Hauptmenü öffnen

Erlenbach (Landkreis Heilbronn)

Gemeinde in Deutschland, Baden-Württemberg
Welt > Eurasien > Europa > Mitteleuropa > Deutschland > Baden-Württemberg > Heilbronn-Franken > Heilbronner Land > Weinsberger Tal > Erlenbach (Landkreis Heilbronn)
Pfarrkirche St. Michael im Ortsteil Binswangen.
Erlenbach
LandkreisHeilbronn
Einwohner
4.926 (2014)
Höhe155–317 m
anderer Wert für Höhe auf Wikidata: 552 Höhe in Wikidata aktualisieren Eintrag aus der Quickbar entfernen und Wikidata benutzen
Tourist-Info(0)7132 9335-0 (Gemeinde)
www.erlenbach-hn.de
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Lage
Lagekarte von Baden-Württemberg
Reddot.svg
Erlenbach

Erlenbach ist eine vom Weinbau geprägte Gemeinde im nordwürttembergischen Heilbronner Land, gelegen im Weinsberger Tal. Bekanntheit erlangte sie durch das seit 1977 hier jährlich im August stattfindende Original Erlenbacher Weinfest. Bemerkenswert ist auch die hohe Anzahl an Gast- und Besenwirtschaften im Ort.

Inhaltsverzeichnis

HintergrundBearbeiten

 
Das Wappen der Gemeinde.

Die Gemeinde Erlenbach besteht heute aus Erlenbach selbst und dem ursprünglich selbstständigen Ortsteil Binswangen, der 1935 nach Erlenbach eingemeindet wurde. Beide Orte können eine lange Geschichte vorweisen, so wurde Erlenbach im Jahr 1130 und Binswangen im Jahr 1176 erstmals erwähnt. Schon seit der Frühzeit waren die Dörfer durch Landwirtschaft und den Weinbau geprägt, was sich im Wesentlichen bis heute so erhalten hat. Dies spiegelt sich ebenfalls im Wappen der Gemeinde, in dessen Mitte eine Weintraube zu sehen ist, wider. Während die Städte und Dörfer in der Umgebung eher evangelisch geprägt waren und sind, gehörten Erlenbach und Binswangen lange Zeit zum katholischen Deutschen Orden, was auch heute noch anhand der zahlreichen im Gemeindegebiet verteilten Flurkreuze und Bildstöcke sichtbar wird.

Landschaftlich gesehen liegt die Gemeinde im Tal des Baches Sulm und ist von den nördlichsten Ausläufern der Schwäbisch-Fränkischen Waldberge umgeben. Bekanntester der Berge in Erlenbach ist der 317 m hohe Kayberg, welcher gleichzeitig auch als Namensgeber der Lagebezeichnung „Kayberg“ für Weine aus der Region fungiert. Benachbarte Orte sind Neckarsulm im Norden, Eberstadt im Osten, Weinsberg im Süden und die Kreisstadt Heilbronn im Westen. Die Württemberger Weinstraße führt durch die Gemeinde.

AnreiseBearbeiten

Karte von Erlenbach (Landkreis Heilbronn)

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der 1 Flughafen Stuttgart        liegt etwa 75 km in südlicher Richtung entfernt. Wichtigste Fluggesellschaften in Stuttgart sind Germanwings und Lufthansa.

Mit der BahnBearbeiten

Siehe auch: Reisen mit dem Zug in Deutschland

Erlenbach besitzt selbst keinen eigenen Bahnhaltepunkt, die nächsten Bahnhöfe sind der 2 Hauptbahnhof      in Heilbronn (7 km entfernt), sowie die Bahnhöfe in 3 Neckarsulm      und 4 Weinsberg (beide jeweils 5 km entfernt). Dort kann in den Regionalverkehr der Deutschen Bahn und in Stadtbahnen umgestiegen werden. Ziele wie Stuttgart, Heidelberg, Mannheim, Karlsruhe, Würzburg, Schwäbisch Hall oder Crailsheim können von diesen Bahnhöfen aus umsteigefrei erreicht werden.

