Región de Ñuble

XVI. Region Chiles
Welt > Amerika > Südamerika > Chile > Zentralchile > Región de Ñuble

Die Región de Ñuble liegt in Zentralchile. Sie ist am 6. Sept. 2018 durch Abspaltung der Provinz Ñuble von der Región del Biobío entstanden.

RegionenBearbeiten

 
Karte von Región de Ñuble

Die Región de Ñuble besteht aus den drei Provinzen Itata, Diguillin und Punilla

OrteBearbeiten

  • 1 Chillán         , 170.000 Einwohner, Hauptstadt der Region.
  • 2 Bulnes     , 20.000 Einwohner, Hauptstadt der Provinz Diguillin.
  • 3 Quirihue       , 12.000 Einwohner, Hauptstadt der Provinz Itata.
  • 4 San Carlos       , 50.000 Einwohner, Hauptstadt der Provinz Punilla.

Weitere ZieleBearbeiten

  • 5 Quinchamalí   , Kunsthandwerk aus weißem Ton
  • 6 Coihueco       , Holzschnitzereien, Webereien
  • 7 Quillón       , Wassersport in der Laguna Avendano, Karneval

HintergrundBearbeiten

SpracheBearbeiten

AnreiseBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

  • 1 Termas de Chillán.     . Wintersportgebiet in den Anden auf 1800 m Höhe, 8 Lifte, heiße Thermalbäder.

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten


 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.