São Paulo (Bundesstaat)

brasilianischer Bundesstaat
Welt > Amerika > Südamerika > Brasilien > Região Sudeste > São Paulo (Bundesstaat)

Der Bundesstaat São Paulo liegt im Südosten Brasiliens. Er ist der bevölkerungsreichste und wirtschaftlich bedeutendste des Landes. Für Reisende sind neben der Hauptstadt vor allem die Strände an der Atlantikküste interessant, die malerisch von Küstengebirgen eingerahmt werden.

Karte São Paulo (Bundesstaat) in Brasilien

Der Staat grenzt im Norden an Minas Gerais, im Osten an Rio de Janeiro, im Süden an Paraná und im Westen an Mato Grosso do Sul.

RegionenBearbeiten

 
Karte von São Paulo (Bundesstaat)

OrteBearbeiten

  • 1 São Paulo       , größte Stadt Brasiliens mit 20 Millionen Einwohnern, eine Weltstadt mit viel Industrie und Kultur, aber wenigen architektonischen Sehenswürdigkeiten
  • 2 Campinas         , 1 Mio. Einwohner, Kaffee- und Industriemetropole
  • 3 Sorocaba         , 600.000 Einwohner, im Westen des Staates, bekannt für seinen Zoo
  • 4 Santos         , Hafenstadt mit 400.000 Einwohnern und einigen schönen Stränden, gelegen halb auf einer Insel, halb auf dem Festland
  • 5 Caconde       , kleiner Kurort im Gebirge

Weitere ZieleBearbeiten

  • 1 Ilhabela       , eine an der Küste bei 6 São Sebastião          gelegene Insel mit zahlreichen schönen Stränden und subtropischer Vegetation
  • 2 Jacupiranga Conservation Units      - Früher "Jacupiranga State Park" genannt, großes originales atlantisches Regenwaldreservat, mit der berühmten "Caverna do Diabo" (Teufelshöhle)
  • 3 Alto Ribeira State Touristic Park        - Eines der größten ursprünglichen atlantischen Regenwaldreservate des Landes, daher mit großer Artenvielfalt, auch mit der höchsten Konzentration an Höhlen in der Welt
  • 4 Serra do Mar State Park        - Ein riesiges Reservat mit Blick auf die Küste, das hauptsächlich aus regenerierendem atlantischem Regenwald besteht und daher eine geringere Artenvielfalt aufweist als die Reservate Jacupiranga und Alto Ribeira. Berühmt für seine wunderbaren, nicht zusammenhängenden Strände
  • 7 Paulista Water Circuit      - Eine Sammlung ruhiger Mineralquellenstädte über der Serra da Mantiqueira
  • 5 Ilhabela        - Ein Archipel mit größtenteils intakter Natur, mehreren wilden Pfaden und Stränden und dem wichtigsten Segelziel des Landes
  • 6 Serra da Bocaina National Park          - Ein großes Regenwaldreservat zwischen São Paulo und Rio de Janeiro mit ursprünglichem und regenerierendem atlantischem Regenwald
  • 8 Ubatuba          - Gemeinde mit Dutzenden von Kilometern Küste mit Dutzenden von Stränden, die vom Regenwald umgeben sind. Viele sind außerhalb (und einige sogar innerhalb) der Hochsaison völlig menschenleer. Auch eines der wichtigsten Surfziele des Landes
  • 9 Brotas          - Gemeinde, beliebt bei Extremsportlern für Rafting, Ziplining, Canopy und Rapel

HintergrundBearbeiten

SpracheBearbeiten

AnreiseBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.