Welterbe in Nigeria

Wikimedia-Liste
Reisethemen > Welterbe > Welterbe in Nigeria

Nigeria ist ein Staat in Westafrika und das bevölkerungsreichste Land des Kontinents.

Flagge von Nigeria
Karte
Karte von Welterbe in Nigeria

Welterbestätten

Bearbeiten

Nigeria hat im Jahr 1974 die Welterbekonvention ratifiziert. Zur Zeit (Stand 2021) stehen zwei Welterbestätten auf der UNESCO-Liste des Landes.

Abkürzungen
K Kulturwelterbe
N Naturwelterbe
G gemischtes Welterbe
K, N gefährdetes Erbe
Ref Nummer UNESCO
Jahr Art Bezeichnung Ref Beschreibung Bild
1999 K 1 Kulturlandschaft von Sukur 938 Die Kulturlandschaft von Sukur liegt im Nordosten von Nigeria. Sie wurde einst beherrscht vom Häuptlingspalast „Hidi“, die Felder waren in Terrassenform angelegt, und es gibt Reste einer ehemaligen Eisenverarbeitung.  
2005 K 2 Heiliger Hain der Göttin Oshun in Oshogbo 1118 Die Stadt Oshogbo liegt etwa 230 km nordöstlich von Lagos. Am Rand der Stadt sind einige Haine, die das Volk der Yoruba seinen Gottheiten geweiht hat. Diese wurden ab 1950 von der Künstlerin Susanne Wenger im Zusammenarbeit mit lokalen Künstlern neu gestaltet.  

Tentativliste

Bearbeiten

In einer Tentativliste sind alle Liegenschaften aufgeführt, die ein Vertragsstaat zur Nominierung vorschlagen kann oder auch vorgeschlagen hat. Beispiele:

  • Die Kulturlandschaft rund um den Tschadsee.
  • Stadtmauern des alten Kano und zugehörige Stätten
Bearbeiten
 
Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.