Netphen

Stadt in Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Netphen ist eine Stadt im Siegerland.

Netphen
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Karte von Netphen

StadtteileBearbeiten

  • 1 Afholderbach   
  • 2 Beienbach   
  • 3 Brauersdorf   
  • Deuz Homepage von Deuz
  • Dreis-Tiefenbach Homepage von Dreis-Tiefenbach
  • Eckmannshausen
  • Eschenbach
  • Frohnhausen
  • Grissenbach Homepage von Grissenbach
  • Hainchen Homepage von Hainchen
  • Helgersdorf
  • Herzhausen
  • Irmgarteichen Homepage von Irmgarteichen
  • Nenkersdorf Homepage von Nenkersdorf
  • Oelgershausen Homepage von Oelgershausen
  • Sohlbach Homepage Sohlbach
  • Salchendorf (Netphen)
  • Unglinghausen
  • Walpersdorf
  • Werthenbach

HintergrundBearbeiten

Netphen liegt am südlichen Rand des Rothaargebirges. Das Gebiet ist geprägt von zahlreichen Bergen und Tälern. In fast jedem Dorf sind liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser zu sehen.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Die nächsten großen Verkehrsflughäfen sind Flughafen Frankfurt        (IATA: FRA) und Flughafen Köln-Bonn        (IATA: CGN) .

Der Siegerlandflughafen bei Burbach (Siegerland) ist ein kleiner Flugplatz ohne Linienflüge. Angeboten werden unter anderem Charterflüge bis 70 Personen und Frachtflüge. Der Flugplatz ist auch für den Nachtflug zugelassen.

Mit der BahnBearbeiten

Mit der Bahn kommt man entweder in Siegen-Hauptbahnhof oder in Siegen-Weidenau an und muss in den Bus umsteigen.

Auf der StraßeBearbeiten

Von Dortmund aus kommend befährt man die A 45, Fahrtrichtung Frankfurt am Main, bis zur Ausfahrt Siegen und folgt dann der B 62 nach Netphen. Von Frankfurt am Main aus wählt man die A 5, wechselt auf die A 45, Fahrtrichtung Dortmund, bis zur Ausfahrt Wilnsdorf. Von Wilnsdorf geht es Richtung Rudersdorf, via Salchendorf und Deuz nach Netphen.

MobilitätBearbeiten

Buslinien führen durch das gesamte Siegerland.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Afholderbach
  • Afholderbacher Weiher
  • Fachwerkhäuser, Alte Mühle, Backes (Backhaus)
  • Wallburg "Alte Burg"
  • Beienbach
  • Fachwerkhäuser
  • Backes
  • altes Gemeinschaftskühlhaus (wird noch genutzt)
  • Brauersdorf
  • Obernautalsperre
  • Glockenturm und Waldkapelle
  • einige schöne Fachwerkhäuser direkt unterhalb des Dammes
  • Deuz
  • alter Bahnhof
  • Ortskern mit vielen Fachwerkhäusern
  • Dreis-Tiefenbach
  • Heimatzentrum Haus Pithan, Im Bruch 4, 57250 Netphen/Dreis-Tiefenbach, Tel.: 0172/6758976, Öffnungszeiten: jeden 3. Sonntag im Monat 14.30 - 17.00 Uhr
  • Eckmannshausen
  • Eschenbach
* Gerberei
  • Frohnhausen
  • Historischer Ortskern
  • Grissenbach
  • Hainchen
  • Wasserburg Hainchen - einzige Höhenwasserburg in Südwestfalen
  • Dilldappen-Wanderweg
  • Helgersdorf
  • Netphen
  • Heimatmuseum Netpherland, Lahnstr. 47, 57250 Netphen, Tel. 02738/603111 Öffnungszeiten: Mo. und Do. 9 - 11.30 Uhr und 14 - 16 Uhr, Di. und Fr. 9 - 11.30 Uhr, 1. So. im Monat 14 - 17 Uhr, an den übrigen So. nach tel. Vereinbarung: 0160-2948694, Mi. und Sa. geschlossen
  • evangelische Martinikirche, eine Hallenkirche aus dem 13. Jahrhundert.
  • Salchendorf
  • Backes

AktivitätenBearbeiten

WandernBearbeiten

SportBearbeiten

  • Sportpark mit Tennis-, Squash- und Badmintonanlagen, Eisstadion, Hallen- und Freibad, Sauna, Minigolf

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

WohnmobilstellplatzBearbeiten

  • Parkplatz beim Freizeitzentrum, Gebühr 3,50 € zu bezahlen beim Schwimmbad, Standzeit max. 48 Std, Wohnmobil-Entsorgungsstation bei Parkplatz 3.

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Offizielle Webseite der Stadt Netphen

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.