Welterbe in Guinea

Wikimedia-Liste
Reisethemen > Spezielle Reiseziele > Welterbe > Welterbe in Guinea

Guinea ist ein Staat in Westafrika.

Flagge von Guinea
Karte von Welterbe in Guinea

WelterbestättenBearbeiten

Guinea hat die Welterbekonvention im Jahr 1979 ratifiziert. Zur Zeit (Jahr 2021) hat das Land eine Naturerbestätte auf der Welterbeliste.

Abkürzungen
K Kulturwelterbe
N Naturwelterbe
G gemischtes Welterbe
K, N gefährdetes Erbe
Ref Nummer UNESCO
Jahr Art Bezeichnung Ref Beschreibung Bild
1981 N 1 Naturschutzgebiet Nimba-Berge        (1982 erweitert)
länderübergreifend mit der Elfenbeinküste
155 Das Naturschutzgebiet der Nimba-Berge liegt im Dreiländereck von Elfenbeinküste, Guinea und Liberia. Es umfasst die bis zu 1752 m hohen Nimba-Berge mit ihren Regenwäldern und Savannen. Das Gebiet hat eine reiche Flora und Fauna. Auf Grund von Erzabbau und wurde es auf die Rote Liste gesetzt.  

TentativlisteBearbeiten

In einer Tentativliste sind alle Liegenschaften aufgeführt, die ein Vertragsstaat zur Nominierung vorschlagen kann oder auch vorgeschlagen hat.

  • Kulturlandschaft der Nimbaberge

WeblinksBearbeiten

 Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.