Ahorn (Baden)

Gemeinde im Main-Tauber-Kreis in Baden-Württemberg, Deutschland

Ahorn ist eine Gemeinde im Norden von Baden-Württemberg, sie liegt in der Region Bauland und gehört zum Main-Tauber-Kreis.

Ahorn
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Die Gemeinde Ahorn entstand 1971 durch den Zusammenschluss der ehemals selbstständigen Gemeinden 1 Berolzheim, 2 Buch am Ahorn, 3 Eubigheim, 4 Hohenstadt und 5 Schillingstadt. Namensgebend war der ca. 2000 ha große Ahornwald.

Die Nachbargemeinden Königheim, Lauda-Königshofen und Boxberg (Baden) gehören ebenso wie Ahorn zum Main-Tauber-Kreis, dagegen liegen die Nachbarn Hardheim, Rosenberg (Baden) und Ravenstein im Rhein-Neckar-Kreis.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Es gibt nur die 1 Station Eubigheim an der Frankenbahn Stuttgart-Würzburg

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Ahorn liegt unweit der BAB 81, geeignete Abfahrten sidn die   4 nach Buch am Ahorn und die   5 nach Berolzheim und Boxberg.

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Ahorn (Baden)

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Bildstock in Berolzheim

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

  • 1 Gasthof Engel, Kirchbrunnenstr. 3. 74744 Ahorn-Berolzheim. Tel.: +49 6296 511.
  • 2 Gaststätte Kaufmann, Oberwittstatter Straße 16, 74744 Ahorn-Schillingstadt. Tel.: +49 7930 68 71.

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

  • 1 Gemeinde Ahorn, Schlossstraße 24, 74744 Ahorn. Tel.: +49 6296 9202 0.

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.