Warnemünde ist ein Stadtteil von Rostock, Badeort an der Ostsee und liegt auf der westlichen Seite der Warnowmündung. Noch weiter Richtung Westen schließt sich der Rostocker Ortsteil Diedrichshagen an. Östlich der Warnow liegt der Ortsteil Hohe Düne.

Warnemünde
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

 
Rechts das Hotel Neptun. Links der Leuchtturm und ganz links das Restaurant "Teepott"

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

  • 1 Flughafen Rostock Laage   (IATA: RLG), Flughafenstr. 1, 18299 Laage. Tel.: +49 (0)38454 32 13 90, Fax: +49 (0)38454 32 13 92, E-Mail: .     . Der etwa 20 km südöstlich gelegene Flughafen Rostock Laage ist ein Regionalflughafen mit Linienverbindungen von und nach München. Daneben bestehen Verbindungen nach Wien, Heraklion und Antalya.
  • Zu den Flughäfen Hamburg        (IATA: HAM) und Berlin Brandenburg        (IATA: BER) benötigt man mit der Bahn jeweils über drei Stunden.
  • 2 Flugplatz Purkshof (ICAO: EDCX), Flugplatz Purkshof, 18182 Mönchhagen. Tel.: +49 (0)38202 21 11, +49 (0)1511 560 65 03, Fax: +49 (0)38202 450 32.   . Der etwa 13 km nordöstlich von Rostock gelegene Flugplatz Purkshof ist für Segelflugzeuge, Motorsegler, Ultraleichtflugzeuge und Motorflugzeuge mit einem Höchstabfluggewicht von bis zu 5,7 Tonnen zugelassen.

Mit der BahnBearbeiten

  • 3 Bahnhof Warnemünde, Am Bahnhof 5, 18119 Rostock.     . Der Bahnhof liegt zentral im Ort auf der Strominsel. Von hier gelangt man auf kurzen Wegen sowohl in den Ort wie auch zum Kreuzfahrtterminal. Mit der Bahn erreicht man Warnemünde über den Rostocker Hauptbahnhof. Zwischen Rostock und der Endstation Warnemünde verkehren drei S-Bahn-Linien. Verkehrszeiten von 04 Uhr morgens bis kurz nach Mitternacht, tagsüber fahren Züge alle 15 Minuten. Am Automaten gekaufte Fahrkarten müssen vor der Fahrt an kleinen gelben Kästen gestempelt (entwertet) werden, erst dann sind sie gültig. Während der Saison beginnen und enden einzelne Fernverkehrszüge (aus Berlin, Leipzig, Magdeburg, Schwerin, Dresden) in Warnemünde. Merkmal:  .

Mit dem BusBearbeiten

Täglich bietet MeinFernbus.de eine Linie ab Berlin ZOB nach Rostock und Warnemünde an. Haltestellen sind Rostock ZOB (Platz der Freundschaft), S-Bahn Warnemünde-Werft sowie Warnemünde-Strand (Jugendherberge). Der Verkehrsverbund Warnow (VVW) bietet Fahrplanauskunft und Tarife aller öffentlicher Verkehrsmittel für Rostock-Warnemünde und die Region.

Auf der StraßeBearbeiten

  • Von Westen: Über die Autobahn  , ab Anschlussstelle   14 Rostock-West ist die   vierspurig bis Warnemünde ausgebaut.
  • Von Süden führt die   nach Rostock. Diese Autobahn führt durch den mautpflichtigen Warnow-Tunnel unter der Warnow hindurch auf die Schnellstraße Richtung Warnemünde. Für die einfache Durchfahrt mit einem Motorrad oder PKW zahlt man von Mai bis Oktober 4,30 €, das restliche Jahr 3,50 € (Stand: 2020).
  • Von Osten her erreicht man Warnemünde über die   bis Rövershagen und dann über die L 221L 22 in Richtung Graal-Müritz und dann auf der K 43 über Markgrafenheide bis 1 Hohe Düne. Mit der kostenpflichtigen Warnowfähre geht es schlißlich über die Warnow nach Warnemünde.

ParkenBearbeiten

In Warnemünde sind Parkplätze vor allem in der Hauptsaison sehr rar. Die wichtigen Hotels haben eigene Parkhäuser und Passierkarten. Tagestouristen sollten ihr Auto direkt am Ortseingang abstellen oder westlich außerhalb parken und die Park+Ride-Angebote in Anspruch nehmen.

