Midlum ist ein Ort in der Samtgemeinde Land Wursten im Elbe-Weser-Dreieck zwischen Bremerhaven und Cuxhaven.

Midlum
Einwohner1.708 (2014)
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Midlum ist ein Ort mit rund 1700 Einwohnern, der zwischen den Städten Bremerhaven und Cuxhaven liegt. Eine Ortshälfte Midlums liegt in der Marsch und die andere auf der Geest; die Gemeinde reicht nicht an die Küste. Er ist der zweitgrößte Ort der Samtgemeinde Land Wursten, die aus sieben Mitgliedsgemeinden besteht. Land Wursten erstreckt sich von der Nordsee mit den Nordseebädern Dorum und Wremen bis zur Geest nach Midlum mit seinen Mooren und Wäldern.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

  • Der nächstgelegene 1 Flughafen Bremen        (IATA: BRE) ist 93 km entfernt, über die   und mit der Bahn (ab Bremen Hbf weiter mit der Straßenbahnlinie 6) in 2 Stunden erreichbar.
  • Die Fahrtzeit zum Flughafen Hamburg wie auch zum Flughafen Hannover beträgt knapp 3 Stunden; dabei weist die Bahn die schnellste Fahrtzeit über Bremerhaven und Bremen nach.
  • Der auf dem Gelände des Marinefliegerstützpunktes Nordholz gelegene 2 Sea-Airport Cuxhaven/Nordholz    (IATA: FCN) bietet derzeit keine regelmäßigen Flugverbindungen. Allerdings steht der Flugplatz für Selbstflieger zur Verfügung.

Mit der BahnBearbeiten

Midlum verfügt über keinen eigenen Bahnhof. Die nächsten Haltebahnhöfe im Regionalverkehr sind Dorum in etwa 6 Kilometer Entfernung, Nordholz (6 km) sowie Bremerhaven-Lehe (20 km).

Fernverbindungen führen meistens über Bremerhaven-Lehe; auch bei Verbindungen zu Zielen nördlich/rechts der Elbe ist meistens die Streckenführung über Bremerhaven schneller, als die über Cuxhaven.

Mit dem BusBearbeiten

  • Linienbusverbindungen bestehen nach Dorum (Linie 549), 8 Minuten Fahrtzeit, und Cuxhaven via Nordholz (Linie 550) (31 Minuten ab CUX-Bahnhof, 9 Minuten ab Nordholz-Aeronauticum).
  • Es besteht Anruf-Sammeltaxi-Verkehr ab Dorum, Tel. 0471/3003 555

Auf der StraßeBearbeiten

Vom Süden kommend über die   bis zur   4 Neuenwalde und dann der Beschilderung folgen. Vom Norden (Cuxhaven) bis zur   3 Nordholz und dann Richtung Bremerhaven.

Mit dem FahrradBearbeiten

  • Die Radroute "Alter Postweg" verbindet Midlum mit Bremerhaven und Cuxhaven; sie führt durch das Binnenland des Elbe-Weser-Dreiecks.
  • Entfernungen: Cuxhaven 16 km, Bremerhaven 25 km, Bremen 80 km, Hamburg 120 km

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Midlum

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1 Mühle Das schon von weitem sichtbare Wahrzeichen Midlums ist die Galerie-Holländer-Windmühle, die in der Ortsmitte von Midlum steht. Die Midlumer Mühle wurde im Jahr 1857 gebaut und war bis 1955 in Betrieb. Heute steht sie unter Denkmalschutz. Die historische Mühle ist nach ihrer Restaurierung vor einigen Jahren (ab 1998) wieder funktionstüchtig und wird heute unter anderem für Hochzeiten genutzt, denn sie ist eine offizielle Außenstelle des Standesamts des Wurster Lands.
  • 1 Backhaus Neben der Mühle befindet sich ein ebenfalls wieder hergerichtetes Backhaus, in dem auch zu bestimmten Anlässen nach alter Sitte gebacken wird. Die Betreuung obliegt dem eigens gegründeten Mühlenverein Midlums.
  • 2 St. Pankratii Im Ortskern befindet sich die evangelisch-lutherische Kirche St. Pankratii, die aus dem 12. Jahrhundert stammt und aus Felssteinen gebaut wurde. Als Besonderheiten der dem heiligen St. Pankratii geweihten Kirche gelten das mittelalterliche Gestühl und der Taufkessel.

AktivitätenBearbeiten

Quellwasserfreibad Midlum (nur in den Sommermonaten geöffnet)

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

  • 3 Zoo in der Wingst, Am Olymp 1, 21789 Wingst. Tel.: +49 (0)4778 255, E-Mail: .      . Der Zoo in der Wingst ist ein kleiner, niedlicher Zoo mit bewegter Vergangenheit, der sich ständig im Sinne artgemäßer Tierhaltung verändert mit Wolfs- und Bärenwald, begehbarem Krallenaffen- und Känguru-Gehege, sowie seltenen und exotischen Tierarten. Löwe, Tiger und Co. fehlen aber auch nicht. Es herrscht ein familienfreundliches Umfeld vor mit Spielplätzen, Streichelzoo, Bollerwagenvermietung, günstigem Imbiss und kostenfreien Parkplätzen. Merkmale: kostenloser Parkplatz, Hunde verboten. Geöffnet: ganzjährig: Ende Okt.-Mitte Feb.: 10:00–16:00, Mitte Feb.–Ende März: 10:00–17:00, Ende März–Ende Okt.: 10:00–18:00. Preis: Erw. 8,00 € / Kinder (3-17 J.) 5,00 €, Fam. (2+2) 24,- €.
  • 3 Schwebefähre Osten-Hemmoor. Tel.: +49 (0)172 661 84 67, E-Mail: .      . Osten besitzt die älteste Schwebefähre Deutschlands, die seit 1909 eine Verbindung über den Fluss Oste darstellt. Ihre Konstruktionsweise ermöglicht mit einer Durchfahrtshöhe von 21 m über NN selbst größeren Segelschiffen die Durchfahrt. Zur Zeit der Errichtung war die Oste noch ein wichtiger Handelsweg mit regem Schiffsverkehr. Heute wird sie nur noch zu touristischen Zwecken genutzt. Die 30 m hohe, grün gestrichene Konstruktion, die als technisches Denkmal geschützt ist, überragt den kleinen Ort Osten (Oste) von weitem sichtbar, während die Fähre selbst dicht über der Wasseroberfläche dahinzuckelt. Fußgänger, Radfahrer und Oldtimer dürfen die Fähre nutzen. Geöffnet: April + Okt.: 12:00-16:00; Mai + Sept.: 11:00-17:00 immer zu jeder vollen Stunde. Juni-Aug. 10:00-18:00 halbstündlich. Von Nov. bis März Überfahrten nur auf Anfrage. Preis: Erw. 2,00 €, Kinder (6-16 J). 1,50 €. Fahrrad 0,50 €.
  • 4 Klinkerwerk Rusch, Ritscher Außendeich 2, 21706 Drochtersen. Tel.: +49 (0)4148 61 01 30, Fax: +49 (0)4148 61 01 33, E-Mail: .   . Klinkerwerk Rusch ist eine Ziegelei mit einem von Hand mit Kohle befeuerten Ringofen. Letzte, noch produzierende, Ziegelei im Kehdinger Land (Besichtigung nur nach Vereinbarung)

Verkehrsverein Midlum e. V.: Tel.: 047 41 / 91 30 23, Fax: 047 41 / 91 30 24

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.