Wandern in der Türkei

Reisethemen > Vorwärtskommen > Wandern > Wandern in der Türkei

Wandern auf ausgewiesenen Fernwegen ist in der Türkei noch ein relativ neues Konzept. Das türkische Fremdenverkehrsamt geht 2015 von rund 5000 km markierter „kultureller Routen“ aus,[1] die teilweise auch für Radfahrer oder Reiter ausgelegt sind. Viele Wege sind von örtlichen Initiativen ausgewiesen worden und erhielten erst später Unterstützung staatlicher Stellen. Kappadokien ist schon länger eine Region, die gerne für Tageswanderungen, auch zu Pferde, genutzt wird.

ÜbersichtBearbeiten

Name Region Einge­richtet Start Ziele Endpunkt Strecke (km) Tage Weblink[2]
Abrahams Pfad Südostanatolien 2007 Şanlıurfa Soğmatar, Harran Göbekli Tepe 110 3-4 abrahampath.org
Eskipazar Route Prov. Karabük 2010 Karabük Eskipazar 8 Pfade 166/222
Evliya-Çelebi-Weg asiat. Marmara ab 2009 Altinova (bei Yalova) Kütahya, Afyonkarahisar, Uşak Simav 500 22-25
Hitthiter-Wege sdl. Schwarzmeer 2010 Çorum Nationalpark um Hattuşa 17 Pfade 236/385 (406 Radwege)
Kaçkar-Bergwege pontisches Gebirge 2008 Trabzon, Sarıgöl Kaçkar Dağı 32 verbundene Routen ca. 500 35 Kaçkar-Nationalpark
Küre-Bergwege westpontisches Gebirge 2010 Küre Küre-Dağları-Nationalpark 36 Pfade 482 (828 km Radwege) Küre National Park; Küre Mountain Trails
Lykischer Weg Ägäis-Küste 1999 Fethiye Patara, Xanthos Hisarçandir 509 25 siehe Hauptartikel
Phrygischer Weg Prov. Eskişehir 2011 Yenice Çiftliği Ayazini, Sivrihisar Seydiler, Gordion ca. 400 ? Phrygian Way
Paulus-Weg (St. Paul's Way) Mittelmeer 2004 Perge, Aspendos Eğirdir-See Yalvaç ca. 500 27
Weg des Sultans (Süleyman II. Marsch auf Wien) europ. Marmara 2010 (bzw. 1680er) Istanbul Vize, Edirne, weiter auf Europäischer Fernwanderweg E8 Wien 330 (in Türkei; 2100 bis Wien) Sultan's Trail
Unabhängigkeits-Weg mittl. Schwarzmeer 2007 Inebolu Küre, Seydiler Kastamondu 105 [1]
Yenice-Bergwege Prov. Karabük 2009 um Yenice 4 Rundwege 210/396 1-5 Tages­touren Yenice Forest Trails

LiteraturBearbeiten

Genaues Kartenmaterial ist für die Türkei aufgrund militärischer Geheimhaltung schwer erhältlich, ggf. wird man auf Sowjetische Generalstabskarten zurückgreifen müssen.

  • Henke, Georg; Wanderungen in der Westtürkei: 35 Touren zwischen Istanbul und Marmaris mit Schwerpunkt Südägäis; München 1994 (Bruckmann); ISBN 978-3-7654-2648-3
  • Dubin, Marc S.; Lucas, Enver; Grossmann, Elisabeth; Wanderhandbuch Türkei; Bremen 1989 (Walther); ISBN 3-923550-17-0 [dt.: Trekking in Turkey]

Allgemeine Reiseführer erwähnen Wanderwege oft nur am Rande. Zumindest zum lykischen Weg gibt es spezielle Führer.

  • Goetz, Rolf; Türkische Riviera: lykische Küste von Antalya bis Fethiye; 40 Wanderungen in einer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft – mit dem lykischen Fernwanderweg; München ²2014 (Bergverl. Rother); ISBN 978-3-7633-4374-4

WeblinksBearbeiten

Einzelnachweise

  1. Broschürensammlung “Turkey's Cultural Routes”
  2. Weblinks alle geprüft: 2015-11-23.
 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.