Port Said (Gouvernement)

Gouvernement in Ägypten
Welt > Afrika > Nordafrika > Ägypten > Sueskanal > Port Said (Gouvernement)
Gouvernement Būr Saʿīd
محافظة بور سعيد
kein(e) Postleitzahl auf Wikidata: Postleitzahl nachtragen
kein(e) Vorwahl auf Wikidata: Vorwahl nachtragen

Das ägyptische Gouvernement Port Said (arabisch: ‏محافظة بور سعيد‎, Muḥāfaẓat Būr Saʿīd) liegt in der Sueskanal-Zone. Es grenzt grenzt im Norden an das Mittelmeer, im Osten an das Gouvernement Nordsinai, im Süden an das Gouvernement Ismailia und im Westen an die Gouvernements esch-Scharqīya und ed-Daqahlīya. Das Verwaltungszentrum ist Port Said.

HintergrundBearbeiten

Das Gouvernement besteht seit 1868 und reichte einst bis Ismailia. 1963 wurde das Gouverment aufgeteilt und das neue Gouvernement Ismailia gebildet.[1]

Hauptwirtschaftszweige sind der Hafenbetrieb und die Verwaltung des Sueskanals.

OrteBearbeiten

 
Lageplan Gouvernement Port Said
  • 2 Port Fuad      – Schwesterstadt von Port Said auf dem östlichen Ufer des Sueskanals.

AnreiseBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

FeiertagBearbeiten

Der Gouvernementsfeiertag ist der 23. Dezember. Am 23. Dezember 1952 verließen die britischen Besatzungsmächte die Stadt Port Said.

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

Aufgrund der Nähe zum Mittelmeer herrscht in Port Said das ganze Jahr über mildes Klima. Im Januar erreichen die Temperaturen im Mittel 14° C und im August im Mittel 27° C. Von Oktober bis März, hauptsächlich im Dezember und Januar, ist mit Regen und Stürmen zu rechnen.

Port Said Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez    
Mittlere höchste Lufttemperatur in °C 17 18 19 22 25 28 30 30 29 27 23 19 Ø 23.9
Mittlere Lufttemperatur in °C 14 15 17 20 22 25 27 27 26 24 20 16 Ø 21.1
Mittlere tiefste Lufttemperatur in °C 11 12 13 16 19 22 24 24 23 21 18 13 Ø 18
Niederschläge in mm 18 12 10 5 4 0 0 0 3 8 7 16 Σ 83

AusflügeBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Law, Gwillim: Administrative subdivisions of countries : a comprehensive world reference, 1900 through 1998. Jefferson, NC [u.a.]: McFarland, 1999, ISBN 978-0786407293, S. 114.
 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.