Küps
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

Der Markt Küps liegt im westlichen Frankenwald im Landkreis Kronach im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken an der Bayerischen Porzellanstraße. Küps ist bekannt für seine hohe Schlösser-Dichte, in der Gemeinde kommen auf rund 8000 Einwohner acht Schlösser.

St. Jakob

HintergrundBearbeiten

Küps hat folgende Ortsteile:

  • Au
  • Burkersdorf
  • Eckertsruh
  • Hain
  • Weides
  • Küps
  • Oberlangenstadt
  • Hummenberg
  • Johannisthal
  • Schmölz - mit den Blues-Tagen
  • Tiefenklein
  • Theisenort
  • Rödern
  • Tüschnitz - mit dem Wasserschloss
  • Oberberg
  • Lerchenhof
  • Unterberg
  • Nagel - mit der Tausendjährige Eiche und dem Schloss

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Nürnberg.

Auf der StraßeBearbeiten

Küps liegt an der B 173, die Kronach mit Lichtenfels verbindet.

Mit der BahnBearbeiten

Der 1 Bahnhof Küps liegt an der Frankenwaldbahn zwischen Saalfeld und Bamberg.

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Küps

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Bei Wikipedia findet man ein komplette Auflistung der Baudenkmäler von Küps und seiner Ortsteile.

KirchenBearbeiten

  • 1 Die evangelisch-lutherische Stadtpfarrkirche St. Jakob wurde um 1600 errichtet, der Treppenturm stammt von 1611 und Erweiterungen und Umbauten gab es 1805 und 1898.
  • Die kath. Pfarrkirche St. Elisabeth Küps
  • 2 Die evang.-Luth. Pfarrkirche St. Laurentius im OT Schmölz
  • Die evang.-Luth. Pfarrkirche St. Maria im OT Burkersdorf
  • Die evang.-Luth. Pfarrkirche zur Hl. Dreifaltigkeit im OT Hain
  • Die Simultankirche zur Hl. Dreifaltigkeit im OT Theisenort
  • Die evang.-Luth. Pfarrkirche St. Johannis und die kath. St. Marien-Kirche im OT Johannisthal
    Küpser Schlösser
     
    Der Eingang des Hinteren oder Neuen Schlosses

SchlösserBearbeiten

  • 3 Das Mittlere oder Alte Schloss wurde 1553 über einem älterem Kern errichtet, die die Sandsteinbrücke von stammt aus dem Jahr 1747 un die Stützmauer aus dem 18. Jahrhundert.
  • 4 Das Hintere oder Neue Schloss
  • 5 Das Obere Schloss, Haus Schemenau, ist durch sein eigenartiges Runenfachwerk ein bemerkenswertes Bauwerk
  • 6 Das Schloss Schmölz
  • Das Schloss Hain
  • Die Alte Wache in Theisenort
  • Das Schloss Oberlangenstadt
  • Das ehemalige Wasserschloß Tüschnitz wurde seit der Zerstörung der Burg im Jahre 1632 nicht mehr überbaut. Es war früher eine Burganlage mit einem 11 x 12 Meter großen Wohnturm aus dem 14. Jahrhundert, der aus Sandsteinquadern errichtet wurde.
  • Das Jagdschloss Nagel

Weitere SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Die 7 Tausendjährige Eiche ist eine Stieleiche in Küps, sie steht am Außenzaun des Schlosses Alte Kemenate im Ortsteil Nagel. Im Stamm sich noch Bleikugeln und Bolzen aus dem Dreißigjährigen Krieg.

AktivitätenBearbeiten

Regelmäßige VeranstaltungenBearbeiten

  • Das Bergfest der Vereinigten Nachbarn im Hinterviertel Küps findet im Juli statt
  • Das Sommerfest des Grieser Bundes ist am ersten Wochenende im Juni
  • Die Marktkirchweih wird am letzten Wochenende im Juli gefeiert
  • Die Schmölzer-Blues-Tage werden Anfang September veranstaltet.
  • Die Porzellanbörse findet im November statt.
  • Der Weihnachtsmarkt findet am zweiten Sonntag im Dezember statt

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

  • 2 Coburger Bratwurst Hopf, Industriestr. 6, 96328 Küps. Tel.: + 49 (0)171 4159457. Imbiss mit Sitzplätzen im Freien. Die Spezialität sind Coburger Bratwürste auf Buchenholz gegrillt. Geöffnet: Mo bis Mi 09.00 - 19.00 Uhr, Donnerstag und Freitag 07.30 - 19.00 Uhr, Samstag 10.00 Uhr - 18.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen 10.30 Uhr - 18.00 Uhr.
  • 3 Küpser Pizzaservice, Marktplatz 1, 96328 Küps. Tel.: (0)9264 995335, Fax: (0)9264 995321, E-Mail: .

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

  • 1 Wohnmobilstellplätze, Parkplatz des TSV Sportgeländes. Der gebührenfreie Platz ist ohne Wasser und Strom, Wohnwagen nicht zugelassen.
  • 2 Gasthof Bauer, Alte Poststraße 14, 96328 Küps-Oberlangenstadt. Mobil: +49 (0)177 5343776. Preise: Einzelzimmer 18.00 EUR, Doppelzimmer 35.00 EUR (ohne Frühstück)

GesundheitBearbeiten

  • 1 Frankenwald Apotheke, Bahnhofstraße 21, 96328 Küps. Tel.: (0)9264 9770, Fax: (0)9264 9771. Geöffnet: Mo – Fr 8.30 – 12.00 Uhr + 13.00 – 18.30 Uhr, Sa 8.30 – 12.00 Uhr.
  • 2 Apotheke am Rathaus, Am Rathaus 10A, 96328 Küps. Tel.: (0)9264 7666.
  • Praxis für Physiotherapie Gentzsch & Wolthoff, Lessingstraße 7a, 96328 Küps. Tel.: +49 (0)9264 5940933, Fax: +49 (0)9264 5940934, E-Mail: . Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 – 20:00 Uhr, Freitag 07:00 – 16:00 Uhr

AusflügeBearbeiten

  • Kronach - Kreisstadt und wichtigste Stadt an der Bahnlinie von Lichtenfels nach Saalfeld in Thüringen; Veste Rosenberg.
  • Nach Burgkunstadt und Altenkunstadt.
  • Lichtenfels - die Stadt der Korbmacher ist Eisenbahnknoten; Altstadt mit Stadtschloss.
  • Kulmbach - die Brauereistadt Kulmbach ist neben Kronach die nächste größere Stadt. Über Kulmbach thront die Plassenburg, u.a. mit Zinnfigurenmuseum.

LiteraturBearbeiten

  • Bernd Wollner, Achim Bühler: 170 Jahre Porzellan. Wie Küps Geschichte machte. Verlag Markt Küps, 2001, ISBN 9783000077593.

WeblinksBearbeiten

 Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.