Bei den Parkplätzen am Kreuzfahrtterminal handelt es sich während der Saison nur um Kurzzeitparkplätze. Für Langzeitparkplätze sowie Transfers zum und vom Kreuzfahrtterminal verweist der Rostock-Port auf externe Dienstleister.

Mit dem SchiffBearbeiten

Siehe auch: Ostseefähren

Das 4 Warnemünde Cruise Center als Kreuzfahrt-Terminal liegt etwa einen Kilometer stromaufwärts vom Bahnhof Warnemünde, auch als Passagierkai ausgeschildert. Die Webseite des Hafens informiert über die geplanten Kreuzfahrtschiffsanläufe. In 2019 gab es 196 Anläufe von Passagierschiffen. Der Fährhafen im Überseehafen für die Linien nach Gedser und Trelleborg ist über Rostock Hbf oder ab der S-Bahn-Station Lütten Klein mit dem Bus Linie 45 zu erreichen. Mehr zu den Rostocker Fährverbindungen hier. Neben Rostock befinden sich weitere Fährterminals mit anderen Verbindungen im Fernverkehr auf See in Travemünde und Kiel.

Mit dem FahrradBearbeiten

Folgende Radfernwege verlaufen durch Warnemünde:

Zu FußBearbeiten

MobilitätBearbeiten

 
Stadtplan

Es gibt neben der S-Bahn nach Rostock ein recht dichtes Netz von Bus- und Straßenbahnlinien.

Am Automaten gekaufte Fahrkarten müssen vor der Fahrt an kleinen gelben Kästen gestempelt werden, dann sind sie gültig.

TaxiBearbeiten

Taxis stehen üblicherweise am 5 Taxistandplatz Bahnhof oder am 6 Taxistandplatz Kirchenplatz.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

KirchenBearbeiten

  • Die neugotische evangelische 1 Kirche Warnemünde      hat einen sehenswerten gotischen Schnitzaltar und eine überlebensgroße spätgotische Christophorusfigur.
  • Katholische 2 Kirche St. Maria Meeresstern
  • 3 Neuapostolische Kirche, Wiesenweg 8e, Warnemünde

BauwerkeBearbeiten

 
Das fast 300m lange Kreuzfahrtschiff Constellation am Warnemünder Passagierkai. Der Hochseetanker, der Schlepper und die Autofähre Warnemünde - Hohe Düne wirken wie Spielzeug

Die beiden begehbaren Molen sind sicher ein Muss für jeden Besucher Warnemündes. Die Westmole beginnt direkt am Leuchtturm, dem Wahrzeichen Warnemündes. Die Ostmole ist über den Ortsteil Hohe Düne erreichbar. In Hohe Düne ist auf dem ehemaligen Gelände der 4. Flottille der Volksmarine im Jahre 2005 eine Marina eröffnet worden. Sie ist Liegeplatz und Tageshafen für zahlreiche Segelboote und Yachten. Am Warnemünder Passagierkai legen zu jeder Jahreszeit Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt an. Von hier aus kann man auch die zahlreichen Handelsschiffe beim Anlaufen des Rostocker Überseehafens beobachten, der sich nur wenige Kilometer weiter südlich am Ostufer befindet.

  • 4 Leuchtturm Warnemünde     , 37 m hoch, mit Aussichtsplattform
  • 5 Teepott Warnemünde      , ein Rundbau mit originellem Betonschalendach von Ulrich Müther (1968)
  • 6 Warnemünder Vogtei (ältestes Haus im Seebad) mit Standesamt
  • 7 Kurhaus Warnemünde      im Stil des Neuen Bauens mit Elementen des Art deco von Gustav Wilhelm Berringer (1928)

MuseenBearbeiten

  • 8 Heimatmuseum Warnemünde, Alexandrinenstraße 31, 18119 Rostock. Tel.: +49 381 52667. Historische Objekte aus Fischer- und Schifferhäusern, die Geschichte des Ortes, die Erfindung, des Strandkorbes und vieles mehr. Geöffnet: 10:00 – 17:00 Uhr, April bis Oktober Di bis So, November bis März Mi bis So. Preis: Erwachsene 3 €, Kinder und Ermäßigte 1,50 €.

