Coahuila

mexikanischer Bundesstaat

Coahuila ist ein mexikanischer Bundesstaat. Er grenzt im Osten an Nuevo León, im Süden an Zacatecas und San Luis Potosí sowie im Westen an Durango und Chihuahua. Im Norden bildet der Rio Bravo/Rio Grande die Grenze nach Texas. Ein Großteil des Staates liegt in der Chihuahua-Wüste.

RegionenBearbeiten

 
Karte von Coahuila

OrteBearbeiten

  • 1 Saltillo          – Hauptstadt des Bundesstaates
  • 2 Candela
  • 3 Ciudad Acuña          – an der Grenze nach Texas
  • 4 Monclova          – drittgrößte Stadt des Staates
  • 5 Parras de la Fuente – Weingüter der ehemaligen spanischen Herren
  • 6 Piedras Negras          – schöne lebenswerte Stadt an der Grenze nach Texas.
  • 7 Sabinas
  • 8 San Pedro de las Colonias
  • 9 Torreón          - Zweitgrößte Stadt des Staates. Moderne Stadt mit einigen kulturellen, historischen und religiösen Attraktionen.

Weitere ZieleBearbeiten

  • 10 Cuatro Ciénegas - ein einzigartiges Ökosystem. Im Tal von Cuatro Cienegas leben eine Reihe von Pflanzen- und Tierarten, die nirgendwo sonst auf der Erde zu finden sind. Ein Großteil des Tals ist ein geschütztes Naturschutzgebiet, obwohl einige der größeren Pools (Pozas genannt) zum Schnorcheln und Schwimmen für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

HintergrundBearbeiten

SpracheBearbeiten

AnreiseBearbeiten

  • 1 Saltillo Airport (Aeropuerto Internacional Plan de Guadalupe, IATA: SLW)     

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

www.coahuila.gob.mx – Offizielle Webseite von Coahuila

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.