Nickelsdorf

Gemeinde in Österreich

Nickelsdorf ist eine Gemeinde im Nordburgenland. Sie ist vorwiegend wegen dem dort gelegenen Grenzübergang Nickelsdorf-Hegyeshalom bekannt. Bis zur Erweiterung des Schengenraumes nach Ungarn 2007 - der die Grenzkontrollen obsolet werden ließ - war das einer der meistfrequentierten Straßengrenzübergänge weltweit. Nahe der Ortschaft findet seit 2005 jährlich im Frühsommer das Freiluft-Rockfestival Nova Rock statt.

Nickelsdorf
ung.: Miklóshalma
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

Nachbargemeinden
Deutsch Jahrndorf Rajka (H)
Zurndorf   Hegyeshalom (H)
Mönchhof Halbturn Mosonszolnok (H)
  • Zur Geschichte des Ortes siehe den äußerst ausführlichen Artikel auf Wikipedia.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Die nächsten Flughäfen mit Linienbetrieb befinden sich in Bratislava und in Schwechat.

Mit der BahnBearbeiten

 
Bahnhof Nickelsdorf

Nickelsdorf liegt an der Raaber Ostbahn (Bahnstrecke Wien-Budapest). Der Bahnhof liegt im Nordosten des Ortes an der Bahnstraße.

  • In Nickelsdorf halten Regional- und Regionalexpresszüge von Wien Hauptbahnhof nach Hegyeshalom oder Győr. Es kann vorkommen, dass die schnellste Verbindung ab Wien einen Zugwechsel in Bruck an der Leitha erfordert.
  • Schnellzüge Wien-Budapest halten nicht in Nickelsdorf. Diese halten ca. 5 km südöstlich am Grenzbahnhof Hegyeshalom, wo in den Zügen der Personalwechsel stattfindet.
  • Wenn man aus Ungarn kommt, steigt man in Hegyeshalom, aus Bratislava (Petržalka) in Parndorf und aus dem Seewinkel kommend in Parndorf Ort um.

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

 
Seit der Schengenerweiterung 2007 ungenutzte Grenzabfertigungsanlage Nickelsdorf-Hegyeshalom
  •     Ost Autobahn   64 Nickelsdorf - zu beachten ist, dass dies die letzte Ausfahrt vor der Staatsgrenze ist.

Sowohl die ungarische Autobahn M1 wie auch die österreichische A4 sind direkt ab der Grenze mautpflichtig. Vignetten für beide Staaten sind an der Grenze erhältlich. Möchte man aus Ungarn anfahren, aber keine Vignette für Österreich kaufen, muss man folgendermaßen anreisen:

  • Ab Bratislava:     Nordost Autobahn   12 Gattendorf, weiter über die   für ca. 12 km.

Lokale Straßenverbindungen aus Deutsch-Jahrndorf und Halbturn (ca. 5 km Schotter; am Wittmannshof und Kleylehof vorbei).

Mit dem FahrradBearbeiten

Von Hegyeshalom über die alte Landstraße und den alten Bundesstraßengrenzübergang.

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Evangelische Pfarrkirche
 
Katholische Pfarrkirche St. Nikolaus
  • Evangelische Pfarrkirche. Errichtet 1787. achteckiger Glockenturm mit Spitzhelm errichtet 1823.
  • Katholische Pfarrkirche St. Nikolaus. Errichtet 1904-05 anstelle der Vorgängerkirche aus dem 17. Jh.; einschiffiges Langhaus mit Strebpfeilern, Ostturm, Treppenturm und eingezogener Chor. Das vierjochige Langhaus ist kreuzrippengewölbt, die Empore dreiachsig mit vorgebauter Brüstung. Die drei neogotischen Schnitzaltäre stammen aus der Bauzeit.
  • Stürzingerkreuz, Untere Hauptstraße 38. Tabernakelpfeilerbildstock aus dem Ende des 18. Jahrhunderts mit kleiner Rechtecknische und leicht vorragendem steinernen Pyramidenstumpfhelm mit schmiedeeisernem Doppelkreuz.
  • Kleylehof. Ehemaliger Gutshof aus dem 17. Jahrhundert einige Kilometer südlich des Ortes; ab den 1990er-Jahren bis 2015 durch Kulturinitiativen bespielt, nun privates Wohnhaus.
  • Kriegerdenkmal

AktivitätenBearbeiten

  • Sportplatz FC Nickelsdorf mit Fußball-, Volleyball- und Tennisplätzen
  • Paddeln auf der Leitha

EinkaufenBearbeiten

  • Nah und Frisch
  • Lagerhaus
  • Shops auf der Autobahnraststätte (24/7 geöffnet)

KücheBearbeiten

  • Gasthaus Breuer
  • Gasthaus Falb
  • Dorfwirt beim Bahnhof
  • Bäckerei Naglberger
  • Cafés und Fastfood bei der Autobahnraststätte (24/7 geöffnet)

NachtlebenBearbeiten

 
Festivalgelände Nova Rock im Jahr 2014
  • Nova Rock. Seit 2005 auf den Pannonia Fields südöstlich des Ortes findet ein großes, dreitägiges Freiluft-Rockfestival statt. Etwa 180.000 Besucher kommen jährlich Mitte Juni, um Konzerte auf drei Bühnen zu besuchen. Headliner sind oft große Kaliber wie Metallica oder Green Day.
  • Musikfestival Konfrontationen. Für Jazz und Neue Improvisationsmusik, veranstaltet seit 1980 von der Jazz-Galerie. Jährlich Juli-August.

UnterkunftBearbeiten

  • Motorest Schlafgut, bei der Autobahnausfahrt.
  • Pension Theresa

GesundheitBearbeiten

  • 1 Dr. Margareta Schmidt-Orban. Praktische Ärztin.

Praktische HinweiseBearbeiten

  • Gemeindeamt und Polizeidienststelle, Obere Hauptstraße 3.
  • Raiffeisenbank, Untere Hauptstraße 36. Mit Bankomat.

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.