Eisenberg (Allgäu)

Gemeinde im Landkreis Ostallgäu in Bayern

Eisenberg (Allgäu) ist eine Gemeinde im Ostallgäu.

Eisenberg
keine Touristinfo auf Wikidata: Touristeninfo nachtragen

HintergrundBearbeiten

 
Burg Hohenfreyberg

Die Gemeinde Eisenberg liegt im Voralpenland. Diese von Hügeln, Wiesen, Wäldern und Seen geprägte Landschaft wird überragt von den Ruinen der Burg Eisenstein und der Burg Hohenfreyberg. Zu Eisenberg gehören 17 weitere Weiler und Höfe.

Nachbarorte von Eisenberg sind Seeg, Hopferau, Füssen, Pfronten und Nesselwang.

AnreiseBearbeiten

Mit dem FlugzeugBearbeiten

Mit der BahnBearbeiten

Die einzige Bahnstation auf der Gemarkung der Gemeinde ist 1 Weizern-Hopferau, er liegt an der Bahnstrecke zwischen Marktoberdorf und Füssen, es verkehren Regionalzüge. Gut erreichbar ist auch der Bahnhof in Pfronten.

Mit dem BusBearbeiten

Auf der StraßeBearbeiten

Von der   Abfahrt   138 Nesselwang sind es 12 km nach Eisenberg, der Ort ist ansonsten nur über untergeordnete Straßen zu erreichen.

MobilitätBearbeiten

 
Karte von Eisenberg (Allgäu)

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Wallfahrtskirche Maria Hilf
  • 1 Pfarrkirche St. Moritz im Ortsteil Zell
  • 2 Wallfahrtskirche Maria Hilf im Ortsteil Speiden
  • 3 Ruine Eisenberg
  • 4 Ruine Hohenfreyberg
  • 5 Burgenmuseum Eisenberg, Dorfstraße 12, 87637 Eisenberg. Geöffnet: Apr - Nov geöffnet Sa, So, Fei 14-17 Uhr. Preis: Eintritt frei, Spenden sind willkommen.

AktivitätenBearbeiten

EinkaufenBearbeiten

KücheBearbeiten

  • 1 Gaststätte Mariahilfer Sudhaus, Mariahilfer Straße 17, 87637 Eisenberg.
  • 2 Gockelwirt, Pröbstener Straße 23, 87637 Eisenberg.
  • 3 Schloßbergalm, Burgweg 50, 87637 Eisenberg / Zell. Tel.: (0)8363 1748.

NachtlebenBearbeiten

UnterkunftBearbeiten


GesundheitBearbeiten

Praktische HinweiseBearbeiten

  • 1 Touristikbüro Eisenberg, Pröbstener Straße 9. Tel.: (0)8364 1237. Geöffnet: geöffnet Mo – Fr. 8.30 – 11.30 und 14.30 – 16.30 und Sa 9.30 - 11.30.

AusflügeBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Dies ist ein brauchbarer Artikel. Es gibt noch einige Stellen, an denen Informationen fehlen. Wenn du etwas zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie.