Plan de Ayutla

archäologische Maya-Stätte in Mexiko

Plan de Ayutla ist eine Ortschaft mit einer Maya-Ruine in Chiapas in Mexiko.

Plan de Ayutla
BundesstaatChiapas
Einwohnerzahl
Höhe
Lagekarte von Mexiko
Lagekarte von Mexiko
Plan de Ayutla
Karte
Karte von Plan de Ayutla

Hintergrund

Bearbeiten

Das Dorf Plan de Ayutla fristete bis in die 1970er Jahre ein von der Welt unbeachtetes Dasein, bis man in unmittelbarer Nähe auf einigen Hügeln die Gebäude einer alten Maya-Stadt entdeckte. Weitere Gebäude wurden entdeckt, die auf eine große Stadt von hoher Bedeutung hinwiesen. Mittlerweile mehren sich die Hinweise, dass es sich hier um die Stadt "Sak Tz’i’" handelt, die mit Yaxchilán und Toniná in militärischen Auseinandersetzungen verwickelt war und letztendlich 787 n. Chr. besiegt wurde. Die Stadt weist die in dieser Gegend übliche Architektur auf und erinnert stellenweise an Palenque. Doch einige Gebäude sind einzigartig in der gesamten Maya-Welt. Bis zum Jahr 2012 soll die Anlage der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Mit dem Flugzeug

Bearbeiten

Die nächsten internationalen Flughäfen liegen in Villahermosa und Tuxtla Gutiérrez. Von hier aus gibt es Verbindungen in der Luft und auf der Straße nach Palenque. Von hier aus geht es auf der Straße weiter.

Mit der Bahn

Bearbeiten

Auf der Straße

Bearbeiten

Die übliche Anreise erfolgt über den Fronteriza highway (MEX 199) von Palenque. Nach ca. 110 km biegt man rechts ab in Richtung Velasco Suárez. Diesen Ort durchquert man nach 10 km. Nach weiteren 8 km erreicht man den Ort Plan de Ayutla. Da das Gebiet um den Ort unter der Verwaltung der Lacandon Maya steht, darf man nicht einfach in dieses Gebiet einfahren. Man erkundigt sich am besten in Palenque über die beste Anfahrt.

Mit dem Schiff

Bearbeiten

Mobilität

Bearbeiten

Sehenswürdigkeiten

Bearbeiten
  • Nordakropolis. Auf Ihr findet sich ein Turm, in dem sich 8 Meter hohe Seitenwände mit Stuckdekor finden.
  • Palast. Erinnert in seinem Aufbau an Palenque.
  • Ballspielplatz

Aktivitäten

Bearbeiten

Einkaufen

Bearbeiten

Nachtleben

Bearbeiten

Unterkunft

Bearbeiten

Gesundheit

Bearbeiten

Praktische Hinweise

Bearbeiten

Ausflüge

Bearbeiten

Literatur

Bearbeiten
Bearbeiten
Die Mayaruinen
Guatemala Aguateca · Cival · Dos Pilas · El Chal El Mirador · El Peru · El Zotz · Ixkun · Iximché · Ixlú · Kaminaljuyú · La Corona · Machaquilá . Mixco Viejo · Nakbé · Nakum · Naranjo · Piedras Negras · Quiriguá · Rio Azul . San Bartolo · Seibal · Takalik Abaj · Tayasal · Tikal · Topoxté · Uaxactún · Ucanal · Utatlán · Yaxha · Zaculeu
Belize Altun Ha · Buenavista del Cayo · Cahal Pech · Caracol · Cerros · Chan Chich . Chau Hiix . Cuello · El Pilar · La Milpa · Lamanai · Louisville . Lubaantun · Nim Li Punit · Nohmul · Pacbitún · Pook’s Hill · Pusilhá · San Estevan · Santa Rita · Sarteneja · Shipstern · Uxbenká · Uxbentun · Wild Cane Caye · Xnaheb · Xunantunich
Mexiko Acanmul · Acanceh · Aké · Balamkú · Becán · Bonampak · Calakmul · Chac II · Chacchoben · Chacmultun · Chacalal · Chicanná · Chichén Itzá · Chinkultic · Chunhuhub · Chunlimón · Cobá · Comalcalco · Cuca · Culubá · Dsibiltún · Dzibanche · Dzibilchaltún · Dzibilnocac · Edzná · Ek Balam · El Meco · El Tigre · El Rey · Hochob · Hormiguero · Huntichmul · Huntichmul II · Izamal · Jaina · Kabah · Kinichna . Kiuic · Kohunlich · Labná · Lagartero · La Reforma · Malpasito · Maní · Mayapán · Mul Chic · Muyil · Nadz Caan · Nocuchich · Nohpat · Oxkintoc · Oxtankah · Palenque · Pechal · Plan de Ayutla · Pomoná · Rio Bec · Sabana Piletas · Santa Rosa Xtampak · Sayil · Tabasqueño · Tancah · Tenam Puente · Tohcok · Toniná · Tulum · Uxmal · Witzinah · Xaman-Ha · Xbalché · Xburrotunich · Xcalumkin · Xcambo · Xcaret · Xel Há · Xhaxché · Xlabpak · Xkichmook · Xkipché · Xpuhil· Yaxchilán · Yaxuná
El Salvador Casa Blanca · Cara Sucia · Cihuatán · Ciudad Vieja · Gruta Del Espiritu Santo · Joya de Cerén · Las Marias · San Andrés (El Salvador) · Tazumal
Honduras Copán · Los Higos · Los Naranjos · Rio Amarillo · Travesia
 
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.