Whakatane ist eine Stadt in Neuseeland. Whakatane (ausgesprochen Fakatani) liegt in der östlichen Bay of Plenty wo der Whakatane River in den Südpazifik mündet. Sie ist mit 18 000 Einwohnern noch eine relativ übersichtliche aber aktive Kleinstadt. Whakatane eignet sich hervorragend als Tor zur Erkundung der East Coast, für einen Abenteuerbootstripp auf White Island, zum Relaxen am Strand oder zum Surfen.

Whakatāne
anderer Wert für Einwohner auf Wikidata: 15850 Einwohner in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der Flughafen von Whakatane wird von Auckland angeflogen (ca. 45 Min Flugzeit). Mehr Verbindungen hat der Flughafen von Rotorua, welcher rund ein Stunde Autofahrt von Whakatane entfernt liegt.

Mit der BahnBearbeiten

Die Intercity Coachlines, welche Nationale Fernbusverbindungen anbietet, fährt Whakatane täglich an. Die regionalen Verbindungen stellt der Bay Bus sicher Tel. 0800 422 928.

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Die Stadt befindet sich am Pacific Coast Highway ziemlich genau in der Mitte zwischen Auckland und Hawkes Bay. Auckland liegt 289 Kilometer entfernt und es ist mit mindestens 4 Stunden reiner Fahrzeit zu rechnen. Die beiden nächsten größeren Städte sind Rotorua (85 km) und Tauranga (97 km).

Mit dem SchiffBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Die absoluten Highlights sind White Island (einziger aktiver mariner Vulkan Neuseelands) sowie Ohope Beach (11km Sandstrand).
Die White Island erreicht man per Boot (http://www.whiteisland.co.nz) oder dem Helikopter (http://www.vulcanheli.co.nz). Bei beidem ist eine Buchung erforderlich und eine geführte Tour auf dem aktiven Vulkan mit den heißen Schwefelquellen, Schlammtöpfen und natürlich, dem mit Wasser gefüllten Krater, ist inklusive.
Am wundervollen Ohope Beach findet man ausreichend Unterkünfte: Motels, B&B, Campingplätze (unter anderem einen Top 10-Platz: http://www.ohopebeach.co.nz) sowie einen Golfplatz (http://www.ohope.nzgolf.net)

AktivitätenBearbeiten

Das Angebot der Aktivitäten reicht vom Kayak fahren über Delfin-Touren, Tauchen, zahlreiche kurze und lange Wanderwege, Golfen, Fischen bis zu kulturellen Einrichtungen.
Einen guten Überblick findet man auf der offiziellen Seite von Whakatane (auf englisch: http://www.whakatane.com)

EinkaufenBearbeiten

In der übersichtlichen Innenstadt Whakatanes findet man alles vom kleinen Souvenir-Shop bis zum großen Supermarkt.

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

In der Hochsaison zwischen Weihnachten und Ende Januar lohnt es sich vorzubuchen, ansonsten gibt es ein reichhaltiges Unterkunftsangebot (Backpackers, B&B oder Motels).

GesundheitBearbeiten

  • 1 Whakatane Hospital, Stewart St, Whakatane 3120. Tel.: +64 (0)7-3060999, Fax: +64 (0)7-3070451.

Praktische HinweiseBearbeiten

  • 2 i-SITE Visitor Information Centre, Quay Street, Whakatane 3120. Tel.: +64 (0)7 306 2030, Fax: +64 (0)7 308 6020, E-Mail: .  . Geöffnet: April bis Oktober: Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag von 10:00 bis 16:00 Uhr. November bis März: Montag bis Freitag von 08:30 bis 17:30 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag von 10:00 bis 16:00 Uhr. facebook-URL verwendet twitter-URL verwendet

AusflügeBearbeiten

Zur White Island per Boot (http://www.whiteisland.co.nz) oder dem Helicopter (http://www.vulcanheli.co.nz).
Delfin-, Wal- und Tauch-Touren. Einen Überblick: http://www.whakatane.com/diving_dolphins.html

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

offizielle Tourismusseite (englisch)

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.