Die Region La Côte liegt am Nordufer des Genfersees im Kanton Waadt. An ihr haben die neuen Bezirke (ab 1. Januar 2008) Morges und Nyon Anteil.

OrteBearbeiten

Weitere ZieleBearbeiten

HintergrundBearbeiten

Die Region ist aus der Weinanbauregion La Côte entstanden, da diese bekannt ist lag es nahe sie auch als normale Regionen Bezeichnung zu verwenden. Allerdings ist sie nicht unbedingt deckungsgleich mit der Weinbauregion. Vorallem der Bezirk Cossonay, und alles was nicht am Seehang liegt, sondern auf der Hochebene befindet, wird meist nicht mehr zur Region La Côte gezählt. Oder dann wird gleich sie gleich für alle Orte benutz, die in beiden Bezirke Nyon und Morges liegen, wie sie ab 1. Januar 2008 gültig .

Die Weinbauregion umfasst alle Gemeinden westlich von Lausanne die Weinbau betreiben, und das sind fast alle am Seeufer.

Folgende Gemeinden haben den Status einer Appellation: Morges, Aubonne, Féchy, Perroy, Mont-sur-Rolle, Tartegnin, Coteau de Vincy, Bursinel, Vinzel, Luins, Begnins, Nyon.

SpracheBearbeiten

Mehrheitlich Französisch, Deutsch und Englisch als Zweitsprachen sind weit verbreitet.

AnreiseBearbeiten

MobilitätBearbeiten

SehenswürdigkeitenBearbeiten

AktivitätenBearbeiten

KücheBearbeiten

NachtlebenBearbeiten

SicherheitBearbeiten

KlimaBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch äußerst unvollständig („Stub“) und benötigt deine Aufmerksamkeit. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und überarbeite ihn, damit ein guter Artikel daraus wird.