Plauen

Große Kreisstadt und Oberzentrum im Vogtlandkreis, Sachsen, Deutschland

Plauen, am Oberlauf der Weißen Elster gelegen, ist die größte Stadt des Vogtlandes. Sie ist als Standort für Spitzenherstellung bekannt und firmiert deshalb unter dem Wahlmotto Plauen - echt spitze.

Plauen
BundeslandSachsen
Einwohnerzahl64.763 (2022)
Höhe412 m
Lagekarte von Sachsen
Lagekarte von Sachsen
Plauen

Hintergrund

Bearbeiten

Plauen wurde wahrscheinlich von den Sorben gegründet und gehörte Anfang des 12. Jahrhunderts den Grafen von Eberstein im Gau Dobna, dann seit 1230 den Vögten von Weida. Einer derselben erscheint 1232 als erster "Vogt von Plauen". 1327 wurde Plauen böhmisches Lehen, 1466 von König Georg Podiebrad dem Kurfürsten Ernst von Sachsen verliehen und 1485 der ernestinischen Linie zugeteilt. 1547 belehnte Karl V. den Burggrafen Heinrich V., einen Abkömmling der früheren Vögte, mit Plauen; doch schon sein Sohn Heinrich VII. verkaufte es 1569 für 110.000 Gulden an Kursachsen. Seit 1524 fand die Reformation durch den Dominikaner Raute und den Ordenskomtur Eulner Eingang in der Stadt. Durch eingewanderte Schweizer wurde im 16. Jahrhundert die Baumwollwirkerei in Plauen eingebürgert. Von 1656 bis 1718 gehörte Plauen als Hauptstadt des Vogtlandes der Nebenlinie Sachsen-Zeitz, wurde dann aber für immer mit Kursachsen vereinigt. Die Einwohnerzahl stieg bis 1910 auf 121.000 an und ging bis zum Beginn des Zweiten Weltkrieges wieder auf 111.000 zurück. Durch alliierte Luftangriffe wurden 75 % der Stadt zerstört. Seit der Nachkriegszeit ist die Einwohnerzahl von 85.000 trotz Eingemeindungen auf heute 66.000 zurückgegangen.

Mit dem Flugzeug

Bearbeiten

Die nächsten internationalen Flughäfen sind der Flughafen Leipzig Halle (IATA: LEJ) und der Flughafen Nürnberg (IATA: NUE) .

Der Verkehrslandeplatz Hof/ Plauen liegt südwestlich von Hof.

Mit der Bahn

Bearbeiten

Plauen besitzt zwei wichtige Bahnhöfe: den Oberen Bahnhof und den Bahnhof Mitte. Beide sind mit der Straßenbahn verknüpft.

  • Der 1 Obere Bahnhof, Rathenauplatz, 08525 Plauen . ist für den überregionalen Verkehr zweifelsfrei der bedeutsamere. Hier halten RE-Züge der Relation HofDresden sowie diverse Regionalzüge mit den Ausgangspunkten Zwickau, Falkenstein, Adorf und Cheb (Tschechien). Der Regionalverkehr wird überwiegend von der Vogtlandbahn betrieben, aber auch die Mitteldeutsche Regiobahn ist mit RE-Zügen zwischen Dresden und Hof unterwegs.
  • Der 2 Bahnhof Mitte, Reichenbacher Str. 34, 08527 Plauen. befindet sich an der Elstertalbahn von Gera nach Weischlitz (Umsteigepunkt nach Adorf) und wird im Zweistundentakt bedient. Auf dieser Strecke ist das Touren-Ticket erhältlich. Für 10,- € (bis zu 3 Kinder zwischen 6 und 14 Jahren können kostenlos auf ein Touren-Ticket mit genommen werden) kann man damit den ganzen Tag die Strecke beliebig oft abfahren.

Im Westen der Stadt befinden sich die Stationen 3 Plauen West, Am Westbahnhof 2, 08523 Plauen. und 4 Plauen-Straßberg, Alte Straßberger Straße, 08523 Plauen. Der Untere Bahnhof sowie die Stationen Plauen-Chrieschwitz und Plauen Zellwolle (alle an der Elstertal-Strecke) sind außer Betrieb.

Mit dem Bus

Bearbeiten

Alle in Plauen verkehrenden Regionalbuslinien enden/ beginnen am Busbahnhof (ÖPNV-Verknüpfungspunkt Oberer Bahnhof).

