Königsfeld im Schwarzwald

Gemeinde in Deutschland

Königsfeld im Schwarzwald ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg.

Königsfeld im Schwarzwald
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen
Karte von Königsfeld im Schwarzwald

HintergrundBearbeiten

Der Ort wurde von der Herrnhuter Brüdergemeinde 1806 gegründet und ist bis heute von dieser geprägt.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Eine Anreise mit dem Flugzeug ist wegen der großen Entfernungen zum nächstgelegenen Flughafen nur bei Anreise aus dem fernen Ausland empfehlenswert. Die nächsten Verkehrsflughäfen sind Stuttgart, Friedrichshafen und Basel/Freiburg.

Mit der BahnBearbeiten

Der nächste Bahnhof ist im ca. 8 km entfernten St. Georgen

Auf der StraßeBearbeiten

Königsfeld liegt unweit der B33 zwischen St. Georgen und Villingen-Schwenningen.

MobilitätBearbeiten

  • Eine Besonderheit der Region sind Rufbusse. Sie fahren nach dem regulären Linienfahrplan und halten an den üblichen Haltestellen - allerdings nur bei rechtzeitiger Buchung mindestens 60 Minuten vor Fahrtantritt per Anruf! Buspläne, besonders auf Dörfern sollten daher genau gelesen werden.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • 1 Albert Schweizer Haus

Ganz in der Nähe des Golfplatzes und des Doniswaldes befindet sich am Ortsende Königsfelds das Albert-Schweitzer-Haus. Der Friedensnobelpreisträger Albert Schweitzer ließ im Jahre 1923 dieses Haus bauen, indem bis 1933 seine Frau und seine Tochter wohnten. Heute ist das Haus ein Museum.

AktivitätenBearbeiten

  • Der Doniswald ist auch als 2 Eichhörnchenwald bekannt, da es dort sehr viele zutrauliche Eichhörnchen gibt, die sich füttern lassen.

EinkaufenBearbeiten

  • Edeka-Lebensmittel-Supermarkt
  • Discount-Supermarkt
  • 2 Metzgereien
  • sehr schönes Café mit Backstube
  • 2 Buchhandlungen
  • Blumen
  • Apotheke
  • Foto

Die Geschäfte konzentrieren sich rund um die ev. Kirche.

KücheBearbeiten

  • Martins Restaurant (gehobene Qualität)
  • diverse Pizzerias
  • chin. Restaurant

NachtlebenBearbeiten

Der Ort ist durch die evangelischen Gemeinden (landeskirchliche und Herrnhuter Tradition) geprägt, ferner durch insbesondere ältere Kurgäste. Das Nachtleben beschränkt sich daher auf kleinere Bars und Restaurants.

UnterkunftBearbeiten

  • Gästehaus Knippschild-Baumeister, Lindenstraße (preiswert, Halb- und Vollpension möglich, besonders empfehlenswert für ältere Reisende)

GesundheitBearbeiten

Königsfeld ist gleichzeitig Naturwald-Gemeinde, heilklimatischer Kurort und Kneippkurort. Folgende Kureinrichtungen gibt es am Ort:

  • MediClin Albert Schweitzer & MediClin Baar Klinik www.mediclin.de
  • Michael Balint Klinik www.michael-balint-klinik.de
  • CuraVital-Zentrum für Komplementärmedizin
  • Kurpark mit Haus des Gastes und Angebot für Kurgymnastik

Praktische HinweiseBearbeiten

Eine Postfiliale (mit Briefkasten) in Königsfeld selbst befindet sich in der Friedrichstr. 11. Öffnungszeiten: Mo-Fr 9:00-12:00 und 14:30 - 18:00, Sa 9:00-12:00. Postbankservice: Bargeld bis 1.500 Euro; kein Western Union Bargeldtransfer. Daneben gibt es im Ort eine Filiale der regionalen Volksbank mit Geldautomat.

AusflügeBearbeiten

Königsfeld liegt an der Deutschen Uhrenstraße

  • diverse Rundfahrten durch die Touristenhochburgen des Schwarzwalds
  • Freiburg
  • Straßburg (F)
  • Bodensee
  • Rheinfall bei Schaffhausen (CH)
  • Hohenzollernburg

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.