Zenica ist Hauptstadt und Regierungssitz des Kanton Zenica-Doboj. Mit ca. 130.000 Einwohnern ist Zenica die zweitgrößte Stadt in der Föderation Bosnien und Herzegowina und drittgrößte Stadt in der Bosnien und Herzegowina.

Zenica
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Karte von Zenica

HintergrundBearbeiten

 
Blick auf Zenica

Zenica liegt im Herzen von Bosnien-Herzegowina auf beiden Seiten des Fluss Bosna. Zenicas Stadtkern befindet sich in einem der größten und schönsten Täler im mittleren Teil von Bosnien und Herzegowina, umgeben von bis zu 1300 Meter hohen Bergen und ausgedehnten Wäldern.

Zenica ist mit seinem grossen Stahlwerk nicht nur das industrielle Herz von Bosnien und Herzegowina, es ist auch auch eine der reichsten kulturellen und archäologischen Stätten des Landes. Im Mittelalter während der Existenz des alten Fürstentum Bosnien war Zenica, an einem strategisch wichtigen Flussübergang über die Bosna gelegen, eine der Zentren des Landes.

Noch heute ist es eine der interessantesten und kulturell vielfältigsten bosnischen Städte. Es gibt eine Vielzahl von touristischen Attraktionen wie der alte Stadtkern mit seinen alten Moscheen im Zentrum der Stadt (genannt ćarsija), das Städtische Museum, das Theater und die traditionelle Urlaubs-und Picknick-Plätze wie Babina Rijeka, Bistričak und Smetovi.

Vor allem die Nähe der Sommer- und Winter-Attraktionen auf den umgebenen Bergen und Seen sowie kristallklare Flüsse machen Zenica zum attraktiven Ort zum Besuchen und zum Leben. Touristen finden hier gute Unterkünfte mit traditioneller bosnischer Küche basierend auf geräuchertem Fleisch, Bohnen, gebratenem Lamm- und Kalbfleisch.

In Zenica gibt es sehr viele Hochhäuser. Manche von diesen Häusern sind über 50 Jahre alt und nicht besonders schön. Einige sind aber architektonisch sehr interessant, wie beispielsweise das 28-stöckige sogenannte Lamela. Der Gesamtbild prägt den Ausdruck der kleinen Metropole. Die Einwohner lieben ihre Stadt und dessen Häuser. Bauland ist in Zenica relativ teuer. Der Preis für Bauland pro Quadratmeter in der Stadt je nach Qualität der Lage liegt im Schnitt bei 2.160 KM (1.080,00 Euro).

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der nächste Flughafen befindet sich in Sarajevo (IATA CodeSJJ, 70 km von Zenica entfernt). Die Transferdauer beträgt 60 Minuten. Von München fliegt täglich eine Linienmaschine der Lufthansa nach Sarajevo. Die Austrian Airlines fliegt Sarajevo zweimal täglich ab Wien an.

Mit der BahnBearbeiten

Vom 1 Bahnhof Zenica fahren Züge nach:

Die letzte Route geht durch die Neretva-Schlucht und die Fahrt ist wegen der malerischen Landschaft besonders interessant. Auf diesen Strecken verkehren die Züge nicht so oft und so schnell wie die Busse, aber in nächster Zeit erwartet man die Einführung des Schnellzuges zur Adria.

Derzeit fährt der Zug einmal pro Tag von Sarajevo nach Zagreb und zurück. Nach Sarajevo gibt es mehrere Verbindung am Tag. Näheres ist auf der Homepage der Deutschen Bahn zu finden.

Mit dem BusBearbeiten

Täglich fahren Busse von vielen europäischen Städten zum 2 Busbahnhof Zenica am Bahnhofsvorplatz, z.B. von Hamburg, Berlin, Stuttgart, München, Frankfurt am Main, Köln, Dortmund, Wien, Zürich uvm. (für Deutschland siehe auch Touring.de). Desweiteren ist Zenica natürlich problemlos aus Serbien und Kroatien zu erreichen.