Der Fernbushalt (Postbus) liegt am östlichen Stadtrand, an der B 173 Höhe Straßenbahnhaltestelle Waldfrieden.

Auf der Straße

Bearbeiten
Entfernungen
Bayreuth84 km
Chemnitz75 km
Gera57 km
Zwickau50 km
Hof30 km

Südöstlich der Stadt führt die Autobahn   von Hof (Dreieck Bayerisches Vogtland,  ) nach Chemnitz (Kreuz Chemnitz,  ) entlang. Nordöstlich von Hof mündet außerdem die Autobahn   aus Richtung Regensburg ein. Für Plauen relevante Abfahrten sind   5 Pirk (B 173),   6 Plauen-Süd (B 92) und   7 Plauen-Ost (B 173).

Daneben gibt es zwei Bundesstraßen, die durch Plauen führen:

Mit dem Fahrrad

Bearbeiten

Der Radweg Bayreuth-Chemnitz und der Elster-Radweg führen durch die Stadt.

Mobilität

Bearbeiten
 
Karte von Plauen

Plauen besitzt sechs Straßenbahnlinien und zwei Stadtbuslinien. Die Linie 6 ersetzt zu bestimmten Zeiten die Linien 4 und 5.

Linie Strecke (Mit wichtigen Haltestellen) Länge Fahrzeit
1 Neundorf → Dittrichplatz → Tunnel → Am Albertplatz → Preißelpöhl 4,8 km 18–20 Minuten
2 Preißelpöhl → Am Albertplatz → Tunnel → Bahnhof Mitte → Vogtlandklinikum → Waldfrieden 5,9 km 21–23 Minuten
3 Waldfrieden → Vogtlandklinikum → Bahnhof Mitte → Tunnel → Dittrichplatz → Neundorf 6,4 km 22–24 Minuten
4 Oberer Bahnhof – Am Albertplatz – Tunnel – Bahnhof Mitte – Vogtlandklinikum – Reusa 5,2 km 19–21 Minuten
5 Südvorstadt – Tunnel – Am Albertplatz – Plamag 5,9 km 19–21 Minuten
6 Plamag – Am Albertplatz – Tunnel – Bahnhof Mitte – Vogtlandklinikum – Reusa 7,6 km 26–27 Minuten
A Ostvorstadt – Bahnhof Mitte – Tunnel (– Stadtpark) – Am Albertplatz – Wartberg 25/24 Minuten
Ax Ostvorstadt → Mammenstraße → Tunnel → Am Albertplatz → Wartberg 25 Minuten

Hinzu kommen fünf Nachtlinien, die ab 20:30 Uhr verkehren.

Ein Einzelfahrschein (45 Minuten gültig) kostet 1,70 Euro, eine 5-Fahrten-Karte 6 Euro und eine Tageskarte 4,50 Euro. Eine Wochenkarte kostet 12,50 Euro. Die Fahhradmitnahme ist kostenlos.

Sehenswürdigkeiten

Bearbeiten
 
Kirche St. Johannis
  • Die älteste Kirche der Stadt ist die bereits 1122 urkundlich erwähnte Hauptkirche 1 St. Johannis . Zur Ausstattung gehört ein spätgotischer Flügelaltar aus dem 16. Jahrhundert.
  • Die zweite bedeutsame Kirche ist die 2 Lutherkirche, Dobenaustraße 2, 08523 Plauen . Sie wurde zwischen 1693 und 1722 erbaut und ist eine der ältesten barocken Zentralkirchen Sachsens.
  • Die 3 Stephanuskirche Oberlosa enthält eine bedeutende spätbarocke Orgel.
  • 4 Kirche Straßberg . Eine nachgotische Kirche mit wertvoller Orgel.

Burgen, Schlösser und Paläste

Bearbeiten
 
Schloss Jößnitz
  • Schlossruine
  • 1 Schloss Jößnitz, Schloßstraße 2, 08547 Plauen (5 km nördlich der Stadt).

Bauwerke

Bearbeiten
 
Malzhaus
  • 2 Malzhaus, Alter Teich 7-9. Tel.: +49 (0)3741 1532-0, Fax: +49 (0)3741 1532-11, E-Mail: 1727 bis 1730 an Stelle einer Burg der Grafen Eberstein (um 1200) erbaut. Heute finden hier verschiedene kulturelle Veranstaltungen statt.
  • 3 Altes und Neues Rathaus, Unterer Graben 3, 08523 Plauen (in der Nähe des Malzhauses). Spätgotisches Gebäude von 1508, welches in das neubarocke Neue Rathaus von 1912 integriert wurde.