Mit dem BusBearbeiten

Siehe auch: Mit dem Linienbus durch Deutschland

Erlenbach liegt innerhalb des Verbundgebietes des Heilbronner Nahverkehrs, abgekürzt HNV. Zwei Regionalbuslinien, die Linie 631 (Heilbronn <> Erlenbach <> Binswangen) und die Linie 692 (Neckarsulm <> Binswangen <> Erlenbach <> Weißenhof <> Weinsberg) stellen das Nahverkehrsangebot in der Gemeinde sicher. Das Gewerbegebiet Straßenäcker wird zusätzlich noch von der Linie 92 bedient. Auf allen Linien werden in der Regel Niederflurbusse eingesetzt, was das Einsteigen für Rollstuhlfahrer erleichtert.

Auf der StraßeBearbeiten

Erlenbach liegt unmittelbar neben der  , die nächsten Auffahrten sind die   37 Heilbronn-Neckarsulm zu   und die   10 Weinsberg-Ellhofen zur  

MobilitätBearbeiten

BürgerbusBearbeiten

Seit dem 22. Mai 2017 verkehrt ein Bürgerbus montags und donnerstags an Werktagen in der Gemeinde. Auf zwei unterschiedlichen Schleifen (Erlenbacher Schleife, Farbe: blau und Binswanger Schleife, Farbe: grün) bedient er insgesamt dreißig Haltestellen im Gemeindegebiet. Es handelt sich dabei um einen Niederflurkleinbus, der auch von Rollstuhlfahrern genutzt werden kann. Wenn nötig, ist der Busfahrer beim Ein- und Ausstieg behilflich. Die Haltestellen sind entsprechend mit Schildern und Fahrplänen gekennzeichnet, bei Bedarf hält der Busfahrer zum Ausstieg aber auch an anderen Stellen entlang des Fahrtweges. Die Tageskarte kostet für Erwachsene 1 € und für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren 0,50 €. Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos mit.

ParkplätzeBearbeiten

Größere Parkplätze befinden sich in Erlenbach rechts und links der Sulmtalhalle und in Binswangen auf Höhe der Firma J. A. Becker & Söhne.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Kirchen und KapellenBearbeiten

1 Katholische Pfarrkirche St. Martinus in Erlenbach, Weinstraße.

Die katholische Kirche wurde 1753-1760 im Barockstil erbaut.

 
Hoch- und Seitenaltäre von St. Michael in Binswangen.

2 Katholische Pfarrkirche St. Michael in Binswangen, Hauptstraße im Ortsteil Binswangen.

An der Stelle, an der heute die katholische Michaelskirche steht, befand sich schon seit dem Mittelalter eine kleinere gotische Kirche für die Bewohner von Binswangen. Diese wurde im Jahr 1312 erstmals erwähnt. Nach Abbruch dieser Kirche wurde 1788 mit der Bau der neuen Michaelskirche im Stil des Barocks mit klassizistischen Elementen begonnen. Der Deutsche Orden beauftragte Johann Michael Keller den Jüngeren mit dem Bau. Geweiht wurde sie allerdings erst am 10. September 1818 – die Gründe für die lange Bauzeit von dreißig Jahren sind bis heute unbekannt. Die Kirche besitzt einen dreistöckigen Turm, welcher eine weithin sichtbare Landmarke des Ortes ist.

 
Wolfgangskapelle in Binswangen.

3 Katholische St.-Wolfgangs-Kapelle in Binswangen, Heilbronner Straße im Ortsteil Binswangen.

Im Jahre 1768 wurde die Kapelle St. Wolfgang durch den Baumeister Georg Philipp Wenger aus Neckarsulm im Auftrag des Deutschen Ordens fertiggestellt. Was genau die Gründe für ihren Bau waren, konnte bis heute nicht abschließend geklärt werden. Es wird allerdings davon ausgegangen, dass sie als Ausweichgotteshaus für die Zeit dienen sollte, in der die Binswanger Pfarrkirche St. Michael neu errichtet wurde. In den Jahren 2009 bis 2011 wurde sie umfassend saniert. Im Innenraum befinden sich eine Empore und mehrere Figuren und Statuen, markanteste darunter sind die Vierzehn Nothelfer. Gottesdienste finden hier von Mai bis Oktober jeden Freitagabend um 18.30 Uhr statt. Nach vorheriger Anmeldung im Pfarrbüro Binswangen, Hauptstraße 42, kann die Kapelle besichtigt werden.

