Jakobswege in Pommern

Die Jakobswege in Pommern, auch Camino del Norte genannt, beginnen in Braniewo, wo der Jakobsweg von Kaliningrad endet, und führen entlang der Polnischen Ostseeküste über Frombork, Elbląg, Danzig, Sianowo, Lębork, Łeba, Ustka, Koszalin, Kołobrzeg, Kamień Pomorski, Wollin, Szczecin nach Świnoujście auf Usedom und von dort weiter in Vorpommern. Der pommersche Abschnitt ist über 500 km lang und befindet sich in den Woiwodschaften Ermland-Masuren, Pommern und Westpommern. Seine Markierung ist eine umgedrehte gelbe Muschel mit Strahlen auf blauem Hintergrund.

Markierung in Kołobrzeg

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dieser Artikel ist in wesentlichen Teilen noch sehr kurz und in vielen Teilen noch in der Entwurfsphase. Wenn du etwas zum Thema weißt, sei mutig und bearbeite und erweitere ihn, damit ein guter Artikel daraus wird. Wird der Artikel gerade in größerem Maße von anderen Autoren aufgebaut, lass dich nicht abschrecken und hilf einfach mit.