Stadelhofen ist eine Gemeinde in der Fränkischen Schweiz.

Stadelhofen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Karte von Stadelhofen

HintergrundBearbeiten

 
Das Zentrum mit Kirche des Ortsteils Schederndorf

Stadelhofen besteht aus folgenden Gemeindeteilen:

  • Stadelhofen -
  • Eichenhüll
  • Hohenhäusling
  • Hopfenmühle
  • Pfaffendorf
  • Roßdorf am Berg
  • Schederndorf - mit der Brauerei Will
  • Steinfeld - mit der Brauerei Hübner und dem Gasthof Lindner
  • Wölkendorf
  • Wotzendorf

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Nürnberg ca. 1,5 Stunden, Anreise über die  , entfernt.

Mit Bahn und BusBearbeiten

Der nächste Bahnhof ist in Bamberg, dann weiter mit dem Bus.

Der öffentliche Nahverkehr der Metropolregion Nürnberg wird vom Verkehrsverbund Großraum Nürnberg VGN betrieben. Es ist möglich, mit einem Ticket verschiedene Verkehrsmittel, wie Bus, Zug, S-Bahn oder U-Bahn zu nutzen. Die Tickets können online oder über eine App erworben werden.

Auf der StraßeBearbeiten

Von Norden auf der Autobahn  , Ausfahrten Stadelhofen oder Roßdorf am Berg.

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Die katholische Pfarrkirche ist dem Heiligen Petrus und der Heiligen Katharina geweiht. Sie stammt aus dem 18. Jahrhundert.
  • Die Wiesent ist der Hauptfluss der Fränkischen Schweiz. Die Wiesentquelle liegt im Ortsteil Steinfeld.
 
Die Wiesentquelle
  • Das Paradiestal zwischen Steinfeld und Treunitz ist ein beliebtes Wanderziel. Es ist Trockental, das bei längeren Regenfällen oder zur Schneeschmelze größtenteils überflutet ist, während es bei Trockenheit gut zu begehen ist. Das Tal selbst ist nahezu unberührte Natur mit vielen sehenswerten Steinformationen, wie dem Parasol, Predigtstuhl oder den Paradiestalwächter und auch Höhlen, wie der Gänse- oder der Zigeunerstube.

AktivitätenBearbeiten

KletternBearbeiten

  • Stadelhofener Wände, 29 Routen von IV - VIII-, 18 m
  • Der Zwörstein bei Steinfeld

Regelmäßige VeranstaltungenBearbeiten

  • Patronatsfest ist in Schederndorf am zweiten Sonntag im Februar
  • Anfang Juli ist Sommerkirchweih in Steinfeld
  • Kerwa ist in Schederndorf am zweiten Sonntag im September.
  • Mitte Oktober ist Herbstkerwa in Stadelhofen
  • Um den 11. November ist Martini-Kirchweih in Steinfeld

EinkaufenBearbeiten

  • In der Brauerei Hübner und im Gasthaus Lindner gibt es Schnäpse aus der hauseigenen Brennerei zu erwerben.

KücheBearbeiten

 
Brotzeitplatte in Schederndorf

Auf dem Gemeindegebiet gibt es noch zwei Brauereien, die Brauerei Will in Schederndorf und die Brauerei Hübner in Steinfeld, sowie den Gasthof Lindner der nach eigenem Rezept brauen lässt.

  • 1 Brauerei Konrad Will, Haus Nr. 19, 96187 Schederndorf/Stadelhofen. Tel.: +49 (0)9504 262. Ein Ausflugsziel auch aus der weiteren Umgebung. Biergarten und Wirtshaus sind immer voll, man setzt irgendwo dazu. Das Bier ist süffig und die Brotzeiten üppig, zu unschlagbaren Preisen. Probieren sollte man auf jeden Fall den Ziebeleskäs, einen pikant angemachter Quark. Er wird nach altem Familienrezept in der eigenen Käserei hergestellt. Der Chef ist Ferrarista, so gibt es jedes Formel 1 Rennen live auf Großleinwand zu jeder Tageszeit. Geöffnet: Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag von 11.00 – 24.00, Samstag und Sonntag von 10.00 – 24.00, Dienstag ist Ruhetag.
  • 2 Hübner Bräu, Steinfeld 69, 96187 Stadelhofen. Tel.: +49 (0)9207 259. Von Januar bis in den April finden jeden Donnerstag Taubenmärkte statt, man trifft sich, tauscht Tauben oder Anderes und es gibt Verlosungen. Der Biergarten ist von April bis Oktober geöffnet. Geöffnet: täglich von 8.00 bis 23.00, Ruhetag ist am Donnerstag außer im Frühjahr bei Taubenmarkt, dann ist es Freitag.

NachtlebenBearbeiten

Das Nachtleben findet in den Brauereien und Gasthöfen statt.

UnterkunftBearbeiten

  • 1 Gasthaus Höfner, Wölkendorferstr. 9, 96187 Stadelhofen. Tel.: +49 (0)9504 235. Geöffnet: Dienstag: Ruhetag. Preis: EZ ab 25,00 DZ ab 48,00 Euro. . Alle Zimmer mit Dusche, WC und TV. Gasthaus mit fränkischen Gerichte und Hausmacherbrotzeiten.

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten


 Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.