4 Evangelische Christuskirche in Erlenbach, Mörikestraße.

Für die wachsende evangelische Gemeinde Erlenbachs wurde in den Jahren 1964 und 1965 die Christuskirche mit dem dazugehörigen Gemeinderaum im zeitgenössischen Stil errichtet. Um keine Konkurrenz zu den markanten katholischen Barockkirchen des Ortes darzustellen, ist sie äußerlich und auch im Kirchenraum selbst eher schlicht gehalten. Immer wieder finden in der Kirche musikalische Darbietungen wie etwa Klavierkonzerte statt, die oftmals kostenfrei besucht werden können. Gottesdienst wird immer sonntags um 9.45 Uhr gefeiert.

Sonstige BauwerkeBearbeiten

5 Rathaus Erlenbach.

6 Marktplatz mit dem St. Georgs-Brunnen.

7 Oberes Backhaus, Kirchgasse 22, 74235 Erlenbach. Das Obere Backhaus stammt aus dem Jahre 1575 und diente bis 1813 als erstes Erlenbacher Schulhaus. Es zählt zu den ältesten erhaltenen Gebäuden des Ortes. Auch heute noch wird in den historischen Holzbacköfen des Backhauses Brot gebacken, während des Erlenbacher Weinfestes entstehen hier die Peterling- und Zwiebelkuchen.

8 Altes Schulhaus, Schanzweg 13, 74235 Erlenbach.

9 Weinbaumuseum, An der Kelter 1, 74235 Erlenbach-Binswangen. Tel.: (0)7132. 343870. Geöffnet: ganzjährig nur auf Vereinbarung.

10 Ehemaliges Rathaus Binswangen, Heilbronner Straße 1, 74235 Erlenbach-Binswangen. Vom Baujahr 1876 an bis zur Eingemeindung der Gemeinde Binswangen nach Erlenbach im Jahr 1935 war hier der Sitz der Binswanger Gemeindeverwaltung. Heute wird das historische Gebäude mit Treppengiebeln als Wohn- und Geschäftshaus genutzt, im Erdgeschoss befindet sich der Frisörsalon „Im alten Rathaus“.

AktivitätenBearbeiten

 
Das Erlenbacher Rathaus von 1698.

Original Erlenbacher WeinfestBearbeiten

Das vier Tage andauernde Original Erlenbacher Weinfest findet seit 1977 jährlich am dritten Augustwochenende in der von historischen Fachwerkhäusern umrahmten und zu diesem Anlass geschmückten Erlenbacher Ortsmitte statt. Es ist überregional bekannt und wird jedes Jahr von tausenden Menschen besucht.

 
Blick vom St. Georgs-Brunnen zur katholischen Kirche St. Martinus.

Eröffnet wird das Weinfest freitags durch den Musikverein Erlenbach e. V. mit dem eigens für das Erlenbacher Weinfest komponierten Marsch In Erlenbach am Kay. Auf dem Marktplatz, rund um das Rathaus, in der Weißenhof- und der Klingenstraße, im Bach- und Backhausweg und in der Kirch- und Berggasse verkaufen an zahlreichen kleinen Verkaufsständen Vereine aus Erlenbach und Binswangen Weine aus den verschiedenen Weingütern des Ortes und von der Genossenschaftskellerei. Ein für das Erlenbacher Weinfest gestaltetes Stielglas ist ebenfalls erhältlich. Auch verschiedene schwäbisch-fränkische Spezialitäten, wie beispielsweise Maultaschen oder Brätbrot, werden angeboten. Besonders bekannt sind auch die schwäbischen Bauernkuchen, die von über einhundert ehrenamtlichen Backfrauen in den beiden historischen Backhäusern des Ortes zubereitet werden. Um dem Zwiebel- und dem Peterlingkuchen einen besonderen Geschmack zu verleihen, werden die original noch erhaltenen Holzbacköfen der Backhäuser mit Weinreben angeheizt.