Brücken

Bearbeiten
 
Alte Elsterbrücke
 
Syratalviadukt
  • 4 Alte Elsterbrücke. 1244 erwähnt, älteste Steinbrücke Sachsens.
  • 5 Syratalviadukt. Mit 90 Metern Spannweite die größte Bruchsteinbogenbrücke der Welt.
  • 7 Plauener Spitzenmuseum, Altmarkt. Tel.: +49 (0)3741 222355. Einziges Spitzenmuseum in Deutschland. Geöffnet: Mo-Fr 10:00 bis 17:00 , Sa 09:00 bis 14:00 , So nach Vereinbarung.
  • 8 Schaustickerei Plauener Spitze, Obstgartenweg 1. Tel.: +49 (0)3741 443187, E-Mail: . Typische Stickerei der Jahrhundertwende, Vorführung historischer Stickmaschinen. Vorführung der Großstickmaschinen um 11.00, 13.00, 15.00 und 16.00 Uhr. Geöffnet: Mo-Sa 10:00 bis 17:00, So und Feiertag nach telefonischer Vereinbarung. Preis: Erwachsene 5 €, Kinder 3 €, fotografieren 1,50 €.
  • Mechanisches Museum
  • Plauener Druckstube

Verschiedenes

Bearbeiten
  • Historische Straßenbahnen. Darunter auch ein Salonwagen („Bier-Elektrische“), können bei der Plauener Straßenbahn GmbH gemietet und für diverse Anlässe eingesetzt werden.

Aktivitäten

Bearbeiten

In der Umgebung der Stadt befinden sich die Talsperren Pöhl und Pirk. Während die Talsperre Pöhl über die Autobahnabfahrten Plauen-Ost und   8 Treuen erreichbar ist, befindet sich die Talsperre Pirk südlich an der gleichnamigen Abfahrt und kurz vor Oelsnitz.

Einkaufen

Bearbeiten
 
Stadt-Galerie Plauen
  • 1 Stadtgalerie, Postplatz 1. Tel.: +49 (0)3741 14860. Das größte Einkaufszentrum Plauens ist eine dreigeschossige Mall mit 80 Fachgeschäften. Geöffnet: Mo-Sa 9:30-19:00, So geschlossen.

Günstig

Bearbeiten
  • 1 Ursuppe, Windmühlenstraße 4, 08523 Plauen. Jede Woche 5 Gerichte in zwei Portionsgrößen. Geöffnet: Mo bis Fr 10.30 - 14.30 Uhr. Preis: Suppe ab 3,50 €.
  • 4 Gaststätte Heinrichs, Altmarkt 1A, 08523 Plauen. Tel.: +49 3741 149299. In den Gewölbekellern des Alten Rathauses und Biergarten am Altmarkt. Gutbürgerliche Küche, mit hausgemachten Bambes. Geöffnet: täglich ab 11:00 Uhr, Mi Ruhetag. Preis: Hauptgerichte ab 11 €.
  • 5 Sirtaki, Herrenstraße 20, 08523 Plauen. Tel.: +49 (0)3741 222295. Griechisches Restaurant. Geöffnet: Di-Do 11:00-14:00 + 17:00-21:00, Fr+Sa 11:00-14:00 + 17:00-21:30, So 11:00-14:00 + 17:00-20:00, Mo ist Ruhetag.
  • 7 Pizzeria Da Baroni, Pausaer Str. 120, 08525 Plauen. Tel.: +49 (0)3741 2079774. Geöffnet: Mo+Di, Do-Sa 16:00–23:00, So 12:00–23:00, Mi geschlossen.
  • 8 Zum Lumisch, Johanniskirchplatz 4, 08523 Plauen. Tel.: +49 (0)3741 4066733. Deutsches Restaurant. Geöffnet: Mo, Mi+Do 17:30–22:00, Fr+Sa 17:30–23:00, So 11:30–15:00, Di geschlossen.
  • 9 Pizzeria Tiziano, Nobelstraße 18, 08523 Plauen. Tel.: +49 (0)3741 149968. Geöffnet: Do-Di 11:00–14:00 + 17:00–22:00, Mi geschlossen.

