Laage ist eine Stadt in Mecklenburg-Vorpommern, mit dem Flughafen Rostock Laage auf dem Stadtgebiet.

Laage
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Karte von Laage

HintergrundBearbeiten

Direkt an der Recknitz gelegen, leitet sich der Stadtname wahrscheinlich aus dem wendischen Lave ab. Dieses bedeutet in etwa Brücke oder Steg. Bis zum Anfang des 13. Jahrhunderts wurde hier immer wieder nur ein Burgsitz schriftlich erwähnt. Zum ersten Mal wird im Jahre 1216 n. Chr. das Dorf schriftlich erwähnt.

In der Neuzeit waren ab 1984 hier Flugstaffeln der NVA hier stationiert. Dieser wird seit der Wiedervereinigung von der Bundeswehr weiterbetrieben. Ein Teil des Flughafens wird mittlerweile zivil als Flughafen Rostock Laage benutzt.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Der 1 Flughafen Rostock        (IATA: RLG) liegt auf dem Stadtgebiet.

Mit der BahnBearbeiten

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Mit dem SchiffBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Die Stadtkirche
  • Das Rathaus
  • Die Holländerwindmühle auf dem Mühlenberg
  • Das Scheunenviertel
  • Die Apotheke am Markt
  • Das Geburtshaus Otto Intzes
  • Die Stadtscheune
  • Die Korffsche Villa
  • Der Wasserturm im Pfendkammerweg
  • Dorfkirche in Kritzkow
  • Herrenhaus Rossewitz

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten

GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.