Bouches-du-Rhône

französisches Département
kein(e) Flagge auf Wikidata: Flagge nachtragen
Département Bouches-du-Rhône


Bouches-du-Rhône, Ordnungszahl 13, ist ein Département in der französischen Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Es hat nach Süden eine lange Küstenlinie zum Mittelmeer. Ferner grenzt es an die Départements Gard im Westen, Vaucluse im Norden und Var im Osten.

RegionenBearbeiten

3 Arrondissements mit 53 Kantonen und 119 Gemeinden:

  • Sous-préfecture Aix-en-Provence - 388.877 Ew.
  • Sous-préfecture Arles - 184.265 Ew.
  • Sous-préfecture Istres - 297.679 Ew.
  • Marseille - 990.247 Ew.

OrteBearbeiten

Weitere ZieleBearbeiten

 
Triumphbogen von Glanum
  • Überreste der römischen Stadt Glanum bei Saint-Rémy-de-Provence mit Juliermausoleum und Triumphbogen aus spätaugusteischer Zeit

HintergrundBearbeiten

 
La Rotonde: Der bekannteste Brunnen in Aix

SpracheBearbeiten

AnreiseBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • Charles-Henri de Bossieu, Yves Garnier, Philippe Lacrouts (Hrsg.): Atlas départemental de la France. Larousse, 2004, ISBN 2-03-505448-6; 288 Seiten.

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.