Straßen und PlätzeBearbeiten

  • Alter Strom, Flaniermeile mit pittoresken Kapitänshäusern und zahlreichen Restaurants und Geschäften
  • Mittelmole mit Fischmarkt
  • Kurhausgarten Warnemünde mit Konzertmuschel

VerschiedenesBearbeiten

  • 9 Robbenaufzuchtstation, Am Yachthafen 3A, Warnemünde (Hohe Düne). Die Seehundstation ist an der Nordspitze der Ostmole.

AktivitätenBearbeiten

Die Hauptattraktion Warnemündes ist der bis zu 150 m breite Sandstrand, der direkt an der Westmole beginnt und bis zur etwa 5 km entfernten Landspitze Stoltera reicht. Dort ist der Strand allerdings nur noch etwa 30 m breit und oft steinig. Das Ufer ist hier eine Steilküste und sehr attraktiv für Wanderer. Im Sommer ist der gesamte Strand von Badegästen belegt, die aber nur in einem etwa 1 km langen Bereich direkt vor Warnemünde bekleidet baden. Ansonsten ist der Strand hauptsächlich FKK bzw. bunt gemischt.

Wem die Ostsee zu kalt ist kann auch in warmen Wasser in der Halle schwimmen.

  • 1 SEEBAD des a-ja, Zur Promenade 2, 18119 Rostock-Warnemünde. Tel.: +49 381 20271 2728. 25 x 14 Meter Pool, Meerwasser-Außenpool, Kinder- und Erwachsenenbereich, Pool-Bistro, separates Saunahaus mit verschiedenen Saunen und Dampfbädern, SPA-Bistro, Ruheraum mit Kamin und Meerblick. Vitapark mit Fitness Geräten. Geöffnet: täglich. Preis: DaySPA 7:00–22:00 26 €, 18:00–22:00 16,50 €; Badewelt ab 14 Jahren 7:00–22:00 16,50 €, 7:00–11:00 8,50 €, 18:00–22:00 11 €, 20:00–22:00 6,50 €; Saunahaus (ab 14 Jahren) (11:00-22:00) 16,50 €; Vitapark (ab 14 Jahren)7:00-22:00 Uhr 5,50 €.
  • 2 Fahrradverleih, Mühlenstraße 35/36 , Warnemünde. Tel.: +49 381 5191049. Fahrräder, Mountainbikes und E-Bikes. Es werden Radtouren, die von Ortskundigen geführt werden, angeboten.
  • 3 Fahrradverleih, Alexandrinenstraße 117. Tel.: +49 381 77866934.
  • 4 Golfanlage Warnemünde, Am Golfplatz 1, Rostock-Warnemünde. Tel.: +49 381 77868310. 27 Loch Anlage, 6 Loch Kurzplatz.
  • 5 Kletterwald Hohe Düne, Warnemünder Straße 20, 18146 Rostock (Parkplatz Stubbenwiese). Tel.: +49 162 4109349. 9 Parcours und über 140 Elementen. Geöffnet: April bis Oktober, Wochenende immer, Werktage teilweise. Preis: Erwachsene 21 €, 6 bis 12 Jahre 15 €.
  • 6 Ostseebowling, Alte Bahnhofstr. 10, Warnemünde. Tel.: +49 381 51316. Zehn Brunswick-Bow­ling­bah­nen, American Bar & Restaurant. Geöffnet: Januar bis April Sa, So ab 14:00, Mo-Fr ab 15:00; Mai bis Oktober Mo-So ab 15:00; Novem­ber Fr-So ab 14:00, Mo-Do ab 15:00; Dezem­ber Mo-So. ab 14:00 Uhr. Preis: pro Spiel und Person 2,70 € - 3,80 €.
  • 7 Tennisverein Blau-Weiß, Parkstr. 48, Warnemünde. Tel.: +49 381 5190864. Preis: Tennis für Urlaubsgäste für 15 € pro Stunde.
  • 8 Ostsee-Welten 5D, Am Leuchtturm 15, Warnemünde. Kino, ein Saal mit 111 Plätzen. Geöffnet: täglich 10:00 - 24:00 Uhr. Preis: Kino 10 €, 3D-Dokumentation 7,50 €, 4D-Cinema 90 Min 11 €, 4D-Cinema 120 Min 13 €, 5D-Show: 5 €.
  • 9 Kleine Komödie, Rostocker Str. 8, Warnemünde. Spielstätte des Volkstheaters, 68 Plätze an 10 Tischen.

