Kirchlauter

Gemeinde im Landkreis Haßberge in Deutschland

Kirchlauter ist eine Gemeinde in Unterfranken im südlichen Teil des Landkreis Haßberge. Die Gemeinde und ihre Ortsteile liegen in den seicht ansteigenden Seitentälern des Mains, eingebettet zwischen dem Naturwaldreservat Stachel und dem FFH-Gebiet Haßbergetrauf. Nicht nur die reizvolle landwirtschaftlich geprägte Kulturlandschaft, sondern auch die vielen Sehenswürdigkeiten in und um den Ort herum, sind einen Besuch wert.

Kirchlauter
BundeslandBayern
Einwohnerzahl1.323 (2022)
Höhe344 m
Tourist-Info+49 (0)9523 50337 10
https://www.hassberge-tourismus.de
Lagekarte von Bayern
Lagekarte von Bayern
Kirchlauter
Nachbarorte von Kirchlauter
Ebern
KönigsbergRentweinsdorf
Zeil am MainEbelsbachBreitbrunn

Hintergrund

Bearbeiten

Ein Grabhügel südwestlich von Pettstadt zeugt von den ersten menschlichen Ansiedlungen bereits in der Ur- bzw. Frühgeschichte.[1]

Die Täler in südlicher Lage zum Main hin, die vielen Quellen und Bäche, der Fisch- und Wildreichtum, sowie Holz und Sandstein als Baumaterial, dürften die weitere Besiedlung begünstigt haben. Es wird angenommen, dass die Region im 8. Jahrhundert durch Slaven während der fränkisch-karolingischen Landesausweitung besiedelt wurde.

Die Gemeinde gehört seit 1978 zur Verwaltungsgemeinschaft Ebelsbach, ist Teil des Naturparks Haßberge und gliedert sich in folgende Ortsteile:

  • A Goggelgereuth : Erstnennung im Jahr 1373 als Kunz von Rotenhan den Zehnt in „Godalgerüte“ erhielt.
  • B Hecklesmühle: Beim Erwerb des Güterkomplex für eine neu zu gründende Pfarrei aus dem Besitz der Ritter von Füllbach im Jahre 1445 wird die Hecklesmühle erstmals genannt.
  • C Kirchlauter : Im Jahr 1145 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt, als Marquart de Lutere als Zeuge vor dem Bischof Egilbert auf dem Kloster Michelsberg in Bamberg auftrat. Kirchlauter gehörte zum Rittergut der Freiherren von Guttenberg, die von 1502 bis 1968 im Ort ansässig waren.
  • D Klaubmühle: Erstnennung 1575, ehemalige Mühle um 1500 erbaut.
  • E Neubrunn : Der Ort wurde 1151 das erste Mal urkundlich erwähnt, als ein Eckehard von Hellingen ein Gut namens „zu Nuwenbrunnen“ an das Kanonikerstift St. Jakob in Bamberg stiftete, da dieses seinen Sohn als Kanoniker aufgenommen hatte.
  • F Paßmühle rechts des Baches: Ehemalige Mühle, Erstnennung 16. Jahrhundert
  • G Pettstadt : Erstmalige urkundliche Erwähnung in einem Besitzstandsverzeichnis der Bamberger Benediktinerabtei St. Michael um 1145 als acht Güter in "Bettstadt" als Besitz der Abtei aufgezählt wurden.
  • H Weikartslauter : Erstnennung 1251
  • I Winterhof: Erstnennung 1502
Entfernungen
Haßfurt20 km
Bamberg30 km
Schweinfurt47 km
Bayreuth85 km
Würzburg85 km
Nürnberg90 km
Erfurt165 km

Mit dem Flugzeug

Bearbeiten

Der Flughafen Nürnberg liegt ca. 90 km, der Flughafen Frankfurt ca. 210 km entfernt. Außerdem gibt es in der näheren Umgebung zwei Regionalflugplätze:

1 Verkehrslandeplatz Haßfurt-Schweinfurt, Flugplatzstr. 20, 97437 Haßfurt. Tel.: +49 (0)9521 27306, E-Mail: .

2 Flugplatz Bamberg-Breitenau, Zeppelinstraße 18, 96052 Bamberg. Tel.: +49 (0)951 45145, E-Mail: .

Mit der Bahn

Bearbeiten

3 Bahnhof Ebelsbach-Eltmann, Bahnhofstraße, 97500 Ebelsbach. Über den ca. 9 km entfernt liegenden Bahnhof Ebelsbach/Eltmann gelangt man zu den beiden nächstgrößeren Bahnhöfen Bamberg bzw. Würzburg und ihren IC/ICE Verbindungen. Der Bahnhof liegt an der Bahnlinie WürzburgBamberg und ist Haltestelle für Regionalbahnen.

