Acanceh ist eine Stadt in Yucatán in Mexiko.

Acanceh
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Karte von Acanceh

HintergrundBearbeiten

Es wird vermutet, dass die Stadtgründung hier in der präklassischen Maya-Periode (vor 200 n. Chr.) erfolgte. Der Stadt, die in der Maya-Sprache "Ah-Con-Kay" heißt, werden aufgrund von archäologischen Funden zwei Blütephasen zugeschrieben, wobei eine in der Präklassik und eine in der Klassik liegt. Vermutet wird ferner, dass die Stadt in enger Verbindung zu Teotihuacán stand. Mit Ankunft der Spanier wurde der Ort überbaut und steht mit 13.000 Einwohnern im Schatten der 30 km entfernten Metropole Mérida.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Mérida      (IATA: MID) mit zahlreichen innermexikanischen und wenigen Verbindungen in die USA und nach Cuba. Von hier aus sind es etwa 30 km, die mit Bus oder Auto zurückgelegt werden können.

Mit der BahnBearbeiten

Durch Acanceh führt zwar eine Bahnlinie, über die aber seit den 1990er-Jahren dem Güterverkehr dient.

Auf der StraßeBearbeiten

Acanceh liegt direkt an der YUC18. Diese führt vom Autobahnring um Mérida im Süden in Richtung Ticul und Mayapán.

Mit dem SchiffBearbeiten

geht 60 km im Landesinneren nichts.

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Nuestra Señora de la Natividad. Sehenswerte Kolonialkirche.
  • Pyramiden. An der Calle 21 sind zwei Pyramiden mit einer Höhe von bis zu 15 Metern zu finden. Diese stammen wahrscheinlich ursprünglich aus der Präklassik und sind in der Klassik überbaut worden. An der größeren hat man mittlerweile am Unterbau Stuckmasken entdeckt und freigelegt.
  • Palast der Stuckmasken. An der Calle 18 findet sich dieser Palast aus wahrscheinlich präklassischer Zeit. Dieser ist mit einigen schönen Stuckfriesen besetzt, die astronomische Symbole oder Tiere darstellen.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Acanceh auf den Seiten des INAH (span.)

Die Mayaruinen
Guatemala Aguateca · Cival · Dos Pilas · El Chal El Mirador · El Peru · El Zotz · Ixkun · Iximché · Ixlú · Kaminaljuyú · La Corona · Machaquilá . Mixco Viejo · Nakbé · Nakum · Naranjo · Piedras Negras · Quiriguá · Rio Azul . San Bartolo · Seibal · Takalik Abaj · Tayasal · Tikal · Topoxté · Uaxactún · Ucanal · Utatlán · Yaxha · Zaculeu
Belize Altun Ha · Buenavista del Cayo · Cahal Pech · Caracol · Cerros · Chan Chich . Chau Hiix . Cuello · El Pilar · La Milpa · Lamanai · Louisville . Lubaantun · Nim Li Punit · Nohmul · Pacbitún · Pook’s Hill · Pusilhá · San Estevan · Santa Rita · Sarteneja · Shipstern · Uxbenká · Uxbentun · Wild Cane Caye · Xnaheb · Xunantunich
Mexiko Acanmul · Acanceh · Aké · Balamkú · Becán · Bonampak · Calakmul · Chac II · Chacchoben · Chacmultun · Chacalal · Chicanná · Chichén Itzá · Chinkultic · Chunhuhub · Chunlimón · Cobá · Comalcalco · Cuca · Culubá · Dsibiltún · Dzibanche · Dzibilchaltún · Dzibilnocac · Edzná · Ek Balam · El Meco · El Tigre · El Rey · Hochob · Hormiguero · Huntichmul · Huntichmul II · Izamal · Jaina · Kabah · Kinichna . Kiuic · Kohunlich · Labná · Lagartero · La Reforma · Malpasito · Maní · Mayapán · Mul Chic · Muyil · Nadz Caan · Nocuchich · Nohpat · Oxkintoc · Oxtankah · Palenque · Pechal · Plan de Ayutla · Pomoná · Rio Bec · Sabana Piletas · Santa Rosa Xtampak · Sayil · Tabasqueño · Tancah · Tenam Puente · Tohcok · Toniná · Tulum · Uxmal · Witzinah · Xaman-Ha · Xbalché · Xburrotunich · Xcalumkin · Xcambo · Xcaret · Xel Há · Xhaxché · Xlabpak · Xkichmook · Xkipché · Xpuhil· Yaxchilán · Yaxuná
El Salvador Casa Blanca · Cara Sucia · Cihuatán · Ciudad Vieja · Gruta Del Espiritu Santo · Joya de Cerén · Las Marias · San Andrés (El Salvador) · Tazumal
Honduras Copán · Los Higos · Los Naranjos · Rio Amarillo · Travesia
 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.