Welterbe in Malawi

Wikimedia-Liste
Reisethemen > Spezielle Reiseziele > Welterbe > Welterbe in Malawi

Malawi ist ein Binnenstaat in Südostafrika. Das Land liegt am gleichnamigen See.

Flagge von Malawi
Karte von Welterbe in Malawi

WelterbestättenBearbeiten

Malawi hat die Welterbekonvention im Jahr 1982 ratifiziert. Es hat zur Zeit (Stand 2021) zwei Welterbestätten, je eine Weltnaturerbestätte und eine Weltkulturerbestätte.

Abkürzungen
K Kulturwelterbe
N Naturwelterbe
G gemischtes Welterbe
K, N gefährdetes Erbe
Ref Nummer UNESCO
Jahr Art Bezeichnung Ref Beschreibung Bild
1984 N 1 Nationalpark Malawi-See        289 Der Nationalpark liegt am südlichen Ende des Malawi-Sees. Das Schutzgebiet umfasst einen Teil des Sees sowie das angrenzende Bergland. In dem See leben Hunderte von Fischarten, der größte Teil von ihnen kommt nur hier vor.  
2006 K 1 Felsmalereien in Chongoni      476 Der Chongoni ist ein 2.198 m hoher Berg im Süden von Malawi. Er ist umgeben von einem Trockenwaldgebiet, in dem es 127 Fundstätten von Felszeichnungen gibt, die von verschiedenen Völkern stammen. Die ältesten Zeichnungen sind bis zu 2.500 Jahre alt und haben kultische Bedeutungen, andere sind um die 1000 Jahre alt und stellen überwiegend Frauengestalten dar.  

TentativlisteBearbeiten

In einer Tentativliste sind alle Liegenschaften aufgeführt, die ein Vertragsstaat zur Nominierung vorschlagen kann oder auch vorgeschlagen hat. Ein Auszug aus den Listen;

  • Nyika-Nationalpark
  • Malawis Sklavenrouten und Dr. David Livingstone Trail

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.