New Hampshire

Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika
Flag of New Hampshire.svgSeal of New Hampshire.svg
Bundesstaat New Hampshire
HauptstadtConcord (New Hampshire)
Einwohnerzahl1.377.529 (2020)
Fläche24.214 km²
Postleitzahl
Vorwahl
ZeitzoneEastern Standard Time (Sommer: UTC -4 (MEZ-5) Winter: UTC -5
Webseitewww.nh.gov
AlaskaHawaiiRhode IslandWashington D.C.MaineNew HampshireVermontMassachusettsConnecticutNew YorkPennsylvaniaDelawareNew JerseyMarylandVirginiaWest VirginiaOhioIndianaNorth CarolinaKentuckyTennesseeSouth CarolinaGeorgiaFloridaAlabamaMississippiMichiganWisconsinIllinoisLouisianaArkansasMissouriIowaMinnesotaNorth DakotaSouth DakotaNebraskaKansasOklahomaTexasNew MexicoColoradoWyomingMontanaIdahoUtahArizonaNevadaWashingtonOregonKalifornienKubaKanadaBahamasTurks- und CaicosinselnMexikoNew Hampshire in United States (zoom).svg
Über dieses Bild

Der US-Bundesstaat New Hampshire wird auch Granitstaat genannt. Bekannt ist der vergleichsweise dünn besiedelte Neuenglandstaat durch die Vorwahlen ("Primaries") für die US-Präsidentschaftskandidaten, die hier traditionell als zweiter Staat abgehalten werden.

New Hampshire grenzt im Norden an Kanada (Provinz Quebec), im Osten an Maine sowie ein kleines Stück Küstenlinie, im Süden an Massachusetts und im Westen an Vermont.

RegionenBearbeiten

OrteBearbeiten

 
Karte von New Hampshire
  • 1 Ashland internet wikivoyage wikipedia commons wikidata
  • 2 Concord internet wikipedia commons wikidata - Hauptstadt. Die Stadt hieß ursprünglich Rumford und später Penacook.
  • 3 Glen wikivoyage wikipedia commons wikidata
  • 4 Manchester internet wikivoyage wikipedia commons wikidata
  • 5 Meredith internet wikivoyage wikipedia commons wikidata
  • 6 Nashua internet wikivoyage wikipedia commons wikidata
  • 7 Portsmouth internet wikivoyage wikipedia commons wikidata
  • 8 Tilton internet wikivoyage wikipedia commons wikidata

Weitere ZieleBearbeiten

HintergrundBearbeiten

Die Bewohner des Staates sind stolz auf die Natur um sie herum, und sie achten auch darauf, dass ihre Umwelt nicht durch Leichtsinn von Touristen geschädigt wird. Da der Tourismus jedoch die Hauptbranche in New Hampshire ist, werden Touristen im allgemeinden sehr geschätzt. Wenn man in den White Mountains wandern möchte, sollte man auf gute Planung achten, da freiwillige Rettungsteams es nicht schätzen, mitten in der Nacht angerufen zu werden, um verlorene Touristen zu finden

SpracheBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit dem AutoBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  • www.nh.gov (en) – Offizielle Webseite von New Hampshire
USA 
Vereinigte Staten von Amerika - Bundesstaaten und -territorien
Alabama • Alaska • Arizona • Arkansas • Colorado • Connecticut • Delaware • Florida • Georgia • Hawaii • Idaho • Illinois • Indiana • Iowa • Kalifornien • Kansas • Kentucky • Louisiana • Maine • Maryland • Massachusetts • Michigan • Minnesota • Mississippi • Missouri • Montana • Nebraska • Nevada • New Hampshire • New Jersey • New Mexico • New York • North Carolina • North Dakota • Ohio • Oklahoma • Oregon • Pennsylvania • Rhode Island • South Carolina • South Dakota • Tennessee • Texas • Utah • Vermont • Virginia • Washington • West Virginia • Wisconsin • Wyoming
 
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.