Breitachklamm

Wasserfall in Deutschland

Über 300.000 Menschen besuchen jährlich das Naturwunder im oberen Allgäu. Die Klamm ist sowohl im Sommer wie auch im Winter auf jeden Fall einen Besuch wert. Die liegt westlich von Oberstdorf am Eingang zum Kleinwalsertal.

Breitachklamm

HintergrundBearbeiten

Bereits 1905 wurde die bis zu 100 m tiefe Schlucht erschlossen. Initiator war der Tiefenbacher Pfarrer Johannes Schiebel.

Im Winter bilden gefrorene Wasserfälle eine besonders schöne Stimmung in der Schlucht. Im Sommer ist es bei großer Hitze in der Klamm angenehm kühl. Auf jeden Fall rutschsicheres Schuhwerk anziehen.

Das Naturkundliche Informationszentrum liegt am unteren Eingang bei Tiefenbach. Es zeigt eine Ausstellung über die Klamm (unter anderem ist ein Geländemodell mit Wasserzulauf zu sehen).

Die Breitachklamm ist in dem 2002 gestarteten Projekt "Bayerns schönste Geotope" (Bayerisches Landesamt für Umwelt) gelistet.

Die Schlucht ist nur auf dem gebührenpflichtigen Wanderweg begehbar. Nach den Öffnungszeiten ist kein Zugang möglich. Selbst mit Canyoning oder Rafting Ausrüstung ist diese enge Schlucht nicht zu meistern. Kajakfahrer verlassen die Fluten der Breitach noch oberhalb der Breitachklamm und setzen erst unterhalb der Schlucht wieder ein. Zum Canyoning eignet sich der Schwarzwasserbach, ein Zuläufer der Breitach.

AnreiseBearbeiten

Es gibt zwei Zugänge:

Oberer Zugang: Vom Kleinwalsertal ist die Klamm über einen steilen Fußweg ab dem Restaurant "Walserschanze" an der österreichischen Grenze zugänglich (kleiner KFZ-Parkplatz). Der Schluchtweg ist für Fahrräder gesperrt. Der Zugang kann auch vorübergehend verlassen werden, um weitere Wanderungen zu unternehmen.

Unterer Zugang: Vom Oberstdorf kommend benutzt man den Haupteingang in die Klamm. Hier befindet sich der Grossparkplatz mit Gastronomie und Informationszentrum. Als Radler bietet es sich an, den unteren Haupteingang zu benutzen.

ÖffnungszeitenBearbeiten

 
Haupteingang mit Informationszentrum

Die Klamm ist ganzjährig gegen Eintritt zugänglich (Ausnahmen: Schneeschmelze und Hochwasser).

  • Wintersaison: 9 - letzter Einlass 16 - Schließung 17 Uhr
  • Sommersaison: 9 - letzter Einlass 17 - Schließung 18 Uhr
  • Wetter- und Info-Telefon: (08322) 4887; ob aktuell geöffnet ist kann man auch auf www.breitachklamm.com einsehen.

EintrittspreiseBearbeiten

Erwachsener: 4,00 €, Kinder: 1,50 €. Ermäßigungen für Besucher mit Gästekarte sowie für Gruppen.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.