EinkaufenBearbeiten

  • 1 Fischmarkt am Alten Strom, vom Bahnhof vor der Brücke rechts. Frischen Fisch vom Kutter, Räucherfisch direkt aus dem Ofen und eine Riesenauswahl an Fischbrötchen. Geöffnet: Samstag und Sonntag von 8:00 – 18:00 Uhr (bei Sonderveranstaltungen auch länger). Preis: Fischbrötchen 3.50 € - 5 €.

KücheBearbeiten

GünstigBearbeiten

  • 1 Fischhus - Min Herzing, Poststraße 1, 18119 Rostock/Warnemünde (neben dem Bahnhof). Tel.: +49 381 51488. Fischgastronomie, Fischimbiss und Fischverkauf.

MittelBearbeiten

  • 2 Bootsterassen, Am Bahnhof 13, 18119 Rostock. Tel.: +49 174 6948899. Vom Fischbrötchen (2,50 €) bis zum Frischfisch aus der Ostsee und sogar Ceviche. Große Portionen, schöner Blick und Bootsverleih. Preis: Hauptgerichte 9 € - 21 €.
  • 3 Twee Linden, Am Strom 85, 18119 Warnemünde. Tel.: +49 381 5106223. Geöffnet: Küche in der Hauptsaison Mo - So 11.00 - 22.30, Vor- und Nachsaison Mo - So 11.00 - 22.00, Wintermonaten Mo - So 11.00 - 21.30 Uhr.
  • 4 Fischerklause, Am Strom 123, 18119 Ostseebad Warnemünde. Tel.: +49 381 52516. Eine der ältesten Kneipen in Warnemünde. Geöffnet: täglich ab 11:30 Uhr. Preis: Hauptgerichte 9 € - 17 €.
  • 5 FUCHSBAR, Waldweg 130, 18119 Rostock. Tel.: +49 381 51098640. Thüringer Biergarten. Geöffnet: Di bis So 11:00 – 20:00 Uhr, Mo Ruhetag.
  • 6 Hummerkorb - Das Fischrestaurant, Am Bahnhof 1 c, 18119 Rostock. Tel.: +49 381 37557766. Das Hauptgericht ist Hummer und es gibt alle Fischarten aus den örtlichen Gewässern. Geöffnet: Täglich 11:00 - 23:00 Uhr. Preis: Hauptgerichte 14 € - 18 €, Hummer teurer.

GehobenBearbeiten

  • 7 Zum Stromer, Am Strom 32, 18119 Rostock. Tel.: +49 381 8579787. Fischrestaurant seit 1842, das älteste Restaurant im Ort. Geöffnet: Täglich ab 17:00, Küchenschluß 21:00 Uhr, September bis Juni Dienstag Ruhetag. Preis: Hauptgerichte 16 € - 28 €.

NachtlebenBearbeiten

  • 1 Diskothek Da Capo, Seestraße 19, 18119 Rostock. Tel.: +49 381 777778. Das DaCapo im Keller des Neptun Hotels war die erste Diskothek der DDR. Geöffnet: Di 22:00 - 05:00, Fr-Sa: 22:00 - 05:00 Uhr.

UnterkunftBearbeiten

Im Ostseebad Warnemünde gibt es viele Ferienwohnungen, Pensionen und Hotels in allen Preiskategorien.

GünstigBearbeiten

  • 1 DJH-Jugendherberge Warnemünde, Parkstr. 47, 18119 Rostock, OT Ostseebad Warnemünde. Tel.: +49 (0)381 548170, Fax: +49 (0)381 5481723, E-Mail: . Jugendherberge mit 222 Betten in 57 Zimmern für Ferien direkt an der Ostsee (nur wenige Schritte vom Strand entfernt), ideal um das Flair im Ostseebad Warnemünde und der Hansestadt Rostock zu genießen. Die JH bietet Turmzimmer mit Meerblick, Wintergarten, Aufzug, Cafeteria, Spielzimmer, Grillecke, Liegewiese, Tischtennisplatten, Spielplatz. Platz für insgesamt vier Rollstuhlfahrer in zwei Zimmern. Merkmale:  , WLAN. Geöffnet: ganzjährig (außer an Weihnachten). Check-in: 15:00-18:00. Check-out: 09:30-10:00. Preis: ab 28,50 €/ÜF.
  • 2 DOCK INN Hostel Warnemünde, Zum Zollamt 4, 18119 Rostock, OT-Warnemünde. Tel.: +49 (0)381 670700, Fax: +49 (0)381 67070101, E-Mail: .  . Stylisches Hostel aus gestapelten, ehemaligen Überseecontainern. Ob Doppelzimmer, Suiten oder Gruppenquartiere mit vier oder acht Betten, der Komfort mit getrennten Schlaf- und Wohnbereichen, Bad, Smart-TV, kostenlosem WLAN und Außenbereich mit Hafenfeeling ist allen Zimmern gemeinsam. Zusätzlich gibt es eine Boulderhalle und Gemeinschaftsküche. Merkmale: freies WLAN, Parkhaus,  , Casino, Fahrradverleih, Kino, Sauna, 24-Stunden-Rezeption, Wäscherei, Hunde erlaubt. Check-in: ab 15:00. Check-out: bis 11:00. Preis: ab 19,- €/PÜ in 8-Bett-Zimmer, ab 29,- €/PÜ im DZ (ggf. zzgl. 10,- €/Hund).

