München/Allach-Untermenzing

Stadtbezirk in München

Allach-Untermenzing ist der Stadtbezirk Nummer 23 und liegt im äußersten Nordwesten von München beidseits der Würm.

kein(e) Bild auf Wikidata: Bild nachtragen
Allach-Untermenzing
kein Wert für Höhe auf Wikidata: Höhe nachtragen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

 
Karte von Allach-Untermenzing

Der Ort Allach ist einer der ältesten Gemeinden in Bayern und wurde im Jahre 774 erstmals als "Ahaloh" urkundlich erwähnt. Der Name bedeutet soviel wie "Wald am Wasser". Im Mittelalter gehörte Allach zu Dachau kam dann aber 1803 zum Landgerichtsbezirk München und wurde im Jahre 1938 nach München eingemeindet.

Rund um das Dorfzentrum mit der Kirche "St. Peter und Paul" zeigt der Ort noch dörfliche Strukturen mit einigen landwirtschaftliche Betrieben. Entlang der Bahnstrecke von München - Ingolstadt entstanden in Allach ab der Inbetriebnahme der Strecke im Jahre 1867 Industrie- und Gewerbegebiete. Heute haben die Firmen MAN, MTU und Kraus-Maffei hier ihren Standort, der Stadtbezirk Allach-Untermenzing hat damit die höchste Industriekonzentration der Stadt München.

Untermenzing entstand aus der Teilung des Ortes Menzing, der im Jahre 817 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Die Ortsteilung ist mindestens für das Jahr 1315 belegt, der Ort Untermenzing gehörte bis 1827 zur Hofmark Menzing. Im Jahre 1818 wurde Untermenzing als Gemeinde selbstständig und im Dezember 1938 mit Allach nach München eingemeindet. Nach dem zweiten Weltkrieg hat sich Untermenzing zu einem gehobenen Wohnviertel entwickelt, in dem Ein- und Zweifamilienhäusern mit Reihenhausanlagen das Stadtbild dominieren.

MobilitätBearbeiten

  • Die Autobahn  , der Autobahnring München-Nordwest, führt Nord- und Westseitig am Stadtbezirk vorbei, Abfahrt ist München-Ludwigsfeld.
  • ÖPNV: Die S-Bahn Linie 2 nach Dachau, Haltestellen "Untermenzing" und "Karlsfeld" führt durch das Stadtteil;
Infos zum MVV und Fahrplanauskunft;

SehenswürdigkeitenBearbeiten

KirchenBearbeiten

  • St. Peter und Paul in Allach;
  • Maria Himmelfahrt in Allach;
Höcherstr. 14, 80999 München; Tel.:089 / 8125228;
  • Epiphanias Kirche (evangelisch) in Allach
St. Johann Straße 24-26, 80999 München; Kirchengemeinde;
  • St. Martin in Untermenzing;
  • Maria Trost in Untermenzing, moderner Kirchenneubau;
Rueßstr. 47, 80997 München;

BauwerkeBearbeiten

  • Diamalt-Fabrik: das Kesselhaus und ein Bürogebäude der ehemaligen Malzfabrik stehen als Industriedenkmäler aus der Gründerzeit unter Denkmalschutz;
Lage: zwischen Ludwigsfelder Straße und Georg-Reismüller Straße;

DenkmälerBearbeiten

Straßen und PlätzeBearbeiten

ParksBearbeiten

  • Allacher Forst (Allacher Lohe), Auwald;
  • Angerlohe
  • Lochholz
  • Parkfriedhof in Untermenzing;

VerschiedenesBearbeiten

MuseenBearbeiten

  • MTU - Museum in Allach;
Werksmuseum zu historischen Flugmotoren und zur Geschichte der Luftfahrtantriebe, nach Erweiterung wiedereröffnet im April 2008;
Besichtigung für MTU-Besucher im Rahmen von Werksführungen, für die Öffentlichkeit nur zu besonderen Anlässen und in der "Langen Nacht der Museen" (Info);
siehe hierzu auch den Artikel zu den Münchner Museen mit detailierten Informationen.

AktivitätenBearbeiten

  • Sommerbad Allach, als gemeinnützige AG von der Bürgerevereinigung Allach-Untermenzinge.V. und der Freiwilligen Feuerwehr München betrieben;
Eversbuschstraße 213;
Das Sommerbad ist inzwischen (2009) trotz der Proteste der örtlichen Bevölkerung geschlossen und abgerissen worden.
Das Gelände ist in einen Park mit verschiedenen Freizeitmöglichkeiten umgestaltet worden. Der Beach-Volleyballplatz des Bades ist erhalten geblieben.
  • CrossFit F2, Elly-Staegmeyr-Straße 20

EinkaufenBearbeiten

  • 1 Sport Bittl, Georg-Reismüller-Str. 5, 80999 München-Allach. Tel.: +49 (0)89 89 21 9 0, Fax: +49 (0)89 89 21 9 199. Verschiedene Fachabteilungen (Bergsportbereich und Fahradbereich), Sportgeräteservice; mit Bittl Kundenkarte (für Sportvereinsmitglieder z.Bsp. DAV) 15% Rabatt auf (fast) alles, auch aktuelle Markenware.
  • 2 Evers Einkaufszentrum. , seit Juli 2019 ist das Einkaufszentrum Evers am zentralen Oertelplatz (S-Bahnhof Allach) eröffnet.

KücheBearbeiten

BiergärtenBearbeiten

  • Inselmühle, Hotel, Restaurant;
Von-Kahr-Straße 87, 80999 München; Tel.: 089/ 8 10 10;

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

Nach der amtlichen Statistik sind 6 Beherbergungsbetriebe im Stadtbezirk gelistet (für das Jahr 2011).

GesundheitBearbeiten

Kurzinfos
Fläche15,0 km²
Telefonvorwahl089
Postleitzahlen80997, 80999
KennzeichenM
ZeitzoneUTC+1
Notruf112 / 110

Praktische HinweiseBearbeiten

Anfahrt MVV: S2 Untermenzing, noch ca. 10 Minuten Fußweg

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.