Warwickshire

englische Grafschaft

Warwickshire (Aussprache ˈwɒrɪkʃər, etwa Worrik-chir, kurz Warks oder Warwicks) ist eine Grafschaft in den englischen West Midlands. Angrenzende Grafschaften sind Staffordshire und Leicestershire im Norden, Northamptonshire im Osten. Südliche Nachbarn sind Oxfordshire und Gloucestershire, die Grafschaft Worcestershire liegt im Westen. West Midlands (County) liegt im Nordwesten, diese Metropolitan County wurde 1974 neu geschaffen.

WalesNorth West EnglandEast MidlandsSouth East EnglandSouth West EnglandShropshireStaffordshireHerefordshireWorcestershireWest Midlands (County)Warwickshire
Lage der Grafschaft Warwickshire

RegionenBearbeiten

Die Grafschaft ist gegliedert in die Distrikte Warwick, North Warwickshire, Nuneaton and Bedworth, Rugby und Stratford on Avon. Im Norden der Grafschaft gibt es Industriebetriebe, dazu gehören traditionell Kohleminen und Maschinenbau. Die früher zu Warwickshire gehörenden Industriestädte Coventry und Birmingham sind jetzt Teil der West Midlands. Der südliche Teil der Grafschaft ist eher ländlich strukturiert.

OrteBearbeiten

 
Karte von Warwickshire
  • 1 Warwick        (31.000 Einwohner) – Hauptstadt der Region mit dem sehenswerten, Warwick Castle, einer der schönsten Burgen Englands.
  • 2 Bedworth        (31.000 Einwohner) – Schlafstadt für Coventry und Nuneaton
  • 3 Henley-in-Arden          (2.000) – historische Altstadt
  • 4 Kenilworth          (22.000) – hübsches Städtchen mit der eindrucksvollen Ruinen des Kenilworth Castle
  • 5 Leamington Spa          (50.000 Einwohner) – eleganter Kurort
  • 6 Nuneaton        (87.000 Einwohner) – nach der Ausgliederung von Coventry die größte Stadt der Grafschaft
  • 7 Rugby          (71.000 Einwohner) – Eisenbahnknoten und namensgebender Ursprungsort der Sportart
  • 8 Stratford-upon-Avon        (28.000 Einwohner) – Geburtsort von William Shakespeare

Weitere ZieleBearbeiten

Im Süden um Stratford-upon-Avon ragen die Cotswolds noch nach Warwickshire.

HintergrundBearbeiten

SpracheBearbeiten

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der nahe gelegene 1 Birmingham Airport        (IATA: BHX) ist über die M42 leicht zu erreichen.

Mit dem ZugBearbeiten

Das Bahnnetz in diesem Teil Englands ist radial auf London ausgerichtet. Daher ist Warwickshire nur in Südost/Nordwest verlaufenden Bahnlinien erreichbar. Rugby liegt an der West Coast Main Line (London-Euston - Schottland) und ist ein bedeutender Bahnknoten. Warwick liegt an der nicht elektrifizierten Chiltern Main Line (London-Marleybone - Birmingham Snow Hill).

Mit dem AutoBearbeiten

Von London aus gibt es zwei Autobahnen nach Warwickshire: die   (London-Leeds) erschliesst in Nord-Süd-Richtung den Osten der Grafschaft zwischen Northampton und Rugby. Bei Rugby zweigen die   und   Richtung Westen ab, die den Norden queren. Die   (London-Birmingham) führt Südost/Nordwest an Warwick vorbei in Richtung Birmingham und erschliesst den Süden und die Mitte Warwickshires.

Mit dem SchiffBearbeiten

Warwickshire ist über verschiedene Kanäle sowohl Richtung London wie auch den West Midlands (Birmingham/Coventry) für Schiffe bis 7 ft Breite ("narrowboats") erreichbar.

Im Landesinneren gelegen, sind die nächsten Seehäfen drei bis vier Autostunden entfernt.

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.