MittelBearbeiten

  • 3 Strandhafer Aparthotel Hotel & Ferienwohnungen, Am Stolteraer Ring 1-3, Warnemünde-Diedrichshagen.
  • 4 Hotel Ostseeland, Stolteraer Weg 47, 18119 Warnemünde-Diedrichshagen. Tel.: +49 381 548320. Ruhig gelegenes Hotel mit Saunabereich und Restaurant, unweit der Steilküste. 40 Zimmer mit Telefon, Flachbildferseher mit Sat-TV, Schreibtisch, Minibar, kostenloses W-Lan Vom Hotel kann man am Strand in ca. 1,5 Stunden nach Warnemünde zu Leuchtturm laufen. Preis: EZ ab 55 €, DZ ab 59 € mit Frühstück, in der Saison höher.

GehobenBearbeiten

  • Hotel Neptun, Seestraße 19, 18119 Rostock. Tel.: +49 (0)381 777 0, Fax: +49 (0)381 777 888, E-Mail: .         . Direkt am Strand gelegenes 5-Sterne-Hotel mit 338 Zimmern, mit drei Restaurants, Bistro, Panorama-Café, Himmelsbar in der 19. Etage, zwei Bars im Innenbereich, einer Strandbar und einer Diskothek, sowie Meeresschwimmhalle und Thalasso-Zentrum. Merkmal: ★★★★★. Preis: DZ ab 159,- €/ÜF.
  • 5 Hotel „Am Alten Strom“, Am Strom 60/61, 18119 Rostock. Tel.: +49 (0)381 548230, Fax: +49 (0)381 54823444, E-Mail: .     . Das familiengeführte Hotel liegt direkt am "Alten Strom". Mehr als 150-jährige Geschichte. Wellness- Vital- Thalasso- Center und Day Spa, Restaurant und Café. Merkmale: ★★★S, freies WLAN, Garage, Wellness-Center, Tiere verboten. Check-in: ab 15:00. Check-out: bis 11:00.