Auf der StraßeBearbeiten

Mit dem Auto führt der Weg von Deutschland über Österreich, Slowenien, Kroatien nach Bosnien-Herzegowina. In allen Transitländern gibt es mautpflichtige Abschnitte. Die Strassenverhältnisse sind bis Bosnien-Herzegowina relativ gut. In Bosnien-Herzegowina fährt man auf der E73 (nach bosnischer Zählung die M17), einer kleinen, vielbefahrenen und erheblich beschädigten Strasse durch die Berge. Die meiste Zeit verläuft die Strasse entlang eines kleinen Flusses. Da die Strasse vielerorts in den Fels gesprengt wurde, sind Steinschlag und kleinere Schlammlawinen an der Tagesordnung, daher muss von Fahrten bei Dunkelheit abgeraten werden. Die Geschwindigkeit ist für weite Abschnitte auf 40 km/h beschränkt. Es gibt Tankstellen, an denen sich Parkplätze für eine Rast befinden, die Betreiber sind meist sehr freundlich und hilfsbereit. Von Süden (Sarajevo) her reicht die neugebate mautpfichtige Autobahn A1 bis kurz vor Zenica. Die Fortsetzung nach Norden ist im Bereich Zenica 2019 im Bau, der weitere Verlauf nach Norden ist in Planung.

Abseits der geteerten Wege besteht leider immer noch Minengefahr. Für die Einreise mit dem Auto ist die grüne Versicherungskarte zwingend notwendig. Desweiteren empfiehlt es sich eine Zusatzversicherung abzuschließen, da die Bosnische Haftpflichtversicherungen der anderen Verkehrsteilnehmer nicht unbedingt eine ausreichend hohe Deckung haben.

Mit dem SchiffBearbeiten

Eine Anreise mit dem Schiff ist nicht möglich.

MobilitätBearbeiten

In der Stadt gibt es ein gut ausgebautes Netz von Bussen. Eine Fahrkarte kostet etwa 1 KM (50 Cent).

Für Ausländer ist es sehr schwierig zu erkennen, wie das System funktioniert. Nicht selten werden unabsichtliche Schwarzfahrer erwischt. Es wimmelt von Kontrolleuren. Billetautomaten gibt es nicht. Im Bussen steigt man hinten ein und kauft bei dem dort sitzenden Schaffner seine Fahrkarte. Wenn kein Schaffner da ist, können Tickets beim Fahrer gekauft und abgegolten werden.

Eine Taxifahrt ist ebenso sehr günstig. Es sollte darauf geachtet werden, dass der Taximeter eingeschaltet ist.

Die Innenstadt kann gut zu Fuß erkundet werden.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Kirchen, Moscheen und SynagogeBearbeiten

  • 1 Hram Rođenja Presvete Bogorodice, Travnička cesta 4. Tel.: +387 32 401 460, Fax: +387 32 401 460. Serbisch-Orthodoxe Kirche, Gebäude unter Denkmalschutz, 1885.
  • 2 Crkva svetog Ilije Proroka, Masarykova 66. Tel.: +387 32 246 457, Fax: +387 32 402 725, E-Mail: . Katholische Franziskaner-Kirche, Gebäude unter Denkmalschutz, 1910.
  • 3 Sultan Ahmedova džamija, Muhameda S. Serdarevića 10. Tel.: +387 32 242 012, Fax: +387 32 242 014. Sultan Ahmed Moschee, Gebäude unter Denkmalschutz, 1676.
  • 4 Sinagoga, Jevrejska 1. Tel.: +387 32 402 020, Fax: +387 32 402 020. Synagoge, 1903.

Burgen, Schlösser und PalästeBearbeiten

  • 5 Medresa Medrese, Pseudomaurische Architektur, Gebäude unter Denkmalschutz, 1927.

BauwerkeBearbeiten

  • 6 Bosansko narodno pozorište Bosnisches Nationaltheater, Einzigartige Architektur, siehe Aktivitäten
  • 7 Hadžimazića Kuća Traditionelles Bosnisches Haus.
  • 8 Župni ured svetog Ilije Proroka kath. Pfarrhaus, Gebäude unter Denkmalschutz, 1910.

DenkmälerBearbeiten

Museen und GalerienBearbeiten

  • 9 Muzej grada Zenice, Muhameda S. Serdarevića bb. Tel.: +387 32 209 515, Fax: +387 32 209 515, E-Mail: . Archäologische-, Etnologishe-, Historische- und Kunstsammlung, u.a. mit dem Ploča Velikog sudije Građeše, einer in Stein gemeisselten Inschrift vom Ende des 12. Jahrhunderts, geschrieben in Bosančica (alte bosnische Schrift) Geöffnet: Mo-Fr: 9:00 - 17:00 Uhr; Sa: 8:30 - 13:30. Preis: Erw.: 1,00 KM (50 Cent); Kind (9-14): 0,50 KM (25 Cent); Kind (0-8): frei.

