Donau-Bodensee-Radweg

Radwanderweg im südöstlichen Baden-Württemberg in Deutschland

Der Donau-Bodensee-Weg erschließt Oberschwaben zwischen Ulm an der Donau und dem Bodensee. Das Routennetz erschließt auf mehreren Ästen die Sehenswürdigkeiten der attraktiven Region.

StreckenprofilBearbeiten

  • Länge:
    • Hauptroute: Ulm - Laupheim - Unterschwarzach - Bad Waldsee - Wangen - Kressbronn am Bodensee: 161 km
    • Westroute: Laupheim - Bad Saulgau - Immenstaad am Bodensee: 160 km
    • Ostroute: Unterschwarzach -Isny - Wangen: 70 km
  • Ausschilderung: vorhanden (Blaue Schilder mit weißem Radler und Aufschrift "Radwanderweg Donau - Bodensee").
  • Steigungen: Oberschwaben ist hügelig; zum Teil müssen auch schon mal längere Anstiege bewältigt werden.
  • Wegzustand: überwiegend asphaltierte Wege, teilweise auch wassergebundene Schotterwege
  • Verkehrsbelastung: verkehrsarme Nebenstraßen, Ortsdurchfahrt Wangen verkehrsreich, mäßig stark in und um Leutkirch, Isny und Wangen.
  • Geeignetes Fahrrad: Am besten Tourenrad mit Profilreifen und bergtauglicher Schaltung.
  • Familieneignung: Bis Ochsenhausen geeignet, danach wegen der Steigungen und des Verkehrs weniger geeignet.
  • Inlinereignung: ?

HintergrundBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Ulm Hauptbahnhof

Unterwegs:

Hauptroute: · Erbach, Laupheim-West, Bad Waldsee, Wolfegg, Kißlegg, Wangen, Kressbronn
Westroute: · Laupheim-West, Saulgau, Bad Schussenried, Aulendorf, Altshausen, Markdorf
Ostroute: · Leutkirch, Wangen
Verbindungswege: · Riedlingen, Biberach, Ravensburg, Friedrichshafen

Mit dem FahrradBearbeiten

Streckenbeschreibung mit SehenswürdigkeitenBearbeiten

Orte im Bereich des RadnetzesBearbeiten

Hauptroute: 161 kmBearbeiten

  • Ulm · mit Altstadt und dem berühmten Münster
  • Gögglingen (südlicher Stadtteil von Ulm)
  • Donaustetten (südlicher Stadtteil von Ulm) ↔ Anschluss an Donau-Radweg (Deutschland)
  • Dellmensingen (südlicher Ortsteil von Erbach(Donau))
  • Achstetten
  • Laupheim ↔ Abzweig der Westroute
  • Mietingen
  • Ochsenhausen - Benediktinerabtei mit Klostermuseum ↔ Abzweig der Verbindungsroute nach Riedlingen über Biberach an der Riß
  • Hattenburg (westlicher Ortsteil von Ochsenhausen)
  • Bellamont (westlicher Ortsteil von Steinhausen an der Rottum)
  • Unterschwarzach (nördlicher Ortsteil von Bad Wurzach) ↔ Abzweig der Ostroute
  • Haisterkirch (östlicher Stadtteil von Bad Waldsee)
  • Bad Waldsee - Altstadt
  • Gwigg
  • Bergatreute
  • Höll - Bahnhof im Norden von Alttann
  • Wolfegg
  • Rötenbach (südlicher Ortsteil von Wolfegg)
  • Bietenweiler (Wohnplatz im Norden von Wangen)
  • Kißlegg - Barockkirche
  • Sommersried (südlicher Ortsteil von Kißlegg)
  • Wangen im Allgäu · 556 m ü.NN - Altstadt ↔ Abzweig der Ostroute
  • Schomburg (südwestlicher Stadtteil von Wangen)
  • Neukirch · 570 m ü.NN
  • Steinenbach
  • Argental - schönes Flusstal der Argen
  • Langnau · 450 m ü.NN · (südöstlicher Stadtteil von Tettnang)
  • Kressbronn am Bodensee · 400 m ü.NN ↔ Anschluss: Bodensee-Radweg

Westroute: 160 kmBearbeiten

Ostroute: 70 kmBearbeiten

VerbindungswegeBearbeiten

AusflügeBearbeiten

GPS - DatenBearbeiten

Literatur- und KartenhinweiseBearbeiten

  • Bikeline-Führer "Donau-Bodensee-Radweg: Von Ulm durch Oberschwaben nach Friedrichshafen", Verlag Esterbauer, 1:50.000, 120 Seiten, ISBN 3-85000-091-5 - siehe Verlag Esterbauer

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.