Tourenprofil
HöhekmHm
St. Margrethen40200
Appenzell
Glarus
Stans
Thun
Fribourg
Aigle
Übersicht
VelolandSchweizR4.png

Die Alpenpanorama-Route führt von St. Margrethen am Bodensee den Schweizer Alpen entlang nach Aigle im Waadt.

StreckenprofilBearbeiten

  • Länge: 483 km
  • Ausschilderung: Die Strecke ist als Alpenpanorama-Route Nr. 4 ausgeschildert.
  • Steigungen
St. Margrethen – Aigle: 7760 m
Aigle – St. Margrethen: 7720 m
  • Steigungen mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
St. Margrethen – Aigle: 4980 m
Aigle – St. Margrethen: 4220 m
  • Wegzustand: 10 km ungeteert (kann umfahren werden)
  • Verkehrsbelastung:
  • Anforderung: hoch
  • Geeignetes Fahrrad:
  • Eignung: Jugendliche, Erwachsene
  • Inlinereignung
  • Gut zu Wissen: Durchwegs asphaltiert. Brunnen – Flüelen gefährliche und verkehrsreiche Hauptstrasse. Alternative: Bahn- oder Schiffverlad.

HintergrundBearbeiten

VorbereitungBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Öffentliche VerkehrsmittelBearbeiten

Viele Orte auf den Strecken von Veloland Schweiz sind mit der Bahn oder mit dem Bus zu erreichen. (siehe Radtransport in der Schweiz)

Mit dem FahrradBearbeiten

Streckenbeschreibung mit SehenswürdigkeitenBearbeiten

St. Margrethen − Appenzell: 46 kmBearbeiten

davon ungeteert: 0 km

  • Höhenmeter:
St. Margrethen − Appenzell: 900 m
Appenzell − St. Margrethen: 540 m
  • Aufstieg Heiden: von Rorschach nach Heiden mit der Zahnradbahn (stündlich), eingesparte Höhenmeter: ca. 390m · Fahrkarte: 6,80 CHF + Fahrradkarte: 6,80 CHF.
  • Anforderung: Kondition schwer, mit Verkehrserfahrung
    Für: Jugendliche, Erwachsene

Appenzell − Glarus: 71 kmBearbeiten

davon ungeteert: 2 km

  • Höhenmeter:
Appenzell–Glarus: 860 m
Glarus–Appenzell: 1'150 m
  • Verlad Ricken-Tunnel: von Wattwil nach Kaltbrunn, eingesparte Höhenmeter: Wattwil − Kaltbrunn 190m, Kaltbrunn–Wattwil 370m · Fahrkarte: 6,80 CHF + Fahrradkarte: 6,80 CHF.
  • Anforderung: Kondition schwer, mit Verkehrserfahrung

Glarus − Flüelen: 68 kmBearbeiten

davon ungeteert: 4 km

  • Höhenmeter:
Glarus–Flüelen: 1'500 m
Flüelen–Glarus: 1'550 m
  • Aufstieg Klausen-Pass mit Postauto vom Bahnhof Linthal zur Klausen Passhöhe, · eingesparte Höhenmeter: Linthal − Klausen-Pass: 1290m, Flüelen − Klausen-Pass: 1490m · Platzzahl beschränkt, Voranmeldung notwendig: Tel.: 058 448 0622 · Fahrpreis: 21,- CHF + Fahrradtageskarte: 18,- CHF, Flüelen − Klausen-Pass: 25,- CHF.
  • Anforderung: Kondition sehr schwer, mit Verkehrserfahrung
  • Gut zu Wissen: Pass geöffnet von ca. Mai bis Oktober. Information Tel. 163. Nicht signalisierte Alternative: Glarus–Brunnen via Pragelpass (Passhöhe 1550 m, offen ca. Juni bis Oktober)

Flüelen – Sarnen: 56 kmBearbeiten

davon ungeteert: 0 km

Flüelen – Sarnen: 260 m
Sarnen – Flüelen: 240 m
  • Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
Flüelen – Sarnen: 110 m
Sarnen – Flüelen: 90 m
  • Anforderung: mittel, Verkehrserfahrung
  • Für: Erwachsene
  • Gut zu Wissen: Fähre Beckenried–Gersau Betrieb Mitte Oktober – Mitte März eingestellt. Brunnen–Flüelen gefährliche und verkehrsreiche Hauptstrasse. Alternative: Bahn- oder Schiffverlad.

Sarnen – Thun: 84 kmBearbeiten

  • Davon ungeteert: 0 km
  • Orte:
  • Höhenmeter
Sarnen – Thun: 1830 m
Thun – Sarnen: 1730 m
  • Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
Sarnen – Thun: 690 m
Thun – Sarnen: 840 m
  • Anforderung: hoch
  • Für: Jugendliche, Erwachsene
  • Gut zu Wissen: Pass geöffnet von ca. Mai bis Oktober. Information Tel. 163. Signalisierte, landschaftlich attraktive Alternative: Sörenberg–Schangnau via Chüblisbüehl, 5 km nur mit MTB befahrbar oder Fahrrad schieben.

Thun – Bulle (Morlon) :88 kmBearbeiten

  • Davon ungeteert: 0 km
  • Orte:
  • Höhenmeter
Thun – Bulle (Morlon): 1140 m
Bulle (Morlon) – Thun: 950 m
  • Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
Thun – Bulle (Morlon): 1140 m
Bulle (Morlon) – Thun: 950 m
  • Anforderung: mittel bis hoch, Verkehrserfahrung
  • Für: Jugendliche, Erwachsene

Bulle (Morlon) – Aigle: 73 kmBearbeiten

  • Davon ungeteert: 0 km
  • Orte:
  • Höhenmeter
Bulle (Morlon) – Aigle: 1120 m
Aigle – Bulle (Morlon): 1420 m
  • Höhenmeter mit Veloverlad in Bahn, Bus Schiff
Bulle (Morlon) – Aigle: 1120 m
Aigle – Bulle (Morlon): 850 m
  • Anforderung: hoch
  • Für: Jugendliche, Erwachsene
  • Gut zu Wissen: La Lécherette – Corbeyrier geöffnet Sa–So: Juni–Okt., alle Tage: 1. Juli–15. Aug. (Militärschiessplatz l’Hongrin). Nicht signalisierte Alternative: La Lécherette – Aigle via Col des Mosses.

Weitere ÜbernachtungsorteBearbeiten

SicherheitBearbeiten

AusflügeBearbeiten

Literatur- und KartenhinweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.