4 Bahnhof Ebern, Häfnergasse, 96106 Ebern. Der Endbahnhof Ebern liegt ca. 12 km entfernt, mit Verbindung nach Bamberg und Hof.

Mit dem Bus

Bearbeiten

Kirchlauter und seine Ortsteile werden durch den öffentlichen Nahverkehr des VGN Verkehrsverbund Großraum Nürnberg bedient. Tickets können direkt beim Fahrer erworben werden, sowie online als auch über eine App und sind innerhalb des Verkehrsverbundes in fast allen Verkehrsmitteln gültig. Das Bayernticket der Deutschen Bahn wird auch von den regionalen Busunternehmen akzeptiert, welche die Gemeinde Kirchlauter anfahren. Bitte darauf achten, dass während der Schulferien einige Busverbindungen entfallen.

Auf der Straße

Bearbeiten
  • Kirchlauter liegt ca. 10 km entfernt zur Autobahn   (SchweinfurtBamberg-Bayreuth) mit der Ausfahrt   12 Ebelsbach/Eltmann.
  • Weitere Anfahrtsmöglichkeiten bestehen über die Bundesstraße   (Ausfahrt Ebelsbach) oder über die Bundesstraße   (Ausfahrt Rentweinsdorf).
 
Karte von Kirchlauter

Mit dem Rad und zu Fuß

Bearbeiten

Die Gemeinde wird durch mehrere Rad- und Wanderwege durchkreuzt. Siehe hierzu Wander- und Radtouren in Kirchlauter.

Mobilität

Bearbeiten

Wer gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte nicht nur die Wanderwege erkunden, sondern kann die einzelnen Ortsteile und ihre Sehenswürdigkeiten sehr gut über die Landwirtschaftswege erreichen. Bis heute existieren die alten Wege zwischen den Dörfern, die oftmals durch den Straßenausbau in den 1950er in Vergessenheit geraden sind. Wer mit dem PKW unterwegs ist, wird schnell bemerken, dass die einzelnen Ortschaften nur wenige Fahrminuten auseinander liegen. Oder aber man benutzt den öffentlichen Nahverkehr des VGN Verkehrsverbund Großraum Nürnberg. Dieser ist jedoch zwischen den einzelnen Dörfern auf Kurzstrecken nur sehr eingeschränkt nutzbar.

Sehenswürdigkeiten

Bearbeiten

Kirchlauter

Bearbeiten

1 Schloss Kirchlauter, Hauptstraße 34 (Hauptstr. 34, 96166 Kirchlauter) . Das auch Guttenberg'sche genannte Wasserschloss aus dem 17. Jh. wurde bis 1968 von den Freiherren von Guttenberg bewohnt und ist jetzt im Privatbesitz der Grafen Stauffenberg. Der Vorhof des Schlosses kann besichtigt werden.

Die 1 Katholische Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, Kirchenstraße 11 (Kirchenstraße 11, 96166 Kirchlauter) . ist ursprünglich aus dem 14. Jahrhundert und weist noch Reste der mittelalterlichen Fresken im alten Chor auf. Die gegenwärtige spätbarocke Kirche entstand zwischen 1751 und 1754.

2 Schmiedemuseum (Kirchenstraße 6, 96166 Kirchlauter). Die Schmiede, eingerichtet im Jahr 1923 und betrieben bis 1966, kann nach vorheriger Anmeldung in der Verwaltungsgemeinschaft Ebelsbach (Tel. 09522 72-50) besichtigt werden.

Der 3 Lehrbienenstand (Ringstraße 10-12, 96166 Kirchlauter). steht idyllisch an einem Hang ziwschen Streuobstwiese und Altlautersee. Betrieben wird die Anlage vom Imkerverein Kirchlauter im Stil eines kleinen Freilichtmuseums, da einige Bienenhäuschen aus unterschiedlichen Orten stammen. Zufahrt und Parkmöglichkeit über die Ringstr. oder unterhalb des Altlautersees, jedoch am Besten ab Ortsmitte zu Fuß zu erreichen.

Der im Frühling 2019 eingeweihte 4 Genuss-Erlebnisweg (Ringstraße 10-12, 96166 Kirchlauter). ist ein Rundweg, der sich über die Ortschaften Kirchlauter, Neubrunn und Pettstadt erstreckt und, wie der Name Genuss + Erlebnis bereits verrät, Streuobstwiesen, Bienen und die Brennereien vor Ort verbindet. In Kirchlauter befindet sich das Areal mit insgesamt 69 unterschiedlichen Obstbaumsorten und vielen Informationstafeln die die Interaktion zwischen Bienen und Streuobstwiesen erklären. Der oben erwähnte Lehrbienenstand und der kleine Altlautersee liegen in unmittelbarer Nähe der Streuobstwiese.

5 Pfarrhaus, Hauptstraße 41 (Hauptstraße 41, 96166 Kirchlauter) . Sehenswertes spätbarockes Baudenkmal erbaut 1743 und seitdem Pfarrhaus der Kirchengemeinde.

6 Gedenkstein. Der Erinnerungsstein steht an der Ausfahrtsstraße von Kirchlauter Richtung OT Goggelgereuth, etwa 200 m nach dem Ortsende. Das Denkmal wurde zur Erinnerung an einem Flugzeugabsturz von 1913 an der Staatsstr. 2274 errichtet.

Neubrunn

Bearbeiten

7 Alt-Neubrunn . Das Dorf war im Jahr 2009 Gewinner der Silbermedaille in Unterfranken im Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft". Dementsprechend lohnend ist ein Besuch des alten Ortskern mit seinem Ensemble Fachwerk- und Sandsteinhäusern, Kirche, Schule und Brunnen.

Die 2 Katholische Filialkirche St. Andreas, St. Katharina und St. Sebastian, Kirchenring 8 (Kirchenring 8, 96166 OT Neubrunn) . ist im spätbarocken Stil zwischen 1777 bis 1779 erbaut worden.

Nach einer Wanderung empfiehlt sich der Besuch des 8 Kneippbecken (Neubrunner Dorfstr. 50, 96166 OT Neubrunn). Klein, aber fein ist die Kneippanlage in Neubrunn neben einem Rasthäuschen an der Ortsausfahrt gelegen. Eine Besonderheit ist, dass das Becken durch frisches Quellwasser versorgt wird, welches nur wenige Meter oberhalb des Hanges austritt.

Der 1 Sandsteinbruch W von Neubrunn, westlich vom OT Neubrunn an der Landstraße HAS20 gelegen . ist ein Biotop und Vogelschutzgebiet in einem ausgelassenen Steinbruch. Zur Orientierung wurde eine Infotafel mit weiteren Geo-Routen des Naturparks Haßberge angebracht.

Von der Friedrich-Rückert-Str. her kommend führt ein Fußweg den Hügel hoch zum Aussichtspunkt am 1 Käppela. Die kleine Kapelle wurde 1918 als Dank für die gesunde Heimkehr aus dem 1. Weltkrieg von einem Bewohner gebaut und bietet einen schönen Blick über Neubrunn.

Pettstadt

Bearbeiten

9 Alt-Pettstadt . Sehenswert ist der alte Ortskern von Pettstadt mit einigen denkmalgeschützten Gebäuden. Beim Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden-Unser Dorf hat Zukunft“ wurde Pettstadt im Jahr 2001 mit der Bronzemedaille geehrt.

10 Ehemalige Brauerei Andres, Pettstadt 3 (Pettstadt 1, 96166 Kirchlauter OT Pettstadt) . Gutshof seit 1690 in Familienbesitz. Ehemalige Brauerei (im Jahr 1839 erwirkte Johann Friedrich Andres die Konzession für eine Brauerei mit Gastwirtschaft). Heutzutage Landgasthof Andres, mit denkmalgeschützten Haupt- und Nebengebäuden. Sehenswert ist das Ensemble Landgasthaus mit Pavillon und Teich.

11 Jungfernkreuz. Am Rennweg nordwestlich von Pettstadt (siehe Aktivitäten/Wandern), liegt in einem kleinen Wald das Junfernkreuz.

Aktivitäten

Bearbeiten

Wander- und Radwege

Bearbeiten
 
Teilstrecke des Rennweges zwischen Kirchlauter-Neubrunn
 
Auf dem Fußpfad zum Stachel
 
Ehemalige Sachsen-Coburg-Gotha-Grenze zwischen Kirchlauter und Dörflis.

Der Naturpark Haßberge wird durch unzählige Wander- und Fahrradrouten regelrecht durchkreuzt.

  • Der Haßbergische 1 Rennweg oder auch Hochstraße . (nicht zu verwechseln mit dem Rennsteig im Thüringer Wald) verläuft auf dem Bergkamm zwischen Kirchlauter und dem OT Neubrunn. Der Rennweg verläuft in seiner Gesamtstrecke von 63 km von Hallstadt (bei Bamberg) bis nach Sulzfeld im Grabfeld und ist sowohl für Wanderer als auch für Radtouren geeignet.
  • Wanderung ab Kirchlauter bzw. Pettstadt zum 2 Naturwaldreservat Stachel .

Für Golfer ist in ca. 9 km der 2 Golfclub Haßberge e.V.. zu erreichen.

In Kirchlauter steht ein 3 Tennisplatz. zur Verfügung.

Über den Anglerverein kann man am 4 Altlautersee in Kirchlauter. sowie am Martiussee oder im "Ebelsbach" der Sportfischerei nachgehen.

Für Kegelbegeisterte steht eine 5 Kegelbahnanlage. im Gasthaus Morgenroth im OT Neubrunn bereit.

Sonstiges

Bearbeiten

Ab Ortsmitte von Kirchlauter Richtung Sportplatz, nach dem Sportplatz rechts abbiegen und ca. 500 m weiter liegt die 6 Grillhütte Kirchlauter mit Sitzgelegenheit und Hütte mit gemauertem Grill. Eine Voranmeldung bei der VG Ebelsbach wird erwünscht.

Regelmäßige Veranstaltungen

Bearbeiten
  • Starkbierfest in der Heilig-Länder-Halle in Neubrunn (März)
  • Frühjahreskonzert der Haßbergkapelle Kirchlauter (über Ostern)
  • Maibaumaufstellung in Kirchlauter, Neubrunn und Pettstadt (Anfang Mai)
  • Johannisfeuer in Neubrunn und Pettstadt (Ende Juni)
  • Sommerfest Neubrunner Dorfmusikanten (Juli)
  • Kirchweih in Kirchlauter (Anfang Oktober)
  • Bockbieranstich FC Neubrunn (Oktober)
  • Kirchweih in Neubrunn (Ende November)
  • Weihnachtsmarkt im Schlosshof Kirchlauter (Anfang Dezember)

Für Termine und aktuelle Veranstaltungen: Veranstaltungskalender

Einkaufen

Bearbeiten

1 Bäckerei Henry Hofmann, Neubrunner Dorfstraße 8, 96166 Kirchlauter OT Neubrunn. Tel.: +49 (0)9536 274 . Liefert Backwaren und Torten. Sehr guter Blechkäsekuchen. Geöffnet: Montag, Dienstag, Donnerstag, Samstag von 6 bis 12 Uhr. Mittwoch und Freitag von 6 bis 17 Uhr.

2 Edeka und Bäcker Strohmenger, Hauptstraße 35, 96151 Breitbrunn. Tel.: +49 (0)9536 245. Liegt im ca. 5 km entfernten Breitbrunn. Geöffnet: Montag bis Freitag 6:30 bis 12:30 Uhr / Montag, Mittwoch bis Donnerstag 14:30 bis 18 Uhr / Samstag 7:30 bis 10 Uhr.

Über dem Imkerverein Kirchlauter kann Honig gekauft werden.

Die nächstliegenden Einkaufmöglichkeiten, wie Supermärkte, Metzger, Bäcker, Blumenladen und sonstiger Einzelhandel sind im Ortszentrum von Ebelsbach oder im Ebelsbacher Gewerbegebiet zu finden.

Brennereien

Bearbeiten

Für Liebhaber von hochprozentigem Edeldestillaten ist gesorgt, denn gleich 3 Brennereien haben sich in der Gemeinde etabliert:

1 Gutshof Brennerei Andres, Pettstadt 1, 96166 Kirchlauter OT Pettstadt. Tel.: +49 (0)9536 221. Geöffnet: Mittwoch und Donnerstag ab 17.00 Uhr. Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertags ab 11.30 Uhr oder nach Vereinbarung.

2 Brennerei Berninger, Pettstadter Straße 1, 96166 Kirchlauter OT Neubrunn. Tel.: +49 (0)9536 751. Geöffnet: nach Vereinbarung.

3 Brennerei Simon Knab, Neubrunner Dorfstraße 21, 96166 Kirchlauter OT Neubrunn. Tel.: +49 (0)9536 921866. Geöffnet: nach Vereinbarung oder einfach vorbeischauen und vor Ort klingeln.

 
Landgasthof Andres in Pettstadt

1 Gasthaus Wilder Kaiser, Hauptstraße 25, 96166 Kirchlauter. Tel.: +49 (0)9536 7489014 . gutbürgerliche, fränkische Küche. Geöffnet: Sonntags immer gut besuchter Mittagstisch, im Sommer Biergarten.

2 Gutshof Andres, Pettstadt 1, 96166 Kirchlauter OT Pettstadt. Tel.: +49 (0)9536 221 . fränkische und internationale Küche. Geöffnet: Mittwoch, Donnerstag und Freitags ab 17.00 Uhr. Samstag, Sonn- und Feiertags ab 11.30 Uhr geöffnet. Im Sommer mit Biergarten vor dem Fischteich.

3 Gasthaus am Berg, 96166, Neubrunner Dorfstraße, 96166 Kirchlauter OT Neubrunn. Tel.: +49 (0)9536 921815. fränkische Küche. Geöffnet: Die Gaststätte wird jeden Montag von der Dorfgemeinschaft Neubrunn e.V. ab 18 Uhr bewirtschaftet.

Nachtleben

Bearbeiten

In der 7 Heilig-Länder-Halle im OT Neubrunn oder im 8 Oskar-Kandler-Zentrum in Kirchlauter werden ein Großteil der Festivitäten des Ortes abgehalten, wie Theateraufführungen, Konzerte, Starkbieranstich u.a.

Unterkunft

Bearbeiten

1 Gästehaus Gutshof Andres, Pettstadt 23, 96166 Kirchlauter OT Pettstadt. Tel.: +49 (0)9536 221, E-Mail: Der Gutshof bietet ein Gästehaus, Ferienappartements und besondere Arrangements an. Merkmal: Pension.

2 Ferienwohnungen Marianne Hauck, Klaubmühle 1, 96166 Kirchlauter OT Klaubmühle. Tel.: +49 (0)9536 221. Die ehemalige Mühle, erbaut um 1500, bietet 2 Ferienwohnungen an. Merkmal: Pension.

3 Ferienhaus Glashaus Andres, Pettstadt 23, 96166 Kirchlauter. Tel.: +49 (0)9536 433. Wortwörtlich ein Ferienhaus aus Glas mitten in der Natur. Haus im Glashaus – Grundriss ist ein achteckiger Stern. Geöffnet: Sa – So. Check-in: 15:30. Check-out: 10:00.

Gesundheit

Bearbeiten

1 Ärztezentrum Maintal, Pettstadter Grund 1, 96166 Kirchlauter. Tel.: +49 (0)9536 9230590. Das Ärztezentrum hat weitere Standorte in Eltmann und Ebelsbach. Geöffnet: Mo 8-16 Uhr, Di 8-12 Uhr und 15-17 Uhr, Do 8-12 Uhr und 16-18 Uhr.

2 Rosen Apotheke, Georg-Schäfer-Straße 22, 97500 Ebelsbach. Mobil: +49 (0)151 18907350, E-Mail: Die Rosen Apotheke in Ebelsbach ist die nächstgelegene und ca. 8 km entfernt. Weitere Apotheken sind in Ebern zu finden.

Praktische Hinweise

Bearbeiten
  • 1 Postagentur, Hauptstraße 26, 96166 Kirchlauter. Tel.: +49 (0)9536 310. Die Post befindet sich zusammen mit einem Minishop in der Tankstelle Hümmer.

Ausflüge

Bearbeiten
  • Es locken außerdem drei UNESCO Weltkulturerbestätten:
    • Bamberg und zwar die gesamte Altstadt
    • Würzburg mit seiner Residenz, Hofgarten und Residenzplatz
    • Bayreuth mit dem Markgräflichen Opernhaus

Literatur

Bearbeiten
  • Norbert Kandler: Kirchlauter – Geschichte der Pfarrei und ihres Umfeldes bis zur Barockzeit. Echter Verlag, Würzburg 1985, ISBN 3-429-00933-2
  • Norbert Kandler: Neubrunn – Filialort und Gotteshaus. Festschrift herausgegeben vom Pfarramt Kirchlauter und dem Pfarrgemeinderat Neubrunn, 1984.
  • Norbert Kandler, Herbert Roller: Neubrunn – Ein Haßbergdorf, Aschaffenburg 2001

Anmerkungen

Bearbeiten
Bearbeiten
 
Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.