Auf den beiden Festbühnen auf dem Marktplatz und im Weinzelt spielen neben den Musikvereinen aus Erlenbach und Binswangen auch zahlreiche auswärtige Musikvereine und Kapellen.

Weitere Programmhöhepunkte sind der sonntags auf dem Marktplatz stattfindende ökumenische Gottesdienst und der Buttenlauf. Beim Buttenlauf werden Butten, die normalerweise der Traubenlese dienen, mit Wasser gefüllt und von Vereinen und Kindern möglichst schnell und mit möglichst wenig Wasserverlust auf einer festgelegten Strecke zu einem Ziel getragen. Außerdem wird jedes Jahr eine Zwiebelkönigin gekrönt – einer Backfrau aus einem der historischen Backhäuser wird eine Krone aus Zwiebeln und Petersilie verliehen.

Erlenbacher WeihnachtsmarktBearbeiten

Beim seit 2010 jährlich im Dezember stattfindenden Erlenbacher Weihnachtsmarkt werden auf dem Marktplatz an kleinen Buden für die Weihnachtszeit typische Spezialitäten verkauft. Den Verkauf übernehmen überwiegend Schülerinnen und Schüler der Erlenbacher Kaybergschule und die Jugendabteilungen der Vereine des Ortes. Über den Marktplatz verteilt sollen offene Feuerstellen den Besuchern Wärme spenden. Zudem begleiten die Musikvereine aus Erlenbach und Binswangen, die Musikschule Erlenbach-Binswangen und der Schulchor der Kaybergschule das Fest musikalisch.

WeinerlebnistourenBearbeiten

Zwei geschulte und geprüfte Weinerlebnisführer bieten in Erlenbach verschiedene, sogenannte Weinerlebnistouren an. Dabei wird eine Weinprobe mit einer geführten Wanderung durch den Ort oder die umliegenden Weinberge verbunden. Weitere Stationen dieser Touren können auch ein Besuch des Weinbaumuseums in Binswangen, historische Weinberghütten (schwäbisch: Wengertshäusle) oder Gipfelkreuze sein.

EinkaufenBearbeiten

  • 1 Raiffeisenmarkt, Weißenhofstraße 37, 74235 Erlenbach. Tel.: (0)7132 2861, Fax: (0)7132 300402, E-Mail: . Im Raiffeisenmarkt befinden sich auch die Filiale der Deutschen Post und eine Lotto-Annahmestelle. Geöffnet: Montag bis Samstag: 07:30 bis 12:00 Uhr, freitags zusätzlich von 13.30 bis 17.00 Uhr.
  • 2 Hausmetzgerei Senghas, Bachweg 4, 74235 Erlenbach. Tel.: (0)7132 5252, E-Mail: . Kleine Metzgerei mit eigener Hausschlachtung und Fleisch aus der Region. Geöffnet: Dienstag bis Freitag: 8.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18.00 Uhr, freitags zusätzlich bis 18.30 Uhr. Samstags von 7.00 bis 12.30 Uhr geöffnet.
  • 3 Wein-Schatzkeller, an der Kreisstraße K2125, 74235 Erlenbach. Tel.: (0)7131 1579-10, Fax: (0)7131 1579-39, E-Mail: . Geöffnet: Montag bis Freitag: 8.30 bis 18.00 Uhr, samstags von 8.30 bis 14.00 Uhr. Von Mai bis zum 18. Dezember auch sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.
  • 4 Netto-Markt Erlenbach, Im Unterwasser 21, 74235 Erlenbach. Geöffnet: Montag bis Samstag: 07.00 Uhr bis 21.00 Uhr.
  • 5 Erlenbacher Ölmühle, Hofäcker 1, 74235 Erlenbach. Tel.: (0)7132 5432, Fax: (0)7132 9337825, E-Mail: . Geöffnet: Mittwochs und freitags: 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr.
  • 6 Frili Getränkequelle e. K., Talstraße 42, 74235 Erlenbach. Tel.: (0)7132 2318.

