Hauptmenü öffnen

Sisaket (Provinz)

Provinz in Thailand
Welt > Eurasien > Asien > Südostasien > Thailand > Nordostthailand > Sisaket (Provinz)

Die Provinz Si Sa Ket (thailändisch: สรีสะเกษ) liegt in Nordostthailand.

Provinz Sisaket
andere(r) Hauptstadt auf Wikidata Hauptstadt in Wikidata aktualisieren
Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
anderer Wert für Fläche auf Wikidata: 8839.976 Fläche in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
kein(e) Vorwahl auf Wikidata: Vorwahl nachtragen

RegionenBearbeiten

OrteBearbeiten

Weitere ZieleBearbeiten

Nationalparks:

  • Khao-Phra-Wihan-Nationalpark - Preah Vihear die bekannte Tempelanlage der Khmer liegt im Grenzgebiet zwischen Thailand und Kambodscha und gab dem Nationalpark seinen Namen. Der Zugang zum Tempel selbst ist aber seit dem Thailändisch-Kambodschanischen Grenzkonflikt nicht möglich. Außerdem wird vor Reisen in das Gebiet gewarnt.

HintergrundBearbeiten

SpracheBearbeiten

AnreiseBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Prasat Ban Prasat
 
Wat Pa Maha Chedi, „Tempel der Million Flaschen“
  • Prasat Ban Prasat. (Oder Prasat Huai Thap Than), Khmer-Tempelanlage bei Huai Thap Than, ca. 40 km westlich der Provinzhauptstadt, an der Grenze zur Provinz Surin. 9 km nördlich des Bahnhofs Huai Thap Than (Bahnlinie Sisaket–Surin) und der Nationalstraße Nr. 226 (Straße Surin–Sisaket).
  • Wat Pa Maha Chedi. (Oder Wat Lan Khuat, „Tempel der Million Flaschen“). Einzigartiger buddhistischer Tempel, der aus tausenden (angeblich einer Million) leeren Bierflaschen errichtet ist. In Khun Han, 65 km südlich der Provinzhauptstadt; etwa 10 km abseits der Nationalstraße Nr. 24 (Straße Chok Chai–Det Udom).

AktivitätenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

LiteraturBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.