Otago

Verwaltungsregion in Neuseeland
kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Provinz Otago

Die Region Otago liegt auf der Südinsel von Neuseeland. Sie ist umgeben von der Region West Coast, der Region Canterbury und der Region Southland im Süden. Im Osten ist der Südpazifik.

Regionen und OrteBearbeiten

 
Karte von Otago

Zur Region Otago gehören die Distrikte:

Queenstown-Lakes-DistriktBearbeiten

In dem Distrikt im Westen Otagos sind die Seen Lake Wakatipu, Lake Wanaka und Lake Hawea umgeben von den Gipfeln der südlichen Alpen, hier ist der Mount-Aspiring-National-Park, hier sind wichtige Skifelder wie The Remarkables oder Coronet Peak Ski Field.

Central OtagoBearbeiten

Wichtige Orte: 4 Alexandra     , Cromwell, 5 Ranfurly     

Clutha-DistriktBearbeiten

Genannt auch South Otago, liegt im Süden zur Pazifikküste. Orte sind 6 Balclutha     , Clinton,

Distrikt DunedinBearbeiten

Die Stadt 7 Dunedin      ist die Hauptstadt des Distrikts und der Region, sie liegt am Pazifik. Ihr vorgelagert ist die Halbinsel Otago, die der Region ihren Namen gab.

Waitaki-DistiktBearbeiten

Er ersteckt sich von den Quellen des Waitaki-Flusses, die in den Gletschern der südlichen Alpen liegen, bis zu dessen Mündung nahe Oamaru in den Pazifik und der Küste entlang weiter in Richtung Süden bis Palmerston. In diesem Gebiet befinden sich die Stauseen Lake Waitaki, Lake Aviemore und Lake Benmore.

  • An der Pazifikküste liegen 8 Oamaru     , die Hauptstadt des Distrikts, ferner 9 Moeraki     , ein kleiner Ort mit den Moeraki Boulders und Palmerston
  • Am Waitaki-Fluss liegen Duntroon, Kurow und Omarama, dieser Ort gehört bereits zur Region Canterbury.
  • Beim kleinen Dorf MacRaes Flat ist die größte Goldmine Neuseelands.

OrteBearbeiten

Weitere ZieleBearbeiten

HintergrundBearbeiten

SpracheBearbeiten

AnreiseBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Einspurige Brücke östlich des Haast Passes

AktivitätenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.