KücheBearbeiten

BesenwirtschaftenBearbeiten

GastwirtschaftenBearbeiten

BäckereienBearbeiten

  • 7 Bäckerei und Café Förch, Hauptstraße 11, 74235 Erlenbach-Binswangen. Tel.: (0)7132 95110-0, Fax: (0)7132 95110-20, E-Mail: . Besonders bekannt ist die familiengeführte Bäckerei Förch für ihr Besenbrot, das auch heute noch nach der gleichen Rezeptur wie zur Gründung der Bäckerei im Jahr 1899 gebacken wird. Für dessen Herstellung werden regionale Zutaten verwendet.

NachtlebenBearbeiten

Mit Ausnahme der Zeit des Original Erlenbacher Weinfestes geht es abends eher ruhig in der Gemeinde zu, die nächste, größere Stadt mit Nachtleben ist Heilbronn.

UnterkunftBearbeiten

LernenBearbeiten

Mit der Kaybergschule verfügt Erlenbach über eine Grundschule, zusätzlich befinden sich drei Kindergärten im Ort. Die private Josef-Schwarz-Schule besteht erst seit wenigen Jahren und befindet sich im Gewerbegebiet Straßenäcker.

Für Menschen jeden Alters bietet die Außenstelle Erlenbach der Volkshochschule Heilbronn über das Jahr verteilt unterschiedliche Kurse zu verschiedenen Themenbereichen an.

SicherheitBearbeiten

Erlenbach gilt als sehr sichere Gemeinde, eine Feuerwehr besteht seit dem Jahr 1887 im Ort.

1 Freiwillige Feuerwehr Erlenbach, Friedenstraße 48, 74235 Erlenbach. Tel.: (0)7132 7748, E-Mail: .

GesundheitBearbeiten

ApothekeBearbeiten

  • 2 Harfensteller-Apotheke Sulmtal, Friedenstraße 12, 74235 Erlenbach. Tel.: (0)7132 5299, Fax: (0)7132 3835285, E-Mail: . Geöffnet: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: von 8.00 bis 12.30 Uhr, sowie von 14.00 bis 18.00 Uhr. Mittwochs von 8.00 bis 12.30 Uhr und samstags von 8.30 bis 12.30 Uhr.
  • Weitere Apotheken gibt es im Umkreis von Erlenbach.
  • Der Apotheken-Notdienst kann auch schon mal nach Heilbronn führen. Einen stets aktuellen Hinweis findet man aber auch an der Eingangstür der örtlichen Apotheke.

ÄrzteBearbeiten

  • 3 Praxis Dr. med. Christian Hurm, Weißenhofstraße 10, 74235 Erlenbach. Tel.: (0)7132 7407, Fax: (0)7132 7597, E-Mail: . Facharzt für Allgemeinmedizin. Geöffnet: offene Sprechstunden: Montag, Dienstag und Donnerstag: 9.30 bis 11.00 Uhr und 15.00 bis 18.00 Uhr, Mittwoch: 9.30 bis 11.00 Uhr, Freitag: 9.30 bis 11.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr. Verbindliche Termine: Montag bis Freitag von 8.00 bis 9.30 Uhr, montags, dienstags und donnerstags zusätzlich von 14.00 bis 15.00 Uhr. Weitere Termine nach Vereinbarung.
  • 4 Praxis Dr. med. Karl Stirn, Talstraße 10, 74235 Erlenbach. Tel.: (0)7132 16515. Geöffnet: Montags, donnerstags und freitags von 8.30 bis 11.30 Uhr und von 14.30 bis 17.30 Uhr. Dienstags von 8.30 bis 11.30 Uhr und von 15.00 bis 18.30 Uhr. Nach Absprache sind auch andere Zeiten möglich.
  • 5 Promedent – Zahnarzt Erlenbach, Friedenstraße 2, 74235 Erlenbach. Tel.: (0)7132 5537, Fax: (0)7132 17714, E-Mail: . Geöffnet: Sprechzeiten: Montags und dienstags von 7.30 bis 13.00 Uhr, sowie von 14.00 bis 18.00 Uhr. Mittwochs und freitags von 7.30 bis 13.00 Uhr und donnerstags von 10.00 bis 20.00 Uhr.

