Hauptmenü öffnen
Willkommen auf dem Portal Myanmar

Myanmar - unbekanntes, geheimnisvolles und schönes Land. Eigentlich ist "Goldenes Land" die treffende Beschreibung, wie jeder Besucher schnell feststellen wird. Vergoldete Pagoden leuchten über den Orten, von den Menschen wird Blattgold an heilige Figuren geklebt und irgendwie ist bei Namen für Orte und Pagoden erstaunlich oft die Silbe Shwe - zu deutsch Gold - mit im Spiel. Wer bereit ist, auf schnelle Transportmittel- und Wege sowie von zuhause gewohnte Infrastruktur zu verzichten kann sich treiben lassen, in einem Land voller Spiritualität, beeindruckender historischer Stätten sowie einem der schönsten Strände Südostasiens.

Flag of Myanmar.svg
Städte
Yangon, Maha Wizaya Zedi Pagode 01.jpg
Yangon ist die ehemalige Hauptstadt des Landes und Startpunkt jeder Myanmarreise. Bekannt ist die Stadt durch die landesweit berühmte Shwedagon-Pagode.
Kings Palace Mandalay.jpg
Mandalay ist die zweitgrößte Stadt des Landes. Neben vielen bekannten Sehenswürdigkeiten ist sie auch Ausgangspunkt zu interessanten Zielen wie Sagaing, Mingun und Amarapura.
Generalsvillakalaw.jpg
Kalaw der kleine Ort im Shan State ist Ausgangspunkt für schöne Wanderungen in die Berge der Umgebung bis hin zum Inle-See.

Weitere Orte: Bago - Dawei - Hpa-an - Kengtung - Mawlamyine - Myeik - Myitkyina - Pathein - Sittwe (früher Akyab) - Taunggyi - Tachilek - Putao - Pyay
Natur und Kultur
Bagan 002.jpg
Bagan - Über 2000 Tempel und Pagoden befinden sich auf dem der Ebene von Bagan , der alten Königshauptstadt.
Phaung Daw U Pagode.jpg
Der Inle-See ist ein faszinierendes Gewässer im Shan State. Der See ist bewohnt in schwimmenden Dörfern umgeben von schwimmenden Feldern. Sogar die Art der Fortbewegung - das Beinrudern - ist hier einmalig.
Golden Rock, Myanmar, 2003 .jpg
Kyaikto Pagode Der Goldene Felsen befindet sich im Südosten des Landes und ist eines der bekanntesten Pilgerziele Myanmars.

Weitere sehenswerte Ziele: Mrauk U - Mount Popa - Ngapali Beach - Pindaya
Regionen
  • Chin State - Region im Westen des Landes an der Grenze zu Bangladesch und Indien
  • Kachin State - Die nördlichste Provinz des Landes
  • Kayah State - kleine Region im Osten des Landes an der Grenze zu Thailand
  • Kayin State - abgelegene bergige Region an der Grenze zu Thailand
  • Mon State - Provinz im Osten des Landes (seit einigen Jahren geöffnet für Touristen)
  • Rakhine State - Der Staat liegt im Westen am Indischen Ozean
  • Shan State - Region im Osten des Landes. Sie grenzt an China, Laos und Thailand
Externe Informationen

offizielle Informationen:

aktuelle Informationen:

Literatur:

  • Amitav Gosh: "Glaspalast"
  • Ma Thanegi: "Pilgerreise in Myanmar"
  • George Orwell: "Tage in Burma"
Bezeichnungen und Vorlagen

Es existieren noch immer einige Verwirrung bzw. unterschiedliche Meinungen über die zu verwendenden Bezeichnungen. Wikivoyage hält sich an folgende Regeln:

  • In den Artikeln werden prinzipiell die neuen Ortsbezeichnungen verwendet.
  • Die birmanische Sprache und Volksgruppe betreffend: birmanisch
  • Das ganze Land bzw. alle Einwohner betreffend: myanmarisch

My / MyS - Diese Vorlage dient dazu, Text in Birmanischer Schrift einheitlich und lesbar darzustellen. Diese Vorlage nutzt derzeit die Fonts Padauk und MyaZedi. Einer dieser Fonts sollte für die korrekte Darstellung installiert sein.

  • weitere Vorlagen für regionale Sprachen in Myanmar:
Sonstiges
Reisetipp
Andaw Tempel, Mrauk U.jpg

Die alte Königshauptstadt Mrauk U liegt im äußersten Westen des Rakhine Staates und wird noch immer kaum von Touristen frequentiert.

Reiserouten
Bagan 006.jpg

Myanmar kennenlernen bietet Tourvorschläge um einen ersten Einblick in das Land an der Andamanensee kennenzulernen.

Essen und Trinken
Auch kulinarisch hat das Land einiges zu bieten. Der Artikel gibt einen Einblick in die Küche des Landes
Aktivitäten

Baden und Tauchen: Mit dem Ngapali Beach besitzt Myanmar einen der schönsten Strände Südostasiens. Aber auch im Süden bei Chaungtha kann man die Seele baumeln lassen am 15 Kilometer nördlich gelegenen Ngwe Saung Beach hat mittlerweile die erste Tauchbasis des Landes eröffnet. Tauchausflüge im äußersten Süden des Landes in der Andamanensee werden von Thailand aus angeboten.

Wandern: In den bergigen Regionen des Landes läßt es sich wunderbar wandern. Halbtages- bis Mehrtagesausflüge im Shan State werden unter anderem von Kalaw und Pindaya aus angeboten.
Klima
Monat J F M A M J J A S O N D
Min ° C 19 20 22 25 25 25 24 25 25 25 23 20
Max. ° C 32 34 35 36 33 30 30 30 30 31 31 31