Kaukasus

Naturräumliche Großregion um das Kaukasus-Gebirge
Welt > Eurasien > Asien > Vorderasien > Kaukasus
Das Kaukasusgebirge in Georgien

Der Kaukasus ist ein Hochgebirge zwischen dem Schwarzen und Kaspischen Meer. Einigen Definitionen zufolge bildet der Hauptkamm, die Wasserscheide zwischen nördlichem und südlichem Abfluss die Grenze zwischen Europa und Asien. Damit würde der höchste Berg des Kaukasus, der Elbrus mit 5.642 m der höchste Berg Europas.

RegionenBearbeiten

NordkaukasusBearbeiten

Der Bereich nördlich des Kaukasushauptkammes liegt, bis auf einige wenige Ausnahmen, in der Russischen Föderation:

  • Föderationskreis Nordkaukasus

SüdkaukasusBearbeiten

Der Bereich südlich des Kaukasuses wird von folgenden Staaten eingenommen:

OrteBearbeiten

Armenien
Aserbeidschan
Georgien
Russland

Weitere ZieleBearbeiten

Georgien

Ehemalige Siedlungen der Kaukasiendeutschen, zum Beispiel Gyögöl und Bolnissi.

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.