Sarreguemines

französische Gemeinde
Sarreguemines
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Sarreguemines (deutsch. Saargemünd) ist eine Stadt im französischen Département Moselle südlich von Saarbrücken.

HintergrundBearbeiten

Sarreguemines liegt direkt an der Grenze zu Deutschland. Direkt an der Staatsgrenze ist auch die Mündung der Blies in die Saar.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

  • Sarreguemines verfügt über einen Haltepunkt der SNCF; dort sind Direktverbindungen nach Saarbrücken, Straßburg und Bening verfügbar, in Bening besteht Anschluss nach Metz. Es sind auch einzelne direkte Verbindungen nach Metz sowie Bitche verfügbar. Die schnellste Verbindung nach Paris führt über Saarbrücken (ICE/TGV).
  • Auf Gleis 1 des Bahnhofs fährt die Saarbahn nach Saarbrücken ab, eine 2-Stromsystem-Stadtbahn. Dazu wurde Gleis 1 mit deutschem Bahnstrom (15 kV, 16 2/3 Hz) ausgerüstet.

Auf der StraßeBearbeiten

Mit dem SchiffBearbeiten

Der Saarkanal mündet hier in die Saar und ist mit Yachten schiffbar. Fahrplanmäßige Passagierschiffe halten an der Passerelle und ermöglichen die Anreise aus Richtung Saarbrücken.

Mit dem FahrradBearbeiten

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Sarreguemines

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Casino am Saarufer
  • 1 Casino der Faïencerie am Saarufer (casino de la Faïencerie), 4, rue du Colonel Cazal, 57200 Sarreguemines.     .

MuseenBearbeiten

  • ehemalige Faïencerie

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

  • CORA Hypermarché

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

LernenBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.