Bundesautobahn 19

Bundesautobahn in Deutschland

Die Bundesautobahn 19 (BAB 19 oder A 19) ist Teil der zum europäischen Grundnatz gehörenden Europastraße 55. Sie verbindet Rostock mit Wittstock, wo sie an der Bundesautobahn 20 endet, die zum Berliner Ring Bundesautobahn 10 weiterführt.

Bundesautobahn 19 number.svg
Bundesautobahn 19

Die Gesamtlänge der Autobahn beträgt 123 km.

HintergrundBearbeiten

Die zu DDR-Zeiten vollständig eröffnete Autobahn wurde nach der Wende modernisiert. Sie ist nicht nur für den Tourismus, sondern auch als Zufahrt zum Rostocker Überseehafen von großer Bedeutung.

RegionenBearbeiten

Mecklenburgische Ostseeküste, Mecklenburgische Schweiz, Mecklenburgische Seenplatte, Prignitz

VerkehrBearbeiten

StreckenbeschreibungBearbeiten

 
Mautstelle am Warnowtunnel (Aufnahme 2003)
 
Autobahnkreuz Rostock
 
Petersdorfer Brücke bei Malchow, Brückenerneuerung 2016

Die Beschreibung der Strecke erfolgt von Nord nach Süd (Fahrtrichtung Süden =  ). Eine detaillierte Liste der Anschlussstellen, Parkplätze und sonstigen touristischen Einrichtungen findet sich hier.

  • (4) Anschluss Rostock-Überseehafen (Bundesstraße 105, Warnowtunnel (mautpflichtig))
  • Ausfahrt (6) Rostock-Ost (Bundesstraße 105)
  • Ausfahrt (7) Rostock-Süd (Bundesstraße 110)
  • (9) Kreuz Rostock (Bundesautobahn 20)
  • (11) Ausfahrt Laage (Regionalflughafen Rostock-Laage)
  • (12) Ausfahrt Güstrow (Bundesstraße 104)
  • (16) Ausfahrt Malchow
  • (18) Ausfahrt Röbel (Müritz) (Bundesstraße 198)
  • (21) Dreieck Wittstock/Dosse (Bundesautobahn 20)

SicherheitBearbeiten

Zu erinnern ist an die Massenkarambolage während eines Sandsturms am 8. April 2011.

AusflügeBearbeiten

 
Hinweistafel für den Flughafen Rostock-Laage

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.