Nachtleben

Bearbeiten
  • 2 Club Zooma
  • Club Avantgarde, Jößnitzer Str. 106, 08525 Plauen. Nachtclub. Geöffnet: Sa 20:00–3:00, Fr 20:00–2:00.

Unterkunft

Bearbeiten

Günstig

Bearbeiten
  • 1 Pension Arietta, Jößnitzer Str. 106, 08525 Plauen. Merkmal: Pension.
  • 2 Parkhotel Plauen, Rädelstraße 18, 08523 Plauen. Tel.: +49 3741 20060, Fax: +49 3741 2006-60, E-Mail: In einer einer exklusiven Stadtvilla von 1868 mit 17 Zimmern, davon 5 Einzelzimmer mit Dusche, WC (teilweise Badewanne), Sat-TV (LED), Radio, Telefon, W-Lan, Minibar, Tablet-PC und einem kleinen Schreibtisch. Restaurant Friesischen Botschaft gibt es Fischfondue und Steaks. Preis: EZ ab 79 €, DZ ab 102 €, Frühstück 8 €. Akzeptierte Zahlungsarten: Visa, EC-Card, MasterCard/ EuroCard, AmericanExpress.
  • 4 Matsch - Plauens älteste Gastwirtschaft & Hotel, Nobelstraße 1-5, 08523 Plauen. Tel.: +49 3741 204807. Die Matsch wurde 1503 erstmals urkundlich erwähnt. Im Hotel gibt es größtenteils antik eingerichtete Gästezimmer, mit Bad/Dusche/WC/TV und WLAN. Das Gasthaus bietet urige Gasträume, einen Biergarten im Innenhof, einheimische und internationale Küche. Preis: EZ ab 54 €, DZ ab 68 €, Frühstück 10 €, Hauptgerichte ab 10 €.
  • 5 Altes Handelshaus, Straßberger Str. 17, 08527 Plauen. Zimmer mit Dusche, WC, TV und W-LAN. Restaurant mit der Spezialität Bambes (Kartoffelpuffer ). Geöffnet: Restaurant Mi bis Sa 11:00 - 14:00 und 17:00 - 22:00, So 11:00 - 15:00 Uhr. Preis: EZ ab 54 €, DZ ab 79 €, Frühstück 13 €, Hauptgerichte ab 10 €.
  • 6 Best Western Hotel Am Straßberger Tor, Straßberger Straße 37-41. Tel.: +49 3741 28700, Fax: +49 3741 2870-100, E-Mail: 60 Zimmer, davon 19 Einzelzimmer und 1 Suite. Check-in: 15:00. Check-out: 12:00. Akzeptierte Zahlungsarten: AmericanExpress, Discover, Visa, CarteBlanche, JapanCreditBureau, DinersClub, MasterCard/EuroCard.
  • 1 Staatliche Studienakademie Plauen (Duales Studium), Schloßberg 1.

Sicherheit

Bearbeiten
  • 2 Polizeirevier Plauen, Freiheitsstraße 2, 08523 Plauen. Tel.: +49 (0)3741 140.

Gesundheit

Bearbeiten

Krankenhäuser

Bearbeiten

Apotheken

Bearbeiten

Praktische Hinweise

Bearbeiten
  • 4 Postfiliale 490 (Wernis und Kathrins Bastelecke), Stresemannstr. 8.

Ausflüge

Bearbeiten
 
Göltzschtalbrücke
 
Elstertalbrücke

Nördlich von Plauen befindet sich die 10 Elstertalbrücke , die zweitgrößte Ziegelbrücke der Welt nach der Göltzschtalbrücke bei Reichenbach. Neben dem Auto kann man auch über die Elstertalbahn bis zum Haltepunkt Barthmühle anfahren, der unterhalb der Brücke liegt. Dort liegt ein ausgestrecktes Wandergebiet. Weitere Ausflugsziele der Umgebung sind:

  • Syrau (7 km nordwestlich, B 92) - als „Drachenhöhle“ bezeichnete Tropfsteinhöhle.
  • Oelsnitz (11 km südlich, B 92) - Stadtkirche St. Jakobi.
  • Reichenbach (22 km nordöstlich) - Göltzschtalbrücke.

Literatur

Bearbeiten
  • 900 Jahre Plauen, Sandstein Verlag
Bearbeiten
 
Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.