Roermond

Stadt in der niederländischen Provinz Limburg

Roermond ist eine Stadt in den Niederlanden und liegt an der Mündung der Rur in die Maas. Der Ortsname wird "Ruhr-mond" ausgesprochen.

Roermond
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Roermond liegt an der Mündung der Rur in die Maas .

Nachbargemeinden:

Rourmond war früher eine Hansestadt und gehörte im Mittelalter zur Grafschaft Gelre . In der Gegenwart ist Roermond bekannt als Bischofsstadt von Limburg. In der Innenstadt findet man viele sehenwerte Kirchen, interessante Gebäude und gemütliche Plätze, die nach einem Einkauf zum Ausruhen einladen.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Fahrplanauskunft

Mit dem BusBearbeiten

Die niederländische Bu8sgesellschaft Arriva unterhält eine Linienbusverbindung nach Heinsberg.[1] Der Busverkehr zwischen Mönchengladbach und Roermond über den Grenzort Elmpt ist eingestellt. Mehrmals täglich kann man mit dem Flixbus ab und zum Outletcenter von/nach Düsseldorf (Köln) und Eindhoven sowie u.a. nach Antwerpen, Aachen, Maastricht fahren.

Auf der StraßeBearbeiten

Die deutsche A52 führt direkt ins Stadtzentrum von Roermond.

Mit dem SchiffBearbeiten

  • Die Maas und schiffbare Kanäle passieren Roermond. Anlegemögflichkeiten für Sportboote sind vorhanden.

Mit dem FahrradBearbeiten

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Roermond

Die Innenstadt ist relativ klein und gut zu Fuß zu erkunden. Es fahren aber auch einige Busse. Wie fast alle Städte in den Niederlanden ist Roermond besonders fahrradfreundlich.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1 Christophorus-Kathedrale (Sint-Christoffelkathedraal), Markt, Grotekerkstraat.     .
  • 2 Münster (Munsterkerk), Abdijhof bij 1.     .

Parks/LandschaftBearbeiten

  • Nationalpark De Meinweg, Ortsteil Herkenbosch. Heidelandschaft.
  • 3 Schloss Hillenraad (Kasteel Hillenraad).     . Etwas auswärts liegt das sehenswerte, geschichtsträchtige Schloss Hillenraad, das nicht für Besucher zugänglich ist, aber einen schönen Park hat.

AktivitätenBearbeiten

WandernBearbeiten

Roermond liegt am Pieterpad .

WassersportBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

Roermond hat, wie die meisten niederländischen Klein- und Mittelstädte, eine gepflegte Fußgängerzone. Hier sind alle Branchen, darunter auch die großen Kaufhaus-Ketten (V&D, HEMA, C&A usw.), vertreten. Der erste Sonntag im Monat ist verkaufsoffen.

  • Designer Outlet-Center. Markenkleidung, -schuhe, -haushaltwaren. Geöffnet: auch So + Feiertags.
  • Retail Park. Lebensmittel, Drogerie, Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik.

KücheBearbeiten

GünstigBearbeiten

MittelBearbeiten

GehobenBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

 
Jachthaven, Camperplaats Helenawerf Watersport

Camping/WohnmobilBearbeiten

  • 1 Camperplaats Helenawerf, Maasboulevard 101, 6041 LX Roermond (an einem Jachthafen auf dem Gelände einer Bootswerft in direkter Nähe zur Altstadt). 20 Stellplätze, Strom, VE. Geöffnet 1. Februar bis 1. Dezember, maximal. Preis: € 10,50 pro Wohnmbil, € 1,00 pro Person, € 1,25 Strompauschale. Maximal 2 Nächte.
  • Mehrere Campingplätze westlich der Maas in den Maasplassen

GünstigBearbeiten

MittelBearbeiten

GehobenBearbeiten

LernenBearbeiten

ArbeitenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Nicht verschreibungspflichtige Medikamente kauft man in den Niederlanden nicht in der Apotheke, sondern in Drogeriemärkten und größeren Lebensmittelfilialen.

Praktische HinweiseBearbeiten

Handynetze werden von KPN (aus der niederländischen Post hervorgegangenenes Telekommunikationsunternehmen), Vodafone und T-Mobile unterhalten, im Stadtzentrum UMTS.

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

http://www.roermond.nl/english – Offizielle Webseite von Roermond

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Roermond – Heinsberg. In: 64 Route, 2020. Auf Moovit.com, abgerufen am 29. September 2020.
 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.