GesundheitBearbeiten

SicherheitBearbeiten

BadenBearbeiten

 
Rot-gelbe Flagge – Baden erlaubt
 
Rot-gelbe und Gelbe Flagge – Bade­verbot für Kinder und ungeübte Schwimmer
 
Rote Flagge – Baden verboten
 
Die Badezonenkennzeichnung der DLRG
  • Allgemeine Baderegeln und Hinweise
    • Nie baden, wo Schiffsverkehr ist
    • Kinder nicht unbeaufsichtigt am Ufer und im Wasser spielen lassen
    • Luftmatratzen und Schwimmhilfen sind nicht sicher
    • Die Wellen ein- und auslaufender Schiffe sind größer
    • Ablandige Winde erschweren das Schwimmen zurück zum Ufer.
    • An Buhnen können unterhalb der Wasserlinie scharfkantige Muscheln wachsen
    • Springen und Baden an der Mole ist wegen hoher Verletzungsgefahr verboten
    • Auf die Hinweise an den Rettungstürmen achten
    • Weder mit sehr vollem noch mit sehr leerem Magen ins Wasser gehen
  • Rettung Telefonnummer 112
  • Bedeutung der Flaggen am Strand:
    • Eine rot-gelbe Flagge am Mast einer Wachstation zeigt Baden erlaubt, das Badegebiet wird von Rettungsschwimmern gesichert.
    • Eine rot-gelbe Flagge und eine gelbe Flagge signalisiert ein Bade­verbot für Kinder und ungeübte Schwimmer.
    • Eine einzelne rote Flagge zeigt an, Baden verboten, wegen Gefahren wie Strömung, hoher Wellengang oder Wasserverschmutzung.
    • Wenn es einen Wassersportbereich am Strand gibt, dann ist er mit schwarz-weißen Flaggen abgegrenzt. Baden und Schwimmen ist am Strandabschnitt zwischen den Flaggen nicht erlaubt.
  • Am Strand ist Sonnenschutz selbstverständlich, auch wenn es kühl ist und ein ständiger Wind die Temperatur niedrig hält, die UV-Strahlung ist sehr intensiv.
  • In der gesamten Ostsee trifft man auf Quallen, die meist harmlos sind. Der Kontakt mit einer Feuerqualle kann jedoch sehr unangenehm sein. Nach einem Kontakt mit einer Feuerqualle sollte man die betroffenen Stellen mit Essig oder Rasierschaum behandeln. Etwaige Fäden und Tentakeln vorsichtig abschaben, zum Beispiel mit einer Plastikkarte oder mit Sand oder Salzwasser abwischen. Auf keinen Fall mit Süßwasser oder Alkohol abwaschen. Danach eventuell Brandsalbe oder antiallergische Salbe auftragen und bei Unwohlsein oder allergischen Reaktionen zum Arzt gehen.
  • Beim Sammeln von Bernstein besteht Gefahr, da Bernstein mit dem gefährlichen Doppelgänger Phosphor verwechselt werden kann, der aus versenkter Munition stammt. Wenn der feuchte Phosphor trocknet, kommt es zu einer Selbstentzündung, deshalb soll man seine Fundstücke nicht in der Hosen- oder Jackentasche transportieren sondern in Metallbehältern. Besser ist es, den Fund auf einer feuerfesten Unterlage zu trocknen. Sollte die Kleidung Feuer gefangen haben, sofort ausziehen, Phosphorreste auf der Haut müssen schnell entfernt werden. Das Feuer lässt sich nicht mit Wasser löschen, es kann am besten mit feuchtem Sand erstickt werden.


Praktische HinweiseBearbeiten

Fast jeder Küstenort in der Region bittet die Urlauber und Tagesgäste zur Kasse. Die Kurtaxe (wird auch als Kurabgabe, Kurkarte, Kurbeitrag oder Tourismusbeitrag bezeichnet) wird zur Reinigung und Instandhaltung der Strände, Promenaden und touristischen Infrastruktur genutzt, oder für kostenfreie Unterhaltungsangebote, Urlaubershuttles, Bäderbahnen, Strand- und Badesicherheit usw. Die Kurabgabe wird beim Vermieter entrichtet, der auch die Kurkarte aushändigt. Eine weitere Möglichkeit ist die örtliche Tourist Information. Für Tagesgäste wird die Gebühr oft an Automaten an den Strandzugängen erhoben.

Preise 2018: Hauptsaison vom 1. Mai bis 30. September, Erwachsene 2,25 €, Ermässigt 1,50 €; Nebensaison vom 1. Oktober bis 30. April, Erwachsene: 1,50 €, Ermässigt 1 €; Kinder bis 16 Jahre sind kurtaxefrei, ermässigt sind Schüler, Azubis, Studenten und Schwerbehinderte (Grad der Behinderung von 50 %), Schwerbehinderte mit Grad der Behinderung ab 80 %.

  • 1 Tourist-Information Warnemünde, Am Strom 59/Ecke Kirchenstraße, 18119 Rostock-Warnemünde. Tel.: +49 (0)381 54800 0, Fax: +49 (0)381 54800 30, E-Mail: . Geöffnet: Mai-Okt. Mo-Fr 9 - 18 Uhr, Sa + So 10 - 15 Uhr; Nov.-April Mo-Fr 10 - 17 Uhr, Sa 10 - 15 Uhr, So geschlossen.
  • barrierefrei : Für Besucher mit eingeschränkter Mobilität gibt es eine sehr umfangreiche, informative Webseite der Stadt mit vielen Informationen.

LiteraturBearbeiten

  • Klaus Scheddel: Kühlungsborn - Bad Doberan - Warnemünde, Mit Rerik und Heiligendamm. via reise, 2015 (3. Auflage), ISBN 978-3945983058, S. 144. 10,95 €

WeblinksBearbeiten

 Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.