Straßen und PlätzeBearbeiten

  • 10 Bulevar Kulina bana Bosna-Ufer-Promenade.
  • 11 Maršala Tita Fußgängerpromenade, zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten.
  • 12 Stara čaršija Fußgängerzone mit Bars, Biergärten, Clubs und einer Einkaufspassage.
  • 13 Londža Beliebte Einkaufs- und Geschäftsstraße.
  • 14 Trg Bosne i Hercegovine An dem Platz liegen das Bosansko narodno pozorište (Bosnische Nationaltheater), Opština (Rathaus), Opštinski sud (Amtsgericht), Investiciono komercijalna Banka DD Zenica (Bank), Restoran Gradska kafana (Restaurant).

ParksBearbeiten

  • 15 Gradski park Kamberovića polje Mehrere familienfreundliche Spiel- und Sportplätze, Parkwege, Stahlskulpturen, türkischer Trinkbrunnen, Modellflug-Sportgelände, Hotel Zenica.

VerschiedenesBearbeiten

  • Sušića mlin, Zacarina bb. Alte Familienmühle, die heute noch in Betrieb ist.

AktivitätenBearbeiten

Zenica bietet für bosnische Verhältnisse ein reichhaltiges kulturelles, sportliches und freizeitliches Angebot. Die Karten gibt es in den Häusern selbst oder vor Ort.

Bergklettern, EiskletternBearbeiten

Bosnische FolkloreBearbeiten

  • Kulturno-umjetničko društvo Bosnia Folk, Kočevska čikma bb. Tel.: +387 32 418 600, Fax: +387 32 418 600.

CanyoningBearbeiten

EkoschuleBearbeiten

FestivalsBearbeiten

  • Zeničko proljeće. 20. März - 12. April, jährlich, Kulturfestival: Kunst, Musik, Tanz, Theater, Performances.
  • Festival bosanskohercegovačke drame Zenica. Ende Mai, jährlich, Bosnisch-Herzegowinisches Dramafestival.
  • Euro-pop festival Zenica. Anfang September jährlich, Open-Air Festival, Musiker aus etwa 17 Ländern.

JagdBearbeiten

  • Udruženje lovaca Zmajevac, Štrosmajerova 4. Tel.: +387 32 462 243. Jagdgebiete Jelina und Vepar mit 13 Jägerhäuser. Preis: Jagdlizenz: 10 KM (5 Euro).

MessenBearbeiten

Zenica ist Messestandort für Industriemessen in Bosnien und Herzegowina. Das 1 Messegelände liegt am gegenüberliegenden Ufer der Bosna.

MountainbikingBearbeiten

ParaglidingBearbeiten

RaftingBearbeiten

Skischule, SkitouringBearbeiten

SportfischereiBearbeiten

  • Udruženje građana sportskih ribolovaca Bistro, Bulevar Kulina bana bb. Tel.: +0387 32 242 212, Fax: +0387 32 242 212, E-Mail: . Geöffnet: Mo-Fr: 09-17 Uhr, Sa: 09-13 Uhr. Preis: Tagesticket: 10 KM (5 Euro), Wochenendticket: 20 KM (10 Euro).

TheaterBearbeiten

  • 2 Bosansko narodno pozorište, Trg Bosne i Hercegovine 3. Tel.: +387 32 401 142, Fax: +387 32 442 420, E-Mail: . Bosnische Nationaltheater, Große Szene, Kleine Szene, Szene im Keller, Cabaret sowie Kinder-, Jugend- und Puppenszene unter einem Dach.

EinkaufenBearbeiten

Viele kleine Geschäfte prägen das innerstädtische Bild von Zenica. Es gibt Filialen bekannter Ketten und auch kleinere Boutiquen. Die Großmärkte im Umland haben der Innenstadt einen Teil der Kaufkraft entzogen, was sich auf die Preise auswirkt.

EinkaufstippsBearbeiten

  • Gradska tržnica Zenica, Maršala Tita 48. Tel.: +387 32 401 573. Markthalle mit Tradition.
  • Robna kuća Bosna, Trg Alije Izetbegovića bb. Tel.: +387 32 287 011. Großes Warenhaus.
  • Krin, Dr. Adolfa Goldbergera 6. Tel.: +387 32 24 57 90, Fax: +387 32 24 57 90, E-Mail: . Holzspielzeug aus Eigenherstellung.
  • Zlatar Osmić, Maršala Tita 48. Juwelier, Goldschmied.
  • Robna kuća Zeničanka, Maršala Tita bb. Einkaufszentrum mit 20 Fachgeschäften.

