Baja California

mexikanischer Bundesstaat
Welt > Amerika > Nordamerika > Mexiko > Niederkalifornien > Baja California

Baja California ist ein Bundesstaat im Nordwesten Mexikos. Der Bundesstaat liegt weitgehend auf der langgestreckten gleichnamigen Halbinsel Baja California. Nach Norden grenzt er an den US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien, in Nordosten ein kurzes Stück an Arizona. Nach Osten hat er eine kurze Landverbindung zum mexikanischen Bundesstaat Sonora und damit das übrige Mexiko. Nach Süden grenzt er an den Bundesstaat Baja California Sur, der den südlichen Teil der Halbinsel belegt. Im Übrigen hat der Staat langgezogene Küstenlinien zum Golf von Kalifornien im Osten und zum Pazifischen Ozean im Westen, in denen noch einige vorgelagerte Inseln liegen.

RegionenBearbeiten

 
Karte von Baja California

OrteBearbeiten

  • 1 Mexicali internet wikipediacommonswikidata – - zweitgrößte Stadt und Hauptstadt des Bundesstaates Baja California an der Grenze zu den USA
  • 2 Cataviña
  • 3 Ensenada internet wikivoyagewikipediacommonswikidata
  • 4 Gonzaga Bay wikipediacommonswikidata
  • 5 Puerto Nuevo wikivoyagewikipediacommonswikidata
  • 6 Rosarito Beach internet wikivoyagewikipediacommonswikidata
  • 7 San Felipe internet wikivoyagewikipediawikidata
  • 8 San Quintín internet wikipediacommonswikidata
  • 9 Tecate internet wikivoyagewikipediacommonswikidata - Grenzstadt zu den USA, Brauerei
  • 10 Tijuana internet wikipediacommonswikidata – größte Stadt in Baja California, an der Grenze nach Kalifornien südlich von San Diego.

Weitere ZieleBearbeiten

HintergrundBearbeiten

Der an die USA angrenzende Nordteil von Baja California ist dicht besiedelt und aufgrund seines Klimas auch für intensive Landwirtschaft inkl. Weinanbau genutzt. Mehr als drei Viertel der Bewohner des Bundesstaates leben in einem rund 50 km breiten Streifen entlang der Grenze. Nach Süden wird das Klima immer trockener und demzufolge das Landschaftsbild immer wüstenartiger mit dünner und in weiten Teilen fehlender Besiedlung. Neben phantastischen Landschaftseindrücken hat man ausgedehnte Strände fast für sich allein. Dabei sind die Strände an der Golfküste flacher und sandiger, an der Pazifikküste ist es felsiger mit stärkerer Brandung, ein Paradies für Surfer.

SpracheBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der mit Abstand größte Flughafen befindet sich in Tijuana. Dort gibt es neben zahlreichen inneramerikanischen Verbindungen auch Flüge aus Nordamerika und dem asiatischen Raum. Der Flughafen in Mexicali hat einige Verbindungen nach Guadalajara und Mexiko-Stadt.

Mit der BahnBearbeiten

Es gibt keine grenzüberschreitende Schienenverbindung für Passagiere zwischen den USA und Mexiko. Allerdings kann man San Diego mit dem Zug erreichen und dort mit dem San Diego Trolley (Blaue Linie), einer Art Straßenbahn, bis auf einige hundert Meter an die Grenze heranfahren und diese dann zu Fuß queren.

Auf der StraßeBearbeiten

Es gibt etwa ein halbes Dutzend Grenzübergänge zwischen Kalifornien und Baja California, berühmt-berüchtigt wegen langer Staus ist der Mega-Grenzübergang San Ysidro zwischen San Diego und Tijuana. An den kleinen Übergängen wie z.B. Tecate geht es beschaulicher zu. Bei der Mitnahme eines Fahrzeugs ist zu beachten, dass für Mexiko extra Versicherungen abgeschlossen werden müssen (US-Versicherungen decken das Risiko Mexiko nicht ab). Für Touristen aus Europa kommt die Anreise mit dem Auto ohnehin im Regelfall nicht in Betracht, da US-Mietwagenverleiher die Mitnahme des Fahrzeugs nach Mexiko zumeist verbieten.

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

Nachtleben mit jeder Art von Amüsement, das man für bare US-Dollar kaufen kann (dies schließt Taschendiebstähle und gelegentlichen Raubüberfall mit ein) findet man in den grenznahen Städten wie Tijuana und Mexicali.

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

 
Klima von Baja California

Am meisten sollte man bei Temperaturangaben im Internet darauf achten, dass es sich um Durchschnittswerte handelt. Dieser Tatsache kommt in Baja eine besondere Wichtigkeit zu, denn die Westseite, dem Pazifik mit seinen kühlen Temperaturen zugewandt, ist eindrucksvoll angenehmer als die Ostseite zum Golf von Kalifornien. Hier beträgt die Wassertemperatur bis zu 26 Celsius, und es wird sehr heiß am Tage. Die Ostseite sollte man daher erst ab November bereisen.

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

www.bajacalifornia.gob.mx – Offizielle Webseite von Baja California

 
Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.