Chubut

Provinz in Argentinien
Provinz Chubut

Chubut ist eine Provinz in Argentinien. Sie liegt im zentralen Teil des argentinischen Teils von Patagonien. Bekannt ist sie wegen der Tierwelt an der Atlantikküste und den Landschaften der Südanden.

RegionenBearbeiten

OrteBearbeiten

  • Puerto Madryn, Hafenstadt und Badeort, Ausgangspunkt für viele Exkursionen (80.000 Einwohner)
  • Comodoro Rivadavia, Erdölstadt mit sehr reizvoller Küstenumgebung (150.000 Einwohner)
  • Esquel, beschauliche "Metropole" der Andenregion der Provinz, 30.000 Einwohner
  • Trelew, Industriezentrum im Chubut-Tal
  • Rawson, die Hauptstadt, mit Badestränden und Fischerhafen. Mit weniger als 30.000 Einwohnern die kleinste Provinzhauptstadt Argentiniens.
  • Gaiman, ein Stück Wales in Argentinien

Weitere ZieleBearbeiten

HintergrundBearbeiten

SpracheBearbeiten

AnreiseBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

Die Küstenregion hat warme bis heiße Sommer (19 °C bis 22 °C im Durchschnitt, Tageswerte meist um 30 °C) und relativ milde Winter (6 °C bis 8 °C), es ist dort aber das ganze Jahr über sehr windig. In den Südanden dagegen sind die Sommer kühl (um 15 °C, Tageswerte um 20 °C) und die Winter kalt und schneereich (um 0 °C bis 3 °C)

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.