KrankenhäuserBearbeiten

  • 6 SLK-Kliniken Heilbronn (Klinikum am Gesundbrunnen), Am Gesundbrunnen 20-26, 74078 Heilbronn (an der B39 westlich des Neckars). Tel.: +49 (0)7131 490, Fax: +49 (0)7131 494740000, E-Mail: . Das breite Leistungsspektrum deckt nahezu alle medizinischen Fachgebiete ab
  • 7 Klinikum am Plattenwald, Am Plattenwald 1, 74177 Bad Friedrichshall (zwischen Bad Friedrichshall und Neckarsulm). Tel.: +49 (0)7136 280, Fax: +49 (0)7136 284750001. Das Klinikum am Plattenwald verfügt über ein breites Leistungs- und Behandlungsspektrum

Praktische HinweiseBearbeiten

Postleitzahl74235
Vorwahl07132

Drei unterschiedliche Postkarten mit verschiedenen Motiven aus Erlenbach und Binswangen werden im Raiffeisenmarkt, Weißenhofstraße 37 und im Erlenbacher Rathaus zum Preis von je 1,50 € verkauft.

Weite Teile der örtlichen Bevölkerung sprechen neben dem Hochdeutschen hauptsächlich im schwäbischen (bzw. südfränkischen) Dialekt, der hier aber deutlich weniger stark ausgeprägt ist als in anderen Regionen Württembergs.

Es befinden sich zwei Tankstellen in der Gemeinde, eine in Erlenbach selbst, die andere im Ortsteil Binswangen:

  • EDi-Tankpunkt Schirle, Weinsberger Straße 29, 74235 Erlenbach. Rund um die Uhr geöffnet.
  • Tankstelle Baier, Neckarsulmer Straße 32, 74235 Erlenbach-Binswangen. Montag bis Freitag von 8.00 bis 19.30 Uhr geöffnet, samstags von 8.00 bis 12.30 Uhr.

Unter dem Namen Gutschein Einkauf & Genuss wird auch ein Einkaufsgutschein für Erlenbach angeboten. Er kann an 40 Geschäften im Ort eingelöst werden und ist in beliebiger Höhe im Rathaus, 1. Obergeschoss, Zimmer 16 erhältlich.

Über Geschehnisse und Neuigkeiten aus Erlenbach berichtet die Lokalausgabe Nord-Mitte der Heilbronner Stimme.

Eine Postfiliale (ohne Postbankservice!) befindet sich im Raiffeisenmarkt, Weißenhofstr. 37, 74235 Erlenbach

AusflügeBearbeiten

  • Der 11 Breitenauer See    ist ein Naherholungsgebiet, ca. 12 km entfernt, ideal zum Segeln, Surfen, Baden, Wandern, Radeln und zur Erholung.
  • Das 12 Salzbergwerk Bad Friedrichshall    ist ein Schaubergwerk, in dem sich dem Besucher nach nur rund 30 Sekunden Fahrt mit einem Förderkorb in rund 180 Meter Tiefe die faszinierende Welt des "weißen Goldes" erschließt.
  • Zum Shopping nach Heilbronn

LiteraturBearbeiten

  • Erwin Weiß: Ortschronik Erlenbach und Binswangen. Gemeinde Erlenbach, 1985.
  • 250 Jahre St. Martinuskirche in Erlenbach. Die Kirchenchronik ist kostenlos im Pfarrbüro St. Martinus, Weinstraße 19, 74235 Erlenbach erhältlich.
  • Original Erlenbacher Weinfestbuch. Geschichten aus 40 Jahren Erlenbacher Weinfest, erhältlich an verschiedenen Verkaufsstellen im Ort, Stückpreis 14,90 €.
  • damals – Erlenbach und Binswangen. Die Broschüre über Kleindenkmale, Bildstöcke, Brunnen, Heiligenfiguren und ähnlichem in der Gemeinde kann zum Preis von 5 € im Erlenbacher Rathaus, 1. Obergeschoss, Zimmer 16, erworben werden.

WeblinksBearbeiten

 Dies ist ein vollständiger Artikel, wie ihn sich die Community vorstellt. Doch es gibt immer etwas zu verbessern und vor allem zu aktualisieren. Wenn du neue Informationen hast, sei mutig und ergänze und aktualisiere sie.