Flughafen Linz

Flughafen in Österreich
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Österreich > Flughafen Linz

Der Flughafen Linz ist der größte Verkehrsflughafen in Oberösterreich und neben den Flughäfen Wien-Schwechat, Klagenfurt, Graz, Salzburg und Innsbruck einer von sechs internationalen Flughäfen in Österreich. Er wurde im Jahre 1955 eröffnet und befindet sich 12 km südlich der Stadt Linz. Er ist ein Flughafen des Personen- und Frachtverkehrs.

kein(e) Logo auf Wikidata: Logo nachtragen
Flughafen Linz
Flughafen Linz, Innenaufnahme

HintergrundBearbeiten

Der Flughafen wird überwiegend durch Kurz- und Mittelstreckenflüge ins europäische Ausland sowie nach Nordafrika und in die Türkei bedient. Interkontinentale Flüge finden ab dem Flughafen Wien-Schwechat statt. Neben dem Flugverkehr unterhält der Flughafen eine eigene Flugschule.

AnreiseBearbeiten

Mit dem ÖPNVBearbeiten

  • Die Buslinie 601 verbindet die Linzer Innenstadt mit dem Flughafen
  • Der nächstgelegene Bahnhof ist Hörsching, Anschluss an den Eisenbahnfernverkehr besteht am Hauptbahnhof Linz.

Auf der StraßeBearbeiten

  •  ,  ,  

FluggesellschaftenBearbeiten

  • Adria Airways
  • Air Cairo
  • Bulgarien Air Charter
  • Czech Airlines
  • Flyegypt
  • Ryanair

ZieleBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

  • Airport-Shop am Check-In (Landseite) Snacks, Kaltgetränke, Heißgetränke, Zeitungen, Zigaretten, Geschenke und Souvenirs
  • Heinemann Duty-Free-Shop (Luftseite) Getränke, Zeitungen, Zigaretten, Souvenirs und Geschenke

KücheBearbeiten

Wichtige RufnummernBearbeiten

NotrufnummernBearbeiten

  • Feuerwehr: 122
  • Polizei: 133
  • Rettung: 144
  • Ärztenotdienst: 141

Kontakte zum FlughafenBearbeiten

  • Flughafen Linz, Zentrale: 0043 (0) 7221 600 0
  • Passagierinformation: 0043 (0) 7221 600 1101

SonstigesBearbeiten

  • Führungen am Flughafen Jährlich werden von Mai bis September montags, dienstags und mittwochs Führungen auf dem Flughafengelände angeboten, welche Besuchern einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen.

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.