Álava

Provinz im Baskenland, Spanien

Álava (baskisch: Araba) ist eine spanische Provinz im Baskenland. Sie grenzt an die baskischen Provinzen Gipuzkoa und Bizkaia, an die Provinz Burgos sowie an die Regionen La Rioja und Navarra

Kanarische InselnKanarische InselnPortugalAndorraFrankreichGibraltarMarokkoAlgerienCeutaMelilaCádizHuelvaSevillaMálagaGranadaAlmeríaMurcia (Region)AlicanteBalearenCórdobaJaénAlbaceteValenciaCastellónTarragonaBarcelonaGironaLleidaBadajozCiudad RealHuescaCáceresToledoCuencaTeruelSaragossaNavarraGuadalajaraMadridÁvilaSalamancaSoriaSegoviaValladolidZamoraGipuzkoaBizkaiaÁlavaBurgosLa Rioja (spanische Region)KantabrienPalenciaLeónAsturienLugo (Provinz)A CoruñaOurensePontevedra
Lage der Provinz Álava in Spanien

RegionenBearbeiten

Álava ist eine der kleinsten spanischen Provinzen. Der Norden ist Teil des kantabrischen Gebirge, im Süden bildet der Ebro den Grenzfluss. Dazwischen liegt die Hochebene der Llanada Alavesa auf etwa 550 m Höhe.

OrteBearbeiten

Weitere ZieleBearbeiten

  • Condado de Treviño. Der Ort gehört zur Kastilien-León, ist jedoch eine Enklave in Álava.

HintergrundBearbeiten

SpracheBearbeiten

AnreiseBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Cascada de Gujuli, Wasserfall im Gorgea-Naturpark
  • Parque natural del Gorbea. Mit dem Wasserfall.
  • Parque natural de Izki
  • Parque natural de Valderejo
  • Iruña-Veleia. Römische Ausgrabungen.

AktivitätenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.