KücheBearbeiten

Typische Gerichte sind z.B. ćevapi (gebratene Fleischröllchen) und pita (gebackener Blätterteig, oder eingerollter dünner Teig jufka), gefüllt mit Fleisch als burek, Käse als sirnica, Spinat als zeljanica, Kartoffeln als krompiruša, Fleisch und Kartoffeln als šareni burek oder ohne Füllung als maslanica).

GünstigBearbeiten

  • Ćevabdžinica Bešlić, Travnička cesta 45. Tel.: +387 (0) 32 406 871. In diesem Haus werden bosnische Grillspezialitäten wie teleća peka (Kalbsbraten), biftek na žaru (Biftek vom Grill), miješano meso (Gemischtes Fleisch) und čevapi u kajmaku (Ćevapčići in Sahnesouce) angeboten.
  • Pitarnica Lađana, Londža bb. Tel.: +387 32 405 859. Traditionelle bosnische Küche. Hier wird Pita in verschiedenen Variationen angeboten.

MittelBearbeiten

  • Restoran Ušće, Ušće 6. Tel.: +387 32 286 106. Bosnische nationale Küche. Spezialität des Hauses ist jagnjetina sa ražnja (Lamm vom Spieß).
  • Pizzeria Fratelli, Fakultetska 24. Tel.: +387 32 246 656. Pizza, Lasagne, Insalata; Bosnische, Kroatische und Slowenische Weine; Deutsches Bier; Holzsteinofen, Lieferservice. Geöffnet: 7:30 - 23:00.
  • Restoran Tapas, Nikole Tesle 5. Tel.: +387 32 403 388. Kalte und warme Platten, Lebensmittelprodukte aus der Umgebung.
  • Caffe-slastičarna Evropa, Bulevar Kulina bana 28 A. Coffeeshop, Eis -und Tortenladen mit Pep. Geöffnet: 07:00-23:00.

GehobenBearbeiten

  • Restoran Dubrovnik, Masarykova 48. Tel.: +387 32 246 000, E-Mail: . Ein Spezialität des Hauses ist hobotnica ispod sača (Kalamaris aus dem Steinofen). Auf der Weinkarte stehen mehr als 50 Weinsorten. Abends sorgt ein Mandolinen-Orchester für die gute Stimmung.
  • Restoran Miris Dunja, Sarajevska bb. Spezialität des Hauses ist Honolulu biftek.

NachtlebenBearbeiten

Die sehr belebten Fußgängerzonen mit Straßencafés, Restaurants und Bars sind gegen 22 Uhr wie vom Geisterhand leer gefegt. Tausende Menschen ziehen sich zurück. Ein Teil davon feiert weiter in den nahliegenden Clubs oder ausserhalb der Stadt.

GünstigBearbeiten

  • The Gatto Club, Dr. Abdulaziza Aska Borića bb. Eigene Brauerei - Bier Čelik; Balkanpop, House, Rap, Reggae, Rnb, Rock, Techno.

MittelBearbeiten

  • Club Ten, Kotromanića 1. Tel.: +387 61 829 261, E-Mail: . Disko, Balkanpop, Folk, Rnb, Soul, VIP-Bereich, Galerie, Moderne Küche, Sportlertreffpunkt und Party House.
  • Hard Rock - Music bar, Kučukovići 1. Hard Rock, Heavy Metal, Punk, Rap, Rock, Livemusik.
  • Jazz club, Maršala Tita 62. E-Mail: . Electro, Jazz, Reggae, Techno.

GehobenBearbeiten

  • Collegium Club, Stara čaršija bb. Programmabende, Konzerte, Disco, House, Folk, Rap, Rnb, Techno, Drei Bars, Zweistockig, Sommergarten, Lounge Bar, Fitness Centar.

UnterkunftBearbeiten

Zenica verfügt über einige namhafte Unterkünfte. Beispielsweise hatte das Hotel Dom penzionera den früheren amerikanischen Präsidenten Bill Clinton zu Gast. Im Januar 2008 wird das exklusive 4-Sterne Hotel Zenica eröffnet.

GünstigBearbeiten

  • Hotel Rudar, Stjepana Radića 4. Tel.: +387 32 242 855, Fax: +387 32 403 285. Preis: EZ mit Frühstück: 38 KM (19 Euro), DZ mit Frühstück: 66 KM (33 Euro), Dreibett-Zimmer mit Frühstück: 99 KM (33 Euro), Suite mit Frühstück: 90 KM (45 Euro), EZ mit HP: 40 KM (20 Euro), EZ mit VP: 47 KM (23,50 Euro).
  • Motel Titanic, Kanjon Lašve bb. Tel.: +387 32 453 044, Fax: +387 32 453 045.
  • Pansion Bistričak, Bistričak 16 a. Tel.: +387 32 678 584, Fax: +387 32 242 337. Preis: EZ mit Frühstück: 23 KM (12,50 Euro), DZ mit Frühstück: 36 KM (18 Euro).

MittelBearbeiten

  • Hotel Dom penzionera, 1. Zeničke brigade 1 d. Tel.: +387 32 240 250, Fax: +387 32 424 285. Preis: EZ mit HP: 60 KM (30 Euro), DZ mit HP: 65 KM (32,50 Euro), EZ mit VP: 85 KM (42,50 Euro), DZ mit VP: 75 KM (37,50 Euro).
  • Hotel Internacional, Bulevar Kulina bana 29. Tel.: +387 32 240 150, Fax: +387 32 416 944. Preis: EZ mit Frühstück: 58 KM (29 Euro), DZ mit Frühstück: 96 KM (48 Euro), Suite mit Frühstück: 126 KM (63 Euro).
  • 2 Motel Almy, Vrandučka bb. Tel.: +387 32 446 070, Fax: +387 32 446 071, E-Mail: . Preis: EZ mit Frühstück: 62 KM (31 Euro), Suite 1/3: 150 KM (75 Euro).
  • 3 Hotel Fontana, Zacarina 17. Tel.: +387 32 403 309, Fax: +387 32 287 208, E-Mail: . Preis: EZ mit Frühstück: 70 KM (35 Euro), DZ mit Frühstück: 100 KM (50 Euro), Dreibett-Zimmer mit Frühstück: 150 KM (75 Euro), Suite 1/2: 150 KM (75 Euro).
  • Pansion Bosna, Smetovski put bb. Tel.: +387 62 310 492.

GehobenBearbeiten

  • 4 Hotel Dubrovnik, Školska 10, Zenica 72000. Tel.: +387 32 202-700. Preis: ab 75 €.

LernenBearbeiten

Die erste Hochschule Visoka tehnička škola (Heute Fakultet za metalurgiju i materijale) in Zenica wurde 1959 begründet. Die noch sehr junge Universität in Zenica wurde 2000 mit dem Ziel gegründet, Lehre, Forschung und Wissenstransfer auf höchstem internationalen Niveau, entsprechend dem Bologna-Prozess, anzubieten.

Fakultäten und InstituteBearbeiten

  • Studentski centar Univerziteta u Zenici, Crkvice 50. Tel.: +387 32 288 122, Fax: +387 32 288 013. Studentenwohnheim.
  • Univerzitetska biblioteka, Fakultetska 3. Tel.: +387 32 444 420, Fax: +387 32 444 431. Universitätsbibliothek.

ArbeitenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

Zenica ist eine relativ sichere Stadt. Besonders in der Innenstadt gehen viele Polizisten Streife und man kann sich sicher fühlen. Als Vorsichtsmaßnahme vor Trick- und Taschendieben ist jedes Gedränge zu vermeiden.

  • MUP Zenica, Dr. Safvet Bega Bašagića 1. Tel.: +387 32 449 249. Kantonale Polizeibehörde.
  • CIPS Zenica, Bulevar Kralja Tvrtka I bb. Polizeiliche Meldebehörde.

Besondere Vorsicht ist im Strassenerkehr geraten. Die Autofahrer haben ein entspanntes Verhältnis zu Verkehsregeln, andererseits klare Vorstellungen vom Recht des Stärkeren. Deshalb sollte man immer vorsichtig die Straße überqueren.

GesundheitBearbeiten

ÄrzteBearbeiten

KrankenhäuserBearbeiten

ZahnärzteBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

VerständigungBearbeiten

Zwar sprechen viele junge Menschen in Zenica mindestens eine Fremdsprache, leider aber oft nicht besonders gut. Trotzdem kann man sich in Englisch oder Deutsch erkundigen, um z.B. nach einer Straße oder dem Weg zu einer der vielen Sehenswürdigkeiten zu fragen.

Geldautomaten, KartenzahlungBearbeiten

In Zenica gibt es einige Dutzende von Bankomaten. Akzeptiert werden Visa (auch Visa Electron) und Master (Maestro/ EC Karte) sowie die American Express Kreditkarte. In den meisten Geschäften wird mindestens eine der Karten akzeptiert, sehr oft aber alle. Kunden der Hypovereinsbank (HVB) haben die Möglichkeit, an Geldautomaten der HVB Central Profit Bank in Zenica kostenfrei Geld abzuheben. Hierfür benötigt man lediglich ein Konto bei der Hypovereinsbank und die dazugehörige EC-Karte. Andere Banken in Zenica berechnen bei Abhebungen mit EC-Karte in der Regel 2,50 Euro.

Öffentliche VerkehrsmittelBearbeiten

Zwar werden in der letzten Zeit öffentliche Haltestellen immer mehr modernisiert und mit einem Zeitplan versehen, sollte man sich nicht allzu sehr nach den Plänen richten. Verspätungen von 10-20 Minuten, besonders an Abenden und Wochenenden sind zu erwarten.

StraßenbettlerBearbeiten

In Zenica wird man mit Sicherheit bettelnden Kindern begegnen. Es liegt in eigenem Ermessen, ob man etwas gibt oder nicht. Man sollte jedoch bedenken, dass es sich hier meist um organisiertes Betteln und somit eine Form von Kinderarbeit handelt. Des weiteren ist Betteln verboten und wird geahndet.

Post und TelecomBearbeiten

  • 2 Internet club A&A, Marsala Tita. Internetcafe

MobilfunkBearbeiten

Es gibt vier Handyanbieter - BH Telecom (Vorwahl 061), Eronet (Vorwahl 063), Mobi (065) und m:tel (Vorwahl 066). Alle haben mit den meisten anderen Ländern der Welt Roaming-Verträge. Die Roaming-Preise sind sehr hoch. Man kann ja jederzeit eine lokale SIM-Karte kaufen. Sie kostet 50 KM (25 Euro). In dem Preis ist ein Guthaben von 10 KM (5 Euro) enthalten. Die Karten zum Aufladen des Guthabens kann man im Wert von 20 KM (10 Euro) und 50 KM (25 Euro) kaufen. Die Karten sind in allen Postämtern oder Tabakläden erhältlich.

  • HT ERONET Zenica, Islambegovića put 7. Tel.: +387 32 442 270, Fax: +387 32 442 271. Geöffnet: Mo-Fr: 08-20; Sa: 08-14 Uhr.

TelefonzellenBearbeiten

Telefonzellen ("Govornica" genannt) gibt es viele, man bezahlt mit Telefonkarten, die man in Postämtern und vielen Kiosken kaufen kann.

Telefonkarten gibt es im Wert von 10 KM (5 Euro) und 20 KM (10 Euro) bei jedem Postamt oder Tabakladen zu kaufen.

AusflügeBearbeiten

  • Travnik, 40 km westlich von Zenicas Innenstadt. Travnik ist eine alte kleine Stadt mit spannender Geschichte und vielen touristischen Attraktionen.
  • Kamene Kugle, Gemeinde Zavidovići, 40 km nordöstlich von Zenicas Innenstadt. E-Mail: . Vorgeschichtliche Steinkugeln.
  • 16 Stari grad Vranduk (14 km nordlich von Zenicas Innenstadt=). Tel.: +387 32 209 515, Fax: +387 32 209 515, E-Mail: . Alte Stadt und Festung Vranduk, Komplex unter Denkmalschutz.
  • Park Prirode Tajan, 30 km nordöstlich von Zenicas Innenstadt. Schluchten: Kanjon Mašice, Kanjon Suhe, Kanjon Duboke Tajašnice; Höhlen: Jama atom, Jama Javor, Omladinska jama, Lukina pećina; Seen: Jezero na Mašici; Klippe: Mašicka stijena; Steinbrücken; Paläontologische Funde; Archäologische Funde; Wasserquelle: Izron Suhe; Wälder und Bodenschätze; Endemische Pflanzen; Fauna; Naturschutzgebiet.
  • Izletište Bistričak, 28 km nordwestlich von Zenicas Innenstadt. Das populäre, wunderschöne Ausflugsziel, Pansion Bistričak und andere Unterkünfte.
  • 17 Izletište Smetovi, 12 km nordöstlich von Zenicas Innenstadt. Ausflugsziel auf 940 m über dem Meer, Zentrum für Extremsport, Wintersport, Ski-Lift, geordnete Wege zum Skilaufen, Denkmal für die Opfer des Zweiten Weltkrieges, Pension Bosna und andere Unterkünfte.

PanoramaflugBearbeiten

Tourist office ZenicaBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.