Oy-Mittelberg

Gemeinde in Deutschland

Oy-Mittelberg ist eine Gemeinde im Oberallgäu.

Oy-Mittelberg
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Die Gemeinde Oy-Mittelberg liegt im Voralpengebiet des Oberallgäu. Sie besteht aus den Gemarkungen Mittelberg und Petersthal mit zahlreichen Weilern und Höfen. Die wichtigsten Ortsteile sind

  • Faistenoy
  • Haslach (Oy-Mittelberg)
  • Maria Rain (Bayern)
  • Mittelberg (Oy-Mittelberg)
  • Oberzollhaus
  • Oy
  • Petersthal
  • Schwarzenberg (Oy-Mittelberg)

Die benachbarten Gemeinden Durach, Sulzberg und Rettenberg gehören zum Landkreis Oberallgäu, dagegen gehören die Nachbargemeinden Nesselwang, Rückholz und Görisried zum Ostallgäu.

Der Ortsteil Haslach liegt am Grüntensee, der 1962 fertiggestellte Stausee ist ein beliebtes Erholungsgebiet. Auch der Ortsteil Petersthal und der Weiler Bisseroy liegen an einem Stausee: der 1992 fertiggestellte Rottachsee ermöglicht zahlreiche Freizeitaktivitäten, er ist aber auch zum Lebensraum für einige seltene Tierarten geworden.

AnreiseBearbeiten

 
Ortsteil Haslach, im Hintergrund der Grünten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Oy-Mittelberg liegt an der Strecke der Außerfernbahn, sie kommt von Kempten und geht über Nesselwang nach Reutte. Haltestellen gibt es in 1 Oy-Mittelberg, in 2 Oberzollhaus, in 3 Wertach-Haslach und in 4 Maria Rain.

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Die Gemeinde liegt unmittelbar an der  , von der   137 gelangt man auf der   nach Kempten bzw. nach Nesselwang und weiter nach Pfronten.

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Oy-Mittelberg

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Innenansicht Maria Rain
  • 1 Wallfahrtskirche Maria Rain, Bachtelstraße 10, Maria Rain.
  • 2 St. Michael, Kirchlinde 12, Mittelberg.
  • 3 St. Peter und Paul, Thalstraße 26, Petersthal.

AktivitätenBearbeiten

Am RottachseeBearbeiten

Die meisten Allgäuer Seen sind Relikte der letzten Eiszeit. Im Unterschied dazu ist der Rottachsee ein Stausee, in dem das Wasser der Rottach aufgestaut wird und der erst im Jahr 1992 fertiggestellt wurde. An seinen Ufern sind daher gezielt Bereiche entstanden, die von Schwimmern, Seglern und Surfern genutzt werden können. Rund um den See führt ein 15 km langer Wanderweg. Seine Staumauer ist über der Talsohle 38 m hoch. Es ist daher der einzige Allgäuer See, der in einigen wenigen Bereichen zum Tauchen geeignet ist. Im Winter ist jedoch das Betreten der Eisfläche zu gefährlich, denn bedingt durch das Laufwasserkraftwerk schwankt die Höhe der Wasseroberfläche.

Am GrüntenseeBearbeiten

Auch der Grüntensee wurde von Menschenhand geschaffen. Er entstand durch das Aufstauen der Wertach und wurde im Jahr 1962 fertiggestellt. Der Ortsteil Haslach ist in der Nähe des Staudamms. Freizeitaktivitäten am See findet man insbesondere im benachbarten Wertach (Campingplatz, Bootsverleih)

WintersportBearbeiten

Die Möglichkeiten für Alpinski sind naturgemäß im Voralpenraum begrenzt. Es gibt zwei kleine Skigebiete

Name Telefon Höhenlage Anzahl Klein- und Großkabinenbahnen  Anzahl Sessellifte  Anzahl Schlepplifte  Pistenkilometer leicht  Pistenkilometer mittel  Pistenkilometer schwer  Σ
Elleg Skilifte Faistenoy +49 (0)171-9800956 930 - 1.000 m 2 2 km Piste
Skilift Gerhalde +49 (0)8366-249 950 - 1.000 m 1 1 0,5 1,5 km

Die Skigebiete Nesselwang, Jungholz und Rettenberg sind in weingen Minuten erreichbar.

Für Langlauf-Fans gibt es ein Loipennetz von 40 km, zentraler Punkt ist beim Kurhaus in Oy.

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

Il Panorama, Wertacher Straße 11, 87466 Oy-Mittelberg (im Kurhaus). Tel.: (0)8366 - 558.

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.