Schorndorf

Stadt in Baden-Württemberg, Deutschland
Schorndorf
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Die Stadt Schorndorf liegt mitten in Baden-Württemberg.

HintergrundBearbeiten

Schorndorf liegt im Remstal, umgeben vom Schurwald im Süden und vom Schwäbisch-Fränkischen Wald mit dem Höhenrücken Berglen und dem Welzheimer Wald im Norden. Die Stadt gehört seit 1250 zu Württemberg. Heute gehört die Stadt dem Rems-Murr-Kreis an. Zur Stadt Schorndorf gehören noch weitere Stadtteile, die ehemals selbstständige Gemeinden waren: Buhlbronn, Haubersbronn, Miedelsbach, Oberberken, Unterberken, Schlichten, Schornbach und Weiler.

Eine berühmte Bürgerin und Vorbild der Stadt war Barbara Künkelin, Gattin des damaligen Bürgermeisters von Schorndorf. Sie führte laut Überlieferung den Aufstand der Schorndorfer Weiber an, der 1688 die Stadt vor der Übergabe und Plünderung durch Französische Truppen bewahrte. Einer der bekanntesten Schorndorfer Bürger war Gottlieb Daimler. Der Ingenieur und Konstrukteur entwickelte den ersten schnelllaufenden Benzinmotor und das erste vierrädrige Kraftfahrzeug mit Verbrennungsmotor.

AnreiseBearbeiten

 
Karte von Schorndorf

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der Flughafen Stuttgart (IATA CodeSTR) ist ca. 40 km entfernt. Die Weiterreise mit der S-Bahn ist möglich.

Mit der BahnBearbeiten

Der 1 Bahnhof Schorndorf befindet sich in der Stadtmitte. Er liegt an der Bahnstrecke Stuttgart - Aalen und wird von Intercity-Zügen der Linie Karlsruhe–Nürnberg, Regionalexpresszügen der Relation Stuttgart - Aalen bzw. Crailsheim sowie der Stuttgarter S-Bahn angefahren. Der Bahnhof Schorndorf ist Endhaltestelle der Stuttgarter S-Bahn Linie S2 (Schorndorf–Stuttgart–Flughafen–Filderstadt). So kann man ohne Umsteigen mit der S2 vom Flughafen Stuttgart nach Schorndorf fahren.

Auf der StraßeBearbeiten

Schorndorf erreicht man von Stuttgart über Waiblingen auf der autobahnähnlich ausgebauten  .

Die Deutsche Fachwerkstraße führt durch den Ort.

MobilitätBearbeiten

Der Busbahnhof befindet sich neben dem Bahnhof in der Innenstadt. Verschiedene städtische, regionale und überregionale Buslinien. Infos unter www.vvs.de oder www.knauss24.de.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Schloß Schorndorf

KirchenBearbeiten

  • 1 Evangelische Stadtkirche      aus dem 15. Jahrhundert

Burgen, Schlösser und PalästeBearbeiten

  • 2 Burgschloss      aus dem Jahr 1538. Da hier das Finanzamt residiert, ist eine Besichtigung nur im Rahmen einer Führung möglich.

BauwerkeBearbeiten

Die Stadt liegt an der Deutschen Fachwerkstraße, sie hat im Stadtzentrum zahlreiche gut erhaltene Fachwerkbauten.

  • 3 Gottlieb Daimler Geburtshaus (Museum), Höllgasse 7, 73614 Schorndorf. Tel.: (0)7181-66510. 1834 kam der Pionier der Automobil-Geschichte, Gottlieb Daimler, hier in Schorndorf zur Welt. Das Fachwerkgebäude in der Altstadt wurde 1979 von der Firma Daimler Benz erworben, restauriert und ist heute ein kleines Museum und Tagungsstätte der Daimler AG. Im Museum befinden sich u.a. das Gesellenstück Gottlieb Daimlers, persönliche Gegenstände, sowie Tierzeichnungen, die auch das zeichnerische Talent Daimlers zeigen. Geöffnet: Di bis Fr 14-17 Uhr, Sa, So und an Feiertagen 11-17 Uhr. 24.-26. Dez, 31. Dez und 1. Jan geschlossen. Preis: Eintritt ist frei.
  • 4 Rathaus      erbaut um 1730
  • 1 Palmsche Apotheke      Das Gebäude liegt am historischen Marktplatz und zählt zu den bekanntesten Fachwerkbauten in Süddeutschland.

DenkmälerBearbeiten

 
Geburtshaus von Gottlieb Daimler
  • Das Gottlieb-Daimler-Denkmal beim Rathaus

MuseenBearbeiten

  • 5 Stadtmuseum Schorndorf, Kirchplatz 7-9, 73614 Schorndorf. Tel.: +49(0)7181 21351, Fax: +49(0)7181 602190, E-Mail: . Ausstellungsthemen: Naturgeschichte, Vor- und Frühgeschichte, Wohnen und Arbeiten, Schorndorf: Stadtentwicklung bis Gegenwart. Das Museum hat eine Galerie für Technik, Teile der Ausstellung sind Gottlieb Daimler gewidmet. Geöffnet: Di-Fr 14-17, Sa 10-12 und 14-17, So 10-17 Uhr. Preis: Erwachsene 1,00 €,Schüler 0,50 €.
  • 6 Galerien für Kunst und Technik, Arnoldstraße 1, 73614 Schorndorf. Tel.: +49(0)7181 602 441 (Kulturforum). Die Galerie für Technik ist dem Stadtmuseum zugeordnet und über dieses telefonisch erreichbar. Geöffnet: Di-Sa 10-12 und 14-17 Uhr, So 10-17 Uhr. Preis: Eintritt 2 €, bis 14 Jahre 1 €.
  • Comic-Museum Piccolo, Römmelgasse 18, 73614 Schorndorf. Tel.: +49(0)7181 74830. Kleines privates Museum im Haus auf der Mauer, einem kleinen Fachwerkbau, der zum Teil auf der alten Stadtmauer steht. Geöffnet: nach Vereinbarung von März bis Dezember. Preis: Eintritt frei, Spenden erwünscht.

AktivitätenBearbeiten

 
Zug der Museumsbahn Schwäbische Waldbahn mit der Lok 41018
  • 1 Oskar-Frech-Seebad (Hallenbad und Freibad), Lortzingstraße 56, 73614 Schorndorf. Tel.: +49(0)7181 96450-200. Vor wenigen Jahren neu erbautes Hallenbad und Freibad. Auch für Kinder gut geeignet. Mit Saunabereich und großer Rutsche.
  • Die historische Wieslauftalbahn mit Dampflok fährt von Schorndorf nach Welzheim und zurück. Der Zug fährt dabei zuerst durch das Wieslauftal und überquert danach mehrere Viadukte. Auf der 23km langen Strecke überwindet der Zug 250 Höhenmeter. Die Zugfahrten finden nur an bestimmten Terminen statt. Infos zum Fahrplan und Preise: Schwäbischen Waldbahn
  • Die Stadt Schorndorf bietet verschiedene Stadtführungen zu unterschiedlichen Themen an. Infos unter www.schorndorf.de.
  • Wanderungen durch Weinberge, Wiesen und Wälder, rund um Schorndorf. Die Wanderkarte mit verschiedenen Wandervorschlägen kann bei der Stadtinfo angefordert werden oder hier als PDF-Datei.
  • Labyrinth begehen, Friedhofstraße 11

VeranstaltungenBearbeiten

  • Schowo. Das größte Fest der Stadt, die Schorndorfer Woche, wird jedes Jahr Mitte Juli in der Altstadt gefeiert.

EinkaufenBearbeiten

  • 1 Kaufhaus Bantel (Mode, Haushaltswaren, Spielwaren, Bücher, Schmuck, Geschenkwaren), Johann-Philipp-Palm-Straße 23, 73614 Schorndorf. Tel.: (0)7181 2009-0. .
  • 2 Wein & Tee Lädle (Spezielles und Seltenes rund ums Thema Wein und Tee), Hetzelgasse 6+4, 73614 Schorndorf. Tel.: +49(0)7181 489822. Das Kaufhaus hat ein eigenes Parkhaus und Parkflächen. Die Parkgebühren werden bei einem Kauf erstattet.
  • 3 Arnold Galerie (Einkaufszentrum), Karlstraße 13.

KücheBearbeiten

GünstigBearbeiten

  • 1 Stadtbiergarten, Heinkelstraße, 73614 Schorndorf. Tel.: (0)7181 2579029. Biergarten mit großem Speiseangebot. Nur bei gutem Wetter geöffnet. Geöffnet: Täglich bei Biergartenwetter von 11 Uhr bis 23 Uhr.

MittelBearbeiten

  • 2 Kesselhaus (Gasthausbrauerei mit Biergarten), Arnoldstraße 3, 73614 Schorndorf. Tel.: +49(0)7181 484933. Die Biere werden vor Ort hergestellt, die Brauanlage befindet sich inmitten des Gastraums, der die Größe einer kleinen Halle hat. Rustikale und vielseitige Gerichte mit Tageskarte.
  • 1 Gasthaus Becka-Kurze, Hetzelgasse 26, 73614 Schorndorf. Tel.: (0)7181 4779928. Das kleine Gasthaus Becka-Kurze in der Altstadt bietet typisch Schwäbische Gerichte in gemütlicher Atmosphäre.

GehobenBearbeiten

  • 3 Pfauen Restaurant und Hotel, Höllgasse 9, 73614 Schorndorf. Tel.: +49(0)7181 66990 10. Deutsche und mediterrane Küche in der Altstadt. Lounge im Erdgeschoss, im 1.Stock befindet sich das Restaurant. Geöffnet: Tägl. 12.00 bis 15.00 Uhr, 17.30 bis 23.00 Uhr.

NachtlebenBearbeiten

  • 4 Club Manufaktur e.V. (Kneipe, Konzerte, Kleinkunst), Hammerschlag 8, 73614 Schorndorf. Tel.: +49(0)7181 61166.

UnterkunftBearbeiten

GünstigBearbeiten

  • 1 Womo Stellplätze beim Oskar-Frech-Seebad, Lortzingstraße 56, 73614 Schorndorf. Tel.: +49(0)7181 96450-200. Auf dem Parkplatz des Oskar Frech Seebades stehen fünf kostenlose Stellplätze für Wohnmobile zur Verfügung. Kostenpflichtige Ver-und Entsorgungsstation und Stromanschlüsse vorhanden.

MittelBearbeiten

  • 2 Hotel an der Rems (Hotel Garni), Stuttgarter Straße 77, 73614 Schorndorf. Tel.: (0)7181 985580. Beliebt auch bei Geschäftsreisenden.

GehobenBearbeiten

GesundheitBearbeiten

  • 2 Kreiskrankenhaus Schorndorf, Schlichtener Straße 105, 73614 Schorndorf. Tel.: +49(0)7181 67-0.

Praktische HinweiseBearbeiten

Da in der Schorndorfer Altstadt kaum Parkplätze vorhanden sind, sollte man die Parkhäuser und Parkplätze nahe des Zentrums nutzen. Falschparken wird schnell entdeckt, und mit einem 'Knöllchen' belohnt.

AusflügeBearbeiten

  • Stuttgart mit allen Stadtteilen und Sehenswürdigkeiten.
  • Ludwigsburg Blühendes Barock.
  • Ebnisee Wandern und Schwimmen.
  • 7 Schwaben Park (Erlebnis- und Freizeitpark), Hofwiesen 11, 73667 Kaisersbach. Tel.: +49(0)7182 936100. Freizeitpark, besonders für Kinder geeignet.
  • Urbach Bergrutsch-Wanderrundweg. Bei einem Bergrutsch im Jahr 2001 glitt ein Berghang ab, und formte das Gelände neu.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.