Welterbe in Andorra

Wikimedia-Liste
Reisethemen > Spezielle Reiseziele > Welterbe > Welterbe in Andorra


Andorra ist ein Kleinstaat in Südwesteuropa, er liegt in den Pyrenäen zwischen Spanien und Frankreich.

Flagge von Andorra
Karte von Welterbe in Andorra

WelterbestätteBearbeiten

Abkürzungen
K Kulturwelterbe
N Naturwelterbe
G gemischtes Welterbe
K, N gefährdetes Erbe
T Tentativliste
Ref Nummer UNESCO


Andorra ist der Welterbekonvention im Jahr 1997 beigetreten. Die bisher einzige Welterbestätte des Landes wurde 2004 in die Liste aufgenommen.

Jahr Art Bezeichnung Ref Beschreibung Bild
2004 K 1 Vall del Madriu-Perafita-Claror 1160 Inmitten einer Gletscherlandschaft, umgeben von steilen Klippen, liegen Siedlungen, terrassierte Felder und hochgelegene Weideflächen. Sie zeigen, wie Menschen bereits ab dem 13. Jahrhundert in den Pyrenäen leben konnten.  

TentativlisteBearbeiten

Wird eine Stätte als Welterbe vorgeschlagen, aber aus irgend einem Grund nicht in die Welterbeliste aufgenommen, so kann sie unter Umständen auf der Tentativliste eingetragen werden. Im Jahr 2021 wurden mehrere Einträge als ein gemeinsamer Vorschlag auf die Tentativliste gesetzt.

WeblinksBearbeiten

 
Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.