North Carolina

Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika
Flag of North Carolina.svgSeal of North Carolina.svg
Bundesstaat North Carolina
HauptstadtRaleigh
Einwohnerzahl10.439.388 (2020)
Fläche139.390 km²
Postleitzahl
Vorwahl252…984
ZeitzoneEastern Standard Time (Sommer: UTC -4 (MEZ-5) Winter: UTC -5)
Webseitewww.nc.gov
AlaskaHawaiiRhode IslandWashington D.C.MaineNew HampshireVermontMassachusettsConnecticutNew YorkPennsylvaniaDelawareNew JerseyMarylandVirginiaWest VirginiaOhioIndianaNorth CarolinaKentuckyTennesseeSouth CarolinaGeorgiaFloridaAlabamaMississippiMichiganWisconsinIllinoisLouisianaArkansasMissouriIowaMinnesotaNorth DakotaSouth DakotaNebraskaKansasOklahomaTexasNew MexicoColoradoWyomingMontanaIdahoUtahArizonaNevadaWashingtonOregonKalifornienKubaKanadaBahamasTurks- und CaicosinselnMexikoNorth Carolina in United States.svg
Über dieses Bild

North Carolina ist ein Bundesstaat in den Südstaaten der Vereinigten Staaten von Amerika. Er grenzt im Norden an Virginia, im Osten an den Atlantischen Ozean, im Süden an South Carolina und Georgia und im Westen an Tennessee. Bevölkerungsmäßig liegt er mit fast 9 Mio. Einwohnern an zehnter Stelle.

RegionenBearbeiten

OrteBearbeiten

 
Die Regionen von North Carolina
  • Asheville - szenische Gebirgsstadt, bekannt für ihre Kultur.
  • Charlotte ist die größte Stadt North Carolinas und steht für Banken und professionellen Sport. Innenstadt mit nur wenig historischer Bausubstanz.
  • Fayetteville - Standort von Fort Bragg und der Pope Air Force Base.
  • Greensboro - im nördlichen Zentrum des Staates gelegen. Drittgrösste Stadt von North Carolina. Nette Innenstadt mit einer Mischung aus Hochhäusern und älteren Backsteingebäuden.
  • Wilmington - koloniale Hafenstadt, besonders bei Strandpilgern beliebt.
  • Winston-Salem - mittelgroße Stadt; Sitz der RJ Reynolds Tobacco Company.
  • Research Triangle (auch: „The Triangle“) - Stadtregion im Norden des Piedmont, das für seine hochkarätigen Forschungseinrichtungen (North Carolina State University, Duke University, University of North Carolina at Chapel Hill) bekannt ist. Das Dreieck umfasst u. a. die Städte:
    • Durham - Stadt des Tabaks; Duke University.
    • Raleigh ist die Hauptstadt North Carolinas und Sitz vieler kultureller Institutionen des Staates.
    • Chapel Hill, Standort der University of North Carolina.

Weitere ZieleBearbeiten

 
Berge der Blue Ridge Mountains im Westen North Carolinas

HintergrundBearbeiten

SpracheBearbeiten

AnreiseBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Biltmore Estate
  • Das „Biltmore“ in Asheville. Das selbst für amerikanische Verhältnisse unglaublich aufwendige Herrenhaus des Eisenbahn-Erbe G.W. Vanderbilt II dient heute als Museum und ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten in North Carolina.

AktivitätenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

USA 
Vereinigte Staten von Amerika - Bundesstaaten und -territorien
Alabama • Alaska • Arizona • Arkansas • Colorado • Connecticut • Delaware • Florida • Georgia • Hawaii • Idaho • Illinois • Indiana • Iowa • Kalifornien • Kansas • Kentucky • Louisiana • Maine • Maryland • Massachusetts • Michigan • Minnesota • Mississippi • Missouri • Montana • Nebraska • Nevada • New Hampshire • New Jersey • New Mexico • New York • North Carolina • North Dakota • Ohio • Oklahoma • Oregon • Pennsylvania • Rhode Island • South Carolina • South Dakota • Tennessee • Texas • Utah • Vermont • Virginia • Washington • West Virginia • Wisconsin • Wyoming
 
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.