Eckersdorf

Gemeinde im Landkreis Bayreuth in Bayern

Eckersdorf ist eine Gemeinde westlich von Bayreuth in der Nördlichen Fränkische Schweiz.

Eckersdorf
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Eckersdorf besteht aus folgenden Ortstelen:

  • Busbach
  • Donndorf
  • Eckersdorf - mit Schloss und Park
  • Eschen
  • Forst
  • Hardt
  • Heisenstein
  • Lahm
  • Lochau
  • Lohe
  • Melkendorf
  • Neustädtlein am Forst - mit der Zeltkerwa im Sommer
  • Oberwaiz
  • Pleofen
  • Schanz
  • Simmelbuch
  • Stein
  • Tröbersdorf - mit Kirche und Wirtshaus
  • Vorlahm
  • Waldhütte - mit der Ausflugsgaststätte
  • Windhof
  • Wolfsgraben

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der nächste internationale Flughafen ist der Flughafen Nürnberg.

Mit der BahnBearbeiten

Der nächste Bahnhof ist in Bayreuth, dann weiter mit dem Bus oder dem Anruf-Sammel-Taxi.

Der öffentliche Nahverkehr der Metropolregion Nürnberg wird vom Verkehrsverbund Großraum Nürnberg VGN betrieben. Es ist möglich, mit einem Ticket verschiedene Verkehrsmittel, wie Bus, Zug, S-Bahn oder U-Bahn zu nutzen. Die Tickets können online oder über eine App erworben werden.

Auf der StraßeBearbeiten

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Eckersdorf

Jeden Samstagabend fährt der Freizeitbus im Landkreis Bayreuth die gängigen Discotheken und Tanzsäle an.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1 Schloss Fantaisie.   . Erbaut von 1761 bis 1763 als weitere Sommerresidenz für das Markgrafenpaar Friedrich und Wilhelmine von Brandenburg-Bayreuth. Heute befindet sich das darin erste deutsche Gartenkunst-Museum. Die Ausstellungsstücke und Kurzfilme stellen die Geschichte der Gartenkunst dar. Sehenswert sind auch die Nachbildung des berühmten Intarsienkabinetts der Gebrüder Spindler.
  • 2 Gartenkunst-Museum, Bamberger Straße 3, 95488 Eckersdorf/Donndorf. Tel.: +49 921 73140011. Geöffnet: April bis September von 9.00 Uhr - 18.00 Uhr, vom 1. bis zum 15. Oktober von 10.00 Uhr - 16.00 Uhr, Montag geschlossen, ab 16. Oktober bis März ist Winterpause. Preis: 3 € regulär, 2,50 € ermäßigt.
  • Das Schloss des Markgrafen Georg Wilhelm von Bayreuth im Ortsteil Neustädtlein am Forst gelegen. Allerdings erkennt man das man heute kaum mehr als solches. Es wurde unter Markgraf Georg Wilhelm erbaut und wurde wohl als gehobene Bauernwirtschaft genutzt. Später kam das Gebäude in bürgerliche Hände und litt unter mangelnder Pflege.
  • 3 St. Ägidius. stammt aus dem Jahr 1791
  • 4 Laurentiuskirche. im Ortsteil Tröbersdorf mit gotischen Fenstern, spätgotischem Chor, Barockaltar mit Reliquiengrab und Taufstein.
  • Der Sophienberg (593 m ü. NN) ist die höchste Erhebung
  • Die Rhätsandsteinschlucht 5 Teufelsloch
  • Die Felsengruppe 6 Philippstein

AktivitätenBearbeiten

  • Eine kleine 1 Kneippanlage mit einer Sitzgruppe befindet sich etwa 600 Meter östlich von Oberwaiz, am Wanderweg nach Donndorf.

Regelmäßige VeranstaltungenBearbeiten

  • In Busbach ist immer Sonntag nach 29. Juni Kirchweih
  • Kirchweih ist in Donndorf und in Eschen immer am 1. Sonntag im Juli
  • In Eckersdorf ist immer am 2. Sonntag im Juli Kirchweih
  • In Oberwaiz ist immer am 1. Sonntag im August Kirchweih
  • In Tröbersdorf ist immer am 2. Sonntag im August Kirchweih
  • Kirchweih ist in Schanz und in Vorlahm immer am 3. Sonntag im August
  • Die Zeltkerwa am 4. Augustwochenende im Ortsteil Neustädtlein wird vom örtlichen Burschenverein organisiert. Es beginnt traditionell am Donnerstag Mittag mit dem Bieranstich und dem Krenfleischessen und steigert sich dann von Tag zu Tag mit Livemusik im Bierzelt.
  • In Eckersdorf ist immer am 3. Sonntag im September Kirchweih
  • In Pleofen ist immer am 4. Sonntag im September Kirchweih
  • In Lohe ist immer am 3. Sonntag im September Oktober

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

  • 1 Gasthaus Drei Linden, Tröbersdorf 10,95488 Eckersdorf. Tel.: +49 921 8512. Schönes Dorfwirtshaus im Ortsteil Tröbersdorf neben der Kirche, mit fränkischer Küche. Geöffnet: Mittwoch bis Freitag ab 14.00 geöffnet, Samstag ab 11.30, Sonn- und Feiertage ab 10.00 Uhr, Montag und Dienstag Ruhetag.
  • 2 Waldhütte Neustädtlein. Tel.: +49 9271 629. Markgräfliche Försterei von 1870. Die Ausflugsgaststätte mit Biergarten liegt mitten im Wald und ist nur über ungeteerte Wege erreichbar. Es wird Waldhütten-Bier angeboten, dass von der Bayreuther Aktienbrauerei gebraut wird und nur in der Waldhütte erhältlich ist. Geöffnet: Dienstag bis Donnerstag 15:00 – 22:00, Freitag bis Sonntag 11:00 – 22:00 Uhr, Montag Ruhetag.

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

  • 1 Pension Am Park, Bayreuther Str. 1, 95488 Eckersdorf. Tel.: +49 921 5073266. 4 Einzelzimmer und 8 Doppelzimmer mit Dusche, Bad, WC und TV ausgestattet. Preisgünstige Monteurzimmer im Altbau mit Etagendusche und Etagen-WC. Preis: EZ ab 35 €, DZ ab 70 €, mit Frühstück.
  • 2 Haus Busbach, Busbach 66 95488 Eckersdorf OT Busbach. Tel.: +49 9206 9939983. 36 Betten, Seminarräume, Speisesaal, Aufenthaltsräume, großzügige Außenanlagen mit Fußballplatz, geeignet für Gruppen.

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

  • 1 Touristinfo der Gemeinde Eckersdorf, Bamberger Str. 30, 1. Stock, Zimmer-Nr. 17, 95488 Eckersdorf. Tel.: +49 (0)921 7353-41, E-Mail: . Geöffnet: Mo – Fr 8.00 – 12.00 Uhr, Do 16.00 – 18.00 Uhr.

AusflügeBearbeiten

  • Nach Bayreuth mit dem Markgräflichen Opernhaus
  • Ins Ahorntal mit der Sophienhöhle
  • Nach Aufseß den Ort mit der höchsten Brauereidichte
  • Zum Schwimmen nach Mistelgau